Mohammed-Karikaturen: Sawahiri fordert Boykott deutscher Waren

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Flofl, 5. März 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. März 2006
    Mohammed-Karikaturen: Sawahiri fordert Boykott deutscher Waren

    Al-Qaeda-Vize Aiman al Sawahiri hat den Westen scharf wegen der umstrittenen Mohammed-Satire angegriffen. In einem von dem arabischen Nachrichtensender Al Dschasira veröffentlichten Videoband sagte er, die Karikaturen seien eine Fortsetzung der Kreuzzüge gegen den Islam.

    Sawahiri forderte in diesem Zusammenhang "einen vom Volk ausgehenden Wirtschaftsboykott gegen Dänemark, Frankreich, Norwegen, Deutschland und alle Staaten, die sich an der Kreuzfahrer-Kampagne gegen den Islam und die Muslime beteiligen". Im Kampf gegen diese "Kampagne" seien auch Anschläge wie des 11. September 2001 nötig, sagte der Ägypter. Demonstrationen und Angriffe auf Botschaften reichten nicht aus.

    Die Karikaturen waren im September 2005 in der dänischen Zeitung "Jyllands-Posten" gedruckt und später von anderen Zeitungen übernommen worden. Sie hatten zum Teil blutige Proteste in islamischen Ländern ausgelöst.

    Zudem attackierte Sawahiri erneut die USA. Die neuen Bilder über Misshandlungen im irakischen Gefängnis Abu Ghraib machten die "Lügen und kriminellen Handlungen der Amerikaner" deutlich. Der Al-Qaeda-Vize war mit einem schwarzen Turban bekleidet und stand vor einer Wand mit weißen Spitzenvorhängen.

    Rückhalt für radikale Hamas
    Der Westen bestehle die arabischen Völker, besetzte ihr Land und beleidige die Muslime, berichtete der US-Nachrichtensender CNN unter Berufung auf das Video. Die radikal-islamische Hamas forderte Sawahiri auf, die von der palästinensischen Autonomiebehörde mit Israel geschlossenen Friedensvereinbarungen nicht anzuerkennen.

    Die jetzige Autonomiebehörde habe die Palästinenser für "Brosamen" verkauft. Die Hamas hatte bei den Parlamentswahlen im Januar die absolute Mehrheit erreicht. Der aus Ägypten stammende Arzt ließ in den vergangen Monaten immer wieder Botschaften verbreiten. Unklar blieb, wann dieses neueste Videoband entstanden sein könnte.

    (N24.de, Netzeitung)

    MfG
    Flofl
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. März 2006
    Ich rast' bald aus ey... wenn ich sowas schon hör! die sollen doch einfach die Backen halten und weiterleben und nicht ewig auf diesen Karikaturen rumtoben, wen jucktz, wenn die Jesus mit ner Tüte im Maul malen?!
    die kann man nich ma mehr Märtyrer nennen -.-
     
  4. #3 7. März 2006
    hmm da gibts aber einen kleinen Unterschied...Jesus wird auch von Christen als "Witzfigur" (hoffe es fühlt sich niemand angegriffen) da gestellt...z.B. bei South Park...ok es is nichtr richtig das man als Maßnahme Anschläge wie am 11 September verüben will...find ich auch dumm und krass...bin selber Moslem..udn ja ich hab mich am Anfang auch über diese Karikaturen aufgeregt..bin aber nicht gleich CHristen schlagen oder Botschaften abfackeln gegangen....naja....ich hoffe mal das sich das bald mal wieder legt....
     
  5. #4 7. März 2006
    Naja aber dass steht bei denen im Koran, dass die den Mohammed nicht abbilden dürfen. (glaub ich)
    Ich kann die Islamisten verstehen wenn sie darüber verärgert sind, aber sowas wie Anschläge zu Planen geht echt nich in Ordnung!
    Ich finde die sollen lieber streiken, dann erreichen se mehr.
    Und was ich überhaupt nich versteh sind diese blöden Zeitungen wo dass abgebildet habn!
    Wollten die selber nur einmal in der Presse stehen oder was wollten sie damit erreichen??
    Haben die sich überhaupt dafür entschuldigt?

