Mit Fritz! ins Internet. Leider ein Problem

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von taromisaki, 8. Februar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Februar 2006
    hy@all

    Mein Bruder hat eben zum Geburtstag einen USB Stick von Fritz bekommen. Dies passt eigendlich ziemlich gut, weil unserer Router und mein USB Stick auch von Fritz sind.

    Software etc habe ich installiert, genau so wie bei mir, eigendlich ist alles gleich.

    Wenn ich jetzt die FritzBox von dem PC meines Bruders suche, findet er sieh auf anhieb.
    Ich überttrege die Daten und die Netzwerkschlüssen wie gewoht. Eigendlich passt alles und alles stimmt. Nur dann Stellt der USB Stick keine Wlan Verbindung zum Router her, was eigendlich komisch ist, denn bei der Suche findet er sie ja.

    Mein Bruder hat noch keine Firewall oder Antivirenprogramme drauf, dei es blocken könnten. Nur Windows könnte es blocken, aber selbst da habe ich nix gefunden.

    Wenn jemand weiß woran es liegen könnte, schreibt es mir bitte.



    MFG, Taro
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Februar 2006
    hast du vielleicht auf der fritz!box den mac filter an? d.h. das keine weitere hardware sich damit verbinden darf oder hast du aufm router ne andere verschlüsselung z.B. wpa oder wep?
     
  4. #3 8. Februar 2006
    Das mit dem Mac Filter kann sein. Wie und wo kann ich den umstellen? Die Verschlüsselung ist es auf keinen Fall. WPA und das Passwort stimmt auch. Bitte erklär mir das mit dem Mac Filter...

    Edit:

    Ja, thx, ich habs gefunden. Der Mac Fillter muss sich wohl nach dem letzten update umgestellt haben, da ich davor noch mit mehr als 2 PCs ins Netzt konnte.

    Vielen Dank für dei schnelle Hilfe. Klare 10^^

    mfg Taro


    Ps: Also dann Closed, Mod :D
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...