Mit Switch + 2 Rechner Online gehen

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von wE3m@An, 28. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Juni 2006
    Hi @ all,

    Ich habe ein Problem, ich möchte über einen Switch 2 Rechner ins Internet bringen es handelt sich hier um den D-Link Express EtherNetwork DES-1005D

    Den Gestrigen Tag hat es funktioniert da ich in den Lanverbindungen die IPs automatisch vergeben hab.

    Kann mir jemand helfen bzw sagen was ich machen soll?

    *Zitat von einem Freund: Lade dir einen Proxy server runter und lass die PCs in einem Virtuellen Netwerk ins Internet verbinden.

    PS: Danke schonmal im vorraus und hoffentlich kann mir jemand helfen !!!

    ?(
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. Juni 2006
    naja das mit einem proxyserver musst gar nicht machen

    aber wenn du mal ein paar daten hier posten würdest könnte man dir sicherlich helfen:

    - daten der netzwerkkarten (IP, Subnetmask, etc.)
    - welche betriebssysteme werden verwendet?
    - welcher rechner ist der der ins netz connected?

    lg
    maui
     
  4. #3 28. Juni 2006
    pauschal gesagt :

    bring die beiden rechner ins selbe netzwerk...

    hat der eien pc nur internetanschluss und der 2- soll auf das inertent zugreifen ?

    oda was has du zu hause alels da?

    schlauer wärs den switch hinters dsl mdoem zu knallen dann könn beide PCs unabhängig
    voneinander online gehen....

    wenn nur der eine PC I net hat und der andre über DEN pc inertent kriegen soll muss der PC immer an sein damit der andre auch ins I net kann...

    also modem --> switch--> 2 PCs --> alle happy;)

    mfg
     
  5. #4 29. Juni 2006
    moved
     
  6. #5 29. Juni 2006
    kann man das auch ohne switch machen ?
     
  7. #6 29. Juni 2006
    Wir ham das auch und bei uns geht das wenn du die netzwerk ip auf automatisch beziehen mascht !
     
  8. #7 29. Juni 2006
    Das mit den IPs automatisch beziehen hab ich auch schon gemacht komischer weise hatte ich gestern einmal wieda an den Lan verbindungen rumgespielt und aufeinmal hat es funktioniert.
    Das heisst es klappt alles.

    Danke an euch es gibt fuer jeden einen 10er. ;) :p
     
  9. #8 29. Juni 2006
    also ... du kannst mal das hier versuchen,weiß aber nich obs klappt :
    start > systemsteuerung > netzwerkverbindung > LAN-Verbindung > Eigenschaften > Internetprotokoll (TCP / IP) > Eigenschaften
    dann gibst du bei deinem einen rechner ein :
    IP Adresse : 192.168.2.100
    Subnetzmaske : 255.255.255.0
    Standartgateway : 192.168.2.1
    Bevorzugter DNS - Server : 192.168.2.1

    bei PC2 gibst du des gleiche ein,ausser dass er ne andere IP bekommt.Z.b. so :
    IP Adresse : 192.168.2.101
    Subnetzmaske : 255.255.255.0
    Standartgateway : 192.168.2.1
    Bevorzugter DNS - Server : 192.168.2.1

    Hat bei mir auch gefunzt... bei nem freund allerdings nich oO
    greetz :)



    edit : ich hab nix über den switch gefunden ... wenns ein alter switch ist,solltest du drauf achten,dass kein Kabel im Uplink ist ( Port1 ). Wenn der Switch relativ alt ist,werden die restlichen Ports gesperrt. Greetz
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...