mit IDE und SATA, HDD!

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von EED, 12. Januar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Januar 2006
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

    Ich habe eine IDE Festplatte (60GB) wo auch das Betriebssystem drauf ist!
    Heute habe ich mir ne Maxtor 6L300S0 SATA geholt, die wird zwar beim Hardwaremanager angezeigt jedoch aber nicht im Arbeitsplatz
    (ja, sie ist aktiviert!)

    Was kann das Problem sein?edit: In der Taskleiste erscheint noch: "Hardware sicher entfernen" so wie bei tragbaren Medien(USB-Sticks)

    (Hatte vor einfach alles was auf der IDE HDD drauf ist, auf die neu rüberzukopieren inkl.Windows!

    Danke im Vorraus!
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Januar 2006
    HardwareManager?

    Meinst du den Gerätemanager? Oder was meinst! Also primär sollte die Platte im Bios angezeigt werden. Ich hatte solch einen Fall nie, aber könnte mir vorstellen, dass dein Vorgehen bisher nicht klappen wird, da deine platte nicht im mbr drin steht. Aber dann bin ich mir nicht sicher....
     
  4. #3 12. Januar 2006
    naja vieleicht musst du die platte noch formatieren ... *amkopfkratz* wenn mich nicht alles irrt duerfte die unformatiert nicht im arbeitsplatz auftauchen!
     
  5. #4 12. Januar 2006
    du musst die platte partitioniern und formatiern. am besten mit partition Magic.
     
  6. #5 12. Januar 2006
    ja stimmt musst zuerst die platte unter Systemsteuerung->Verwaltung->Computerverwaltung->Datenträgerverwaltung deine sata platte eine partition erstellen und dann formatieren

    aber ein kleines problem wird dann noch auftauchen und zwar dass die windows datein nicht einfach so kopieren kannst, da gewisse file an der richtigen stellen/sektoren der festplatte liegen müssen

    dazu brauchst du ein programm, ich mach immer ein image mit ghots das geht ganz einfach

    mfg

    Edit, sry habs grad gesehen, das ich dir einen falschen link gepostet habe
    hab dir auf rapid geupped
     
  7. #6 12. Januar 2006
    Danke, 10er for all!

    werds gleich mal ausprobieren!
     
  8. #7 12. Januar 2006
    am besten machst nen fesplatten image von C: mit acronis true image und dieses image spielst du dann wieder auf die neue sata C: partition.
     
  9. #8 12. Januar 2006
    hört sich bisl koplex an ?

    kann ich das net einfach "manual" kopiren also einfachalle Ordner und Dateien?
     
  10. #9 12. Januar 2006
    nein das geht leider nicht, da manche datein die zum system boot erforderlich sind, sich genau auf den richtigen sektoren der festplatte befinden müssen,
    wenn du es einfach so kopierst sich die datein dann irrgendwo auf deiner platte und dann kann dein pc nicht mehr ins windows booten
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - IDE SATA HDD
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.161
  2. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    419
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.176
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.268
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    549