Mozilla Firefox: Google ohne Werbung

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von butterfly123, 24. April 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. April 2005
    Der immer populärer werdende freie Browser Mozilla Firefox ist so konfigurierbar, dass bei der Google-Suche keine "sponsered Links" mehr angezeigt werden. Das Verfahren funktioniert mit jedem Betriebssystem, auf dem Firefox verfügbar ist.

    Dazu installiert man zunächst die "ChromEdit extension" (mozdev.org - downloads - /... ), mit deren Hilfe man leicht die Konfigurationsdateien des Browsers ändern kann.

    Unter "Extras" taucht so die Option "Bearbeite User-Daten" auf, die man anklickt und dort "userContent.css" auswählt. Der enthaltene Kommentar wird durch die folgende Datei ergänzt oder ersetzt:
    http://scroogle.org/zipdir/userContent.css

    Quelle:shortnews.de
     
  2. Heute Deals & Sale mit stark reduzierten Preisen: Jetzt alle ⚡ Angebote finden.


  3. #2 24. April 2005
    Da gibts für mich nur noch 2 Fragen:
    1. Gibts das auch ne Lösung fürn I-Explorer?
    2. Wie lange macht das Google noch mit?
     

  4. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Mozilla Firefox Google

  1. Mozilla/Firefox: Geld kommt großteils von Google
    Fr33man, 20. November 2008 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    971
  2. Firefox: Mozilla will nicht von Google abhängig sein
    zwa3hnn, 26. Oktober 2007 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    481
  3. Will Google Mozilla Firefox kaufen?
    zwa3hnn, 30. Juni 2005 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    539
  4. Google optimiert für Mozilla und Firefox
    zwa3hnn, 31. März 2005 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    454
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    9.172
  • Annonce

  • Annonce