Morgenmuffel Problem

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von eRza, 31. August 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. August 2006
    ich habe das problem das ich morgenmuffel³ bin.
    ich stelle mir den wecker auf 6:30 in der hoffnung auch dann auf zu stehen um die 7:00uhr sbahn zu erwichen. morgens klingelt der wecker der extra aufem schreibtisch steht damit ich aufstehen muss um ihn aus zu machen, aber es endet so da sich im halbschlaf aufstehe, auf die "10min späterklingel"-taste drücke un das dann circa 4 mal wiederhole bis es nach halb acht is, dann schwing ich mich im halbschlaf aufs fahrrad un eier zur schule... was kann ich machen damit ich fitter bin, ich schlafe eigl 9stunden pro ancht, bin aber auch ultra der schlafmensch. z.b. bin ich gestern um 23uhr ins bett un hab locker bis 12 gepennt(krank geschrieben). wie kann ich mich umtrainieren? mein biorhytmus liegt wohl auch ehr am abend, also tags übe rgammel ich so durch die welt, aber gegen 20uhr werde ich aktiv, wie kann ich das ändern?
    danke für jede gute antwort.
    cheers,
    deb1an
     

  2. Anzeige
  3. #2 31. August 2006
    ich will dich jetz nich am falschen punkt treffen
    aber versuch einfach mal n bissl früher ins bett zu gehn...ob das jetz schön is oder nicht...und ob du jetz später aktiver bist oder nich, das is dann letztlich 2t rangig...leg dir mal fest mal 2-3tage immer um 22uhr ins bett zu gehen...nur mal ums zu testen, dann wirst du sehn du kommst viel leichter ausm bett

    MfG
     
  4. #3 31. August 2006
    stell dir einfach mal 3 oder 4 wecker.

    mach so:
    1. 6.10
    2. 6.20
    3. 6.30
    (4. 6.35)


    jop sammy! genau!
     
  5. #4 31. August 2006
    Probier doch einfach mal untertags mehr zu machen. Sprich untertags Sport oder sowas zu machen. Dann wirst schon am Abend müder sein^^
    Sonst fällt mir eig. nichts ein wie des sonst gehen sollte...

    mfg mike
     
  6. #5 31. August 2006
    Die Probleme habe ich Gott sei Dank nicht.
    Kann mir den Wecker stellen wie ich will, bin immer kurze Zeit vorher munter,
    bevor der Wecker klingelt. Scheint an der inneren Uhr zu liegen.
     
  7. #6 31. August 2006
    Ich bin genauso wie du, ich werd auch erst abends aktiv.

    Ich wuerd dir vorschlagen ungeduscht ins Bett zu gehen und morgens noch frueher aufstehen und von mir aus im Halbschlaf in die Dusche zu gehen, danach gehts dir besser.
     
  8. #7 31. August 2006
    Also bei mir ist es genau so. Ich kann am Tag meinetwegen Stundenlang Sport treiben oder weiß ich wie früh schlafen gehn, ich penn trotzdem nicht ein. Ich bin einfach ein Nachtmensch :)!

    Peace
     
  9. #8 31. August 2006
    Hey mach morgens früh sport und dan duscht du vor der schule und wen du früh aufstehst bist du abends auch so müde und pennst auch selber schnell ein. mfg seano
     
  10. #9 1. September 2006
    Bin selber auch ein Nachtmensch und hab probleme morgens hab das dann einfach so gehabt das ich mittags ca.2.5-3 stunden geschlafen hab dann bis 0.30uhr wach und um 6.30uhr aufstehen. Hat sehr gut geklappt auch wenn man dann aufgrund von schlafmangel als wie ein zombie durch die schule läuft solang die leistungen nicht drunter leiden passt sich dass.

    greetz
     
  11. #10 1. September 2006
    ich habe auch jeden morgen probleme aufzustehen. erst nach ner dusche bin ich ansprechbar. bei mir nützt ne kalte dusche was.
     
  12. #11 2. September 2006
    Auswandern, irgendwo hin wo die Zeitverschiebung so ist das wir Mittag haben und die Morgen^^

    Lass dich doch mal ne Woche oder so von jemandem wecken, Mutter, Perle oder sonst wem.
    Ist eigenltich ne gewöhnungssache denke ich, nach nem Urlaub hab ich meist die erste Woche probleme mit dem aufstehen.
    Wenn ich sofort nachdem der Wecker geschellt hab aufstehe dann bin ich auch gleich wach.
     
  13. #12 2. September 2006
    Ein Tipp von mir wäre:

    - Stell dir abends den Wecker auf 6 Uhr
    - Morgens klingelt dich der Wecker ausm Schlaf, du machst ihn aus und sagst dir dann eine Zeit wann du unbedingt aufstehen musst (z.b. 6.10h) Bis dahin kannst du dann noch liegen bleiben & die Zeit genießen)
    Aber nicht wieder einschlafen!
     
