Mit nem offenen Roller von der Polizei erwischt

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von sakic, 16. Juli 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Juli 2006
    Hallo ich wollt mal fragen was ihr schon so für erfahrungen mit Rollern bei der Polizei gemacht habt was passiert wenn man offen erwischt wird un wei stellen die grünen die geschwindigkeit des Rollers fest (Prüfstand Laser etc.) Was droht einem z.B. wenn man offen mit sportauspuff so 80 fährt und erwischt wird ?
    10er Für jede antwort und schonmal im vorraus danke für die auskunft
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 16. Juli 2006
    moin....

    mhh das ist verschieden !
    meist liegt es am Poilizisten !

    es kann sein das die den roller fahren wollen.... oder nehmen ihn direkt mit.... oder lassen ihn vom Abschleppdienst abholen !

    was dann weiter passiert weiss ich auch nicht hier haben die noch nen Prüfstand !

    aber die 1 Anzeige wird meist ehhhh wieder fallen gelassen !

    cya
     
  4. #3 16. Juli 2006
    Ich hat das mal. War kein Schrauber (bin auch noch nicht, auser Ersatzteile aber egal). Mich habe se angehalten und die sind ne runde gefahren. Dann kam der Polizist und meinte zwar der würde 55 laufen aber das wäre egal.

    Von anderen habe ich gehört die haben auch teilweise auf 80 "aufgemotzt". die haben ne anzeige bekommen und waren erstma bis 20 für den Autolappen gesperrt.!!!!

    also entscheide dich gut ob sich dass lohnt!!!! bin mit 55 km/h auch gut zurecht gekommen!!!
     
  5. #4 16. Juli 2006
    also bei mir war meiner lief 80 km/h wurde angehalten habe alles sofort zugegeben ja der bulle meinte zu mir leg ne gutes wort für dich ein der staatsanwalt lässt die anzeige fallen und jetzt muss ich nächste woche zum jugengamt

    kosten für mich

    1.schrieben vom ordnungsamt das ich betriebserlaubnis und so abgeben muss 35€
    2.tüv kosten voll abnahme 55€
    3.bestätigung von werkstatt das der wieder orignal ist hatte noch ne paar sachen zu repairen 80€
    4.10€ fürne neues betriebserlaubnis
    5.kosten jetzt als strafe mal schaun was auf mich zu kommen
     
  6. #5 16. Juli 2006
    meisten dauert das so,also bei mir 2 monate bis du den wieder kriegst und dann kriegst du eine anzeige und die wird meistens fallengellassen aber lass dich kein 2mal erwichen.
    mfg samy
     
  7. #6 16. Juli 2006
    Erstmal muss die Polizei eine Messung in dem Fall geht ja nur Laser haben, weil ohne Messung kannst die mit 100 überholen können die erstmal nix machen und sage das du bist zu schnell gefahren. Aber sie können halt nachweißen das der Roller verändert wurde z.b auf einem Mobilen Prüfstand manche haben sowas.
    Wenn du A1 hast kann ja der Roller so schnell fahren aber auch nur Max. mit 125ccm Motor.
    Ansonsten mit M darfste das nicht weil ja auch 50 (45) Km/h beschränkt ist wie bei A1 auf 80 bis man 18 ist.
    Wenn du nun nur M hast dann zählt das als Fahren ohne Führerschein in dem sinne das du keinen dafür gemacht hast.
    Auf jeden Fall bekommst du ne Führerscheinsperre und das nicht mal knapp.
    Einen Eintrag im VZR, abgesehen von den Strafkosten und vermutlich reißen dir deine Eltern den Kopf ab :D

    mfg
     
  8. #7 16. Juli 2006
    Anzeige und 8 Sozialstunden hab ich bekommen.
    Anzeige wird aber beim ersten mal fallen gelassen. Nix wildes :p
     
  9. #8 17. Juli 2006
    also meiner fährt ab werk 70km/h und ich wurde...3mal von denen angehalten(allgemeine verkehrskontrolle oder auch mal der allseits beliebte motorradbulle ;) ) und es kommt drauf an wie der polizist drauf ist,ob er ahnung hat,wie der roller aussieht und wie man selber rüberkommt.

