mit Medion Router: Port kann nicht für tcp UND udp weitergeleitet werden

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von esage, 14. März 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. März 2006
    Ich habe ein Problem mit meinem Medion Router. Und zwar möchte ich einen Port (in diesem Fall 50000) auf meine IP weiterleiten, doch ich kriege folgende Nachricht, wenn ich nach dem Erstellen der tcp-Regel die udp-Regel machen will: Es gibt bereits eine Regel für diesen Port. Was kann ich da machen? Ich brauch das unbedingt, damit ich Azureus richtig nutzen kann.
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. März 2006
    Hi,

    "Es gibt bereits eine Regel für diesen Port" besagt ja eigentlich, dass schon ein Eintrag für diesen port vorgenommen wurde - schau in deinen Logs und ggf. in der Registry

    Andernfalls - warum brauchst du den Port 50000 um Azureus richtig nutzen zu können?!
    Der freizugebende Port für Azureus ist "6881".
    Für UDP und TCP freigeben und fertig - klappt wunderbar.

    mfg
     
  4. #3 21. März 2006
    Ansich hat er aber schon recht, das er einen anderen Port als den Standart Port verwendet. Weil dan weiß der Provider nicht sofort was über dem Port alles läuft.
    Würde Azureus nie über den Standart Port laufen lassen.
     
  5. #4 24. März 2006
    Rede ich irgendwie gegen 'ne Wand?!
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Medion Router Port
  1. Acer F15 oder Medion P6661?

    Bongo² , 6. Juli 2016 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    873
  2. Medion Support-Hotline

    fatmoe , 1. April 2015 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.149
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    896
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.663
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.193