  14. #13 2. September 2006
    ich sag dir bloß stell den wecker ein bißchen früher dan stehst du auch pünklich auf


    PEACE


    Pronto
     
  15. #14 2. September 2006
    stelle dir einfach früher nen wecker, dann klappt das bestimmt.
    oder geh abends net so spät ins bett.

    hanfman
     
  16. #15 6. September 2006
    AW: Morgenmuffel Problem

    Ich glaube da kann man nichts dagegen tun entweder man ist einer oder nicht
     
  17. #16 6. September 2006
    AW: Morgenmuffel Problem

    Da kann man sehr wohl was dagegen tun, da es mehr oder weniger Gewohnheit ist..
     
  18. #17 6. September 2006
    AW: Morgenmuffel Problem

    Bin auch einer, der lange schläft. Um 7 geht der Wecker, bzw meine Anlage geht an und werde von Nachrichten geweckt. Oft hab ich 8 Stunden schlaf dann hinter mir, komme aber trotzdem nicht gut raus und bin muffelig. Zum Glück hab ich morgens fast immer Stress. Fahre mitn Auto zur Schule, muss vorher zum Bäcker. Das alles muss schnell gehen, sonst bekomme ich keinen Parkplatz an der Schule. Werde dann richtig wach, Anlage im Auto aufdrehen dann passt das.Nachteil...wenn ich dann in der Schule sitze, kommt wieder die Müdigkeit. Scheine auch ein Nachtmensch zu sein. Was dagegen hilft, kann ich net sagen. Wollte dir nur beistehen ;)

    Vielleicht echt mal um 20 Uhr ine falle...und morgens duschen
     
  19. #18 6. September 2006
    AW: Morgenmuffel Problem

    also einige habens schon angedeutet..

    ich machs genauso!

    wenn ich zum beispiel um 8 aufstehen muss stell ich mein handywecker auf 7.40!

    dann klingelt er da ich mach auch "spaeter erinnern" und er klingelt das naechste mal um 45! nochmal das gleiche dann um 50, schalt ich den wecker aus und geniess die restlichen 10 minuten! ACHTUNG nicht wieder einschlafen :)
     
  20. #19 6. September 2006
    AW: Morgenmuffel Problem

    ich hab exakt das selbe problem generell würde ich dir raten den Wecker ein stunde bevor du da sein musst zu stellen und zur sicherheit immernoch eine schwester oder bruder fragen der dich aus dem bett holt, wenn du die nciht hast musst du dir einfach vornhemen ne stunde früher wnen der wecker klingelt aufzustehen und vll direkt ins bad waschen. früher schlafen gehen nützt bei mir ncihts dann schlaf ich immer ncoh länger, weil ich dann im tiefschlaf bin.

    hoffe konnte dir helfen
     
  21. #20 6. September 2006
    AW: Morgenmuffel Problem

    Jo, das Problem kenn ich zu gut, besonders nach langen Ferien und plötzlich wieder so früh aufstehen. Da brauche ich auch erstmal eine Zeit um mich daran zu gewöhnen.

    Naja wie schon gesagt wurde, "einfach" früher ins Bett gehen. Mir fällt es zwar manchmal auch sehr schwer aber es geht nunmal nicht anders.
     
  22. #21 6. September 2006
    AW: Morgenmuffel Problem

    öhm musst dich halt richtig zwingen, kenn ich auch!
    vll liegts aber auch an deinen blutwerten, dachte meine mutter zumindest bei mir(aber ich bin wohl kronisch müde :-D )
     
  23. #22 7. September 2006
    AW: Morgenmuffel Problem

    Hi .. ich hatte des Problem auch eine Zeit lang ... hab dann einfach mich körperlich Mittags etwas mehr bewegt und bin früher ins Bett.... Wenn du morgens überhaupt net raus kommst dann nimm ne kalte Dusche des bewirkt wunder ... irgendwann brauchst die dann nemme und du hasch keine Probleme mehr damit ...

    Greez BaLLeRzWerG
     
  24. #23 7. September 2006
    AW: Morgenmuffel Problem

    ich bin auch morgenmuffel..bin froh wenn ich net verschlafe^^ da ich weck0r ausmach un weiter penn =) naja ich stell deshalb immer 2 M;)
     
  25. #24 7. September 2006
    AW: Morgenmuffel Problem

    vlt ganz einfach morgens kalt abduschen hilft auf jeden fall:p...sons ebn halt mehrere wecker stellen oder am tag irgenwie sportlich betätigen...
     
  26. #25 7. September 2006
    AW: Morgenmuffel Problem

    Habe auch das selbe Problem ok als Problem sehe ich es nicht aber ich kann zb schon um 22.00 pennen gehen aber trotdem richtig lange schlafen warum weiss ich nicht. Was ich zb manchmal dagegen tue ist ich rede mir ein das es kein sinn hat 10 oder 15 minuten mehr zu schlafen verändert wird sich da nichts man wird weiter müde sein.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Morgenmuffel Problem
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.259
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.357
  3. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    2.531
  4. Morgenmuffel in der Schule wecken

    qauth , 1. September 2009 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    618
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    410