    mein roller ist wie gesagt komplett original(abgesehen vom rechten abgeschraubten rückspiegel) und macht daher schonma optisch einen unscheinbaren eindruck.
    wenn man dann noch gelassen rüberkommt hat man meiner erfahrung nach schon fast gewonnen,kommt zb gut wenn man seinen "Begleitetes Fahren ab 17"-Lappen rausholt und sich mit dem Beamten über das Teil unterhält ;)

    Aber wie gesagt,es kommt auch auf den Polizisten an. Vor 2 Monaten hatte ich ein 2wöchiges Schülerpraktikum bei der Polizei in Schleswig-Hollstein und wenn ich mit denen auf der Wache über das Thema Roller geredet habe haben dann auch viele relativ gelassen reagiert. Aber als ich dann im Zuge des Praktikums einen Besuch auf einer Polizeistation hatte die auf die Verkehrsüberwachung spezialisiert ist hab ich einen von denen gefragt wie das aussieht wenn man angehalten wird und man sagt das der Roller von Werk aus 70 fährt. Der war dann schon voll angefressen und meinte dass ich dann damit zum TÜV und Werkstatt muss um das "begradigen" zu lassen.

    folglich,wenn du angehalten wirst --> sei gelassen und bete dass der Beamte in Grün(bzw Blau) kein Typ mit Stock im ***** ist ;)

    mfG ChePunk
     
  10. #9 17. Juli 2006
    Also ich hatte 0,8 Promille und wurde mit 90 km/h angehalen (mofa Prüfbescheinigung^^)
    Das einzige was war: Ich musste Verkehrs nachholung machen. und 60€ Zahlen
     
  11. #10 18. Juli 2006
    Ich bin mit nem gelben nummernschild (CH-Regelung. d.h: max 45km/h) mit vollgas(~100km/h) und geduckter position neben ner Polizeikontrolle vorbeigerasst. Kollege hatte ne Aprilia Rs offen und wir fuhren halt nebeneinander, kleines race.
    Der bulle stieg direkt auf sein motorrad und verfolgte mich.
    Ich fuhr eine Nebenstrasse rein und hoffte ihn abgehängt zu haben, leider lag ich falsch :p

    Folge:
    -Fahrzeugausweis weg (Roller war danach nicht mehr vorführbar, ausser ich würde ihn auf Kat. A1 umbauen->viel_zu_teuer)
    -270 Sfr Busse

    Das war das Ende meiner Scooterzeit 8)

    gr w4Rd3n
    cya
     
  12. #11 18. Juli 2006
    also bei mir war es soo das der bulle beim ersten mal da bin ich mit 60 erwischt worden nur ne verwarnung ausgesprochen hat, und ich den roller wieder auf 25 km/h umbauen sollte und ihm das sagen sollte.

    beim 2. mal wurde ich mit 120 erwischt und da wollte er mit fahren und hat gesagt das ich ne anzeige bekommen würde die dann auch kam und das ende vom lied war ich musste 50 arbeitsstunden machen und hatte 2 monate fahrverbot.

    beim dritten mal erwischt hatte ich auch so knappe 100 sachen drauf und da habe ich ein wochenende knast bekommen , und zwischendurch haben sie mich nie bekommen bin immer durch schleichwege abgehauen und so . mfg dunkel
     
  13. #12 18. Juli 2006
    hi.. :D :D
    mein bruder wurde auch schon mal erwischt mit 95 kmh auf nem prüfstand aber der hat das sofort zugegeben, dann hat der bulle ne predigt gehalten damit er andere verkehrsteilnehmer gefährdet und so, dann liegt es auch noch immer an den bullen wie die gelaunt sind und so, hat aber nichts bekommen anzeige wurde nach 2 monaten fallen gelassen. Damit war das dann auch schon geklärt. Bei uns ist das so wenn die bullen dich einmal erwischen dann halten die dich voll oft an um zu kontrollieren. Es gibt ja immer wieder wiederholungstäter.. :O :O
     
  14. #13 19. Juli 2006
    Machs so wie ich, einen normalen Roller, gedrosselt.. udn einen Highendtuned (auf Evo 2) ... Ich habe mit dem Teik ne Endgeschwindigkeit von 120.. aber kein Nummernschild... Wenn ich damit durch die gegendfahre... und ich weidererwarten gelasert werden sollte, dann gashan auf und ab durchn Wald...
    MIch hamse bis nu noch nich erwischt.. aber die standen schon vor der Haustür xD
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...