    MAN SOLLTE ANDERE RELIGIONEN RESPEKTIEREN!!
     
  6. #5 7. März 2006
    Jesus wird bestimmt nicht von den Moslemischen Völkern mit einer Tüte im Maul gemalt, da Jesus auch einer von unseren Propheten ist nur anders genannt wird!
    Desswegen find ich das schon ein bisschen krass was die da abziehen.

    Respekt an dich!!! Ein man der sich auskennt obwohl er nicht den Moslemischen glauben angehört!
    Echt nice beitrag! 10ner an dich raus für diesen post ;)

    mFG XS1CHT
     
  7. #6 7. März 2006
    Super,...Der Islam ist eine Friedliche Religion! Steht im Koran! Muslime dürfen Proteten und Allah nicht abbilden!

    -> Wer sagt das Christen das nicht dürfen? Sind eure Gesätze über der uneren Zivilisation? Seid ihr besser als wir? Dürft ihr uns vorschreiben was wir uns unseren Ländern zu tun haben? Dürft ihr unsere Botschaften anzünden weil wir unter uns etwas lustiges tun?

    Ok es war nicht die beste idee sowas zu zeichnen, wenn man die reaktion kennen würde ABER LOL WEGEN EINEM BILD SO EINEN SCHEISS MACHEN? Gehts denen gut?

    Zurück zum anfang! ich sagte:
    ...Der Islam ist eine Friedliche Religion! Steht im Koran!...
    -> Und was nützt uns das wenn sich 80% von euch nicht daran halten und meinen, hier und da eine klausel
    bzw. lücke im Koran zu finden die ihnen erlaubt uns zu töten?
    Sind diese 80% bei verstand? Nein,...es gibt bestimmt sehr gute und kluge Muslime aber leider nur wenige! Manche hier können es nicht akzeptieren aber seht doch mal was für eine totale Scheisse die da unten (!)größtenteils(!) machen! X(


    Wenn ich Präsident eines Landes wär und man meine Botschaft noch einmal angreifen würde, würde ich wild in die menge der protestierenden ballern weil DAS KANN MAN NICHT DURCHGEHEN LASSEN!

    Stellt euch vor, irgend ein Muslime hier im forum!
    Folgende Situation:

    Etwas hat einen streit zwischen unseren Kulturen ausgelöst(nicht karikaturen, etwas anderes...)
    Wir sind verdammt aufgeregt weil uns das gekränkt hat.
    Wir gehen und zünden die Türkische Botschaft an weil wir die Türken größtenteils nicht mögen aber beleidigt wurden wir von den Iranern! Dann zünden wir alle Arabischen Botschaften an!

    Weiterer Ablauf!
    In der Türkischen Botschaft ist eure Frau , sie arbeitet dort als sekretärin! Euer Kind ist von der Schule zur Mutter gefahren damit beide zusammen nach hause können.

    Unserer Protest beginnt! Wir zünden die Botschaft an! Dabei kommt eure Frau ums leben und euer Kind ist von nun an behindert weil es einige gliedmaßen verloren hat.

    -> FRAGE 1: Was macht ihr?
    -> FRAGE 2: Würdet ihr unsere Religion weiterhin akzeptieren? lasst uns ehrlich sein: NIEMAND würde das tun!
    Mögt ihr uns alle nicht mehr nach so einer Situation?
    KEIN WUNDER!
    UND wir sollten eure Religion unter solchen umständen akzeptieren? gehts noch?


    Stellt euch mal in die europäische Situation wenn so ein par Verrückte wie der Freak Aiman al Sawahiri zu sowas aufruft!

    My 5 Cents:
    Noch ein einziges vergehen an europäischen Botschaften, Landsläuten bzw. Gewalttätigen Proteste und ich habe keine Skrupel den großteil derer die das bei euch veranlasst haben umzulegen,...
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mohammed Karikaturen Sawahiri
  1. Antworten:
    308
    Aufrufe:
    9.868
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    170
  3. Antworten:
    65
    Aufrufe:
    1.814
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    650
  5. Antworten:
    44
    Aufrufe:
    937