Motorumbau

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von carlo2006, 28. Februar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Februar 2006
    Hallo,
    fahre momentan einen 50PS Polo 6n. Möchte auf GTI umbauen. Was muss ich dabei beachten? Bedanken bitte nicht vergessen!
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. Februar 2006
    1. anderes Getriebe
    2. andere Antriebswellen
    3. andere Bremsanlage
    4. andere Auspuffanlage
    5. Kleinzeugs
    von der Sache her kannste dir nen Gti dann auch so kaufen
     
  4. #3 28. Februar 2006
    ich würd mir lieber einen turbo oder kompressor kaufen das kommt geiler und bringt auch ordentlich leistung, mit glück so um die 100 bis 120 ps. brauchst halt auch einen neuen auspuff,bremsen und fahrwerk. und jenachdem wie groß der gti motor ist kanns auch sein das der motor garnit reinpasst.
     
  5. #4 28. Februar 2006

    Ist aber bei einem 50 PS Polo nicht von Vorteil... irgendwann machts Peng und die ganze Suppe fliegt einen um die Ohren ;)

    Ich kenne mich mit den VW Motoren nicht aus, aber sicherlich wäre es wirtschaftlich besser, wenn du dir dann den GTI kaufst, anstatt umzubauen, oder?
     
  6. #5 28. Februar 2006
    ich würde dir raten das du lieber einen in original holst kommst du günstiger davon..............................wenn nicht


    dann must du fast alle elektrischen teile also hauptsächlich vom motor #und

    fast alle verschleissteile vom gti einbauen....... um dir das jetzt alles aufzulisten

    habe ich keine zeit......aber du kannst mal bei goggle deine frage angeben da wird sich bestimmt was finden......................... ;)
     
  7. #6 1. März 2006
    mein Tipp:

    kauf dir ein anderes Auto!!!!!!


    Das vom werk aus mehr leistung hat und nich son Polo.
    und schon garnich ein GTI. Die bringen es einrfach nicht.
     
  8. #7 3. März 2006
    ....ich würde sagen das geht nicht.........

    geht schon aber lohnt sich nicht......da müsstest du so viele sachen umbauen...vie manche schon

    beschrieben haben,,,,,,,die kosten...wären ca.2-3mal mehr als einen original GTI zu kaufen ...........
    gebraucht versteht sich........ ;)

    und hast bestimmt mehr freude und weniger werkstatt besuche........ :p
     
  9. #8 15. März 2006
    Sers,
    kurze Frage welcher GTI soll rein?

    -1,6l 125 PS Polo 6N
    -1,8l 16V Golf II 129 PS
    -2,0l 16V Golf II 139 PS
    -2,0l 2E Golf III 115 PS
    -1,8T Golf IV 150 PS
    -1,3l G40 Polo 86C 113 PS
    -1,8 G60 Corrado????????????

    Bitte schreib welchen Motor du reinschrauben willst und ich sage dir was du brauchst und wie du es machen mußt!!!!! 8)
     
  10. #9 15. März 2006
    Auf jeden Fall neues Getriebe inklusive Kupplung mehr aknn ich nicht sagen,aber son großer aufwand beinem Polo ?
     
  11. #10 17. März 2006
    So, also mal vom PoloFACHMANN!!!
    würde mir an deiner Stelle nen 1.8 als G60 kaufen, denn dann zum Turbo umbauen!!!
    Leistung? Ich würde sagen nach oben offen!!! Hängt halt immer davon ab was du kombinierst....
    Am besten du schaust mal auf www.polotreff.de. Da kannst du genauere Fragen stellen....
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Motorumbau
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    710
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    633
  3. VW Passat Motorumbau 1.6 -> 1.8T

    Skilla , 24. November 2008 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.563
  4. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.475