MS Vista: Release weiter verschoben

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 30. November 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. November 2005
    Zweite Beta nicht mehr dieses Jahr

    Die Probleme mit Windows Vista scheinen schwerwiegender als gedacht: die zweite Beta wurde diesen Sommer noch auf Ende September angesetzt wurde, der Termin platzte jedoch. Nun soll die Beta 2, MS zufolge, nicht mehr dieses Jahr erscheinen.

    Stattdessen setzt MS auf sogenannte "Community Technology Previews", welche nur einem engen Testerkreis zugänglich gemacht werden. Für die CTPs waren monatliche Updates angekündigt, auch diesen Plan ließ man in Redmond nun fallen, das Novemberupdate kommt nicht vor Dezember.

    An den Plänen, die Vista Final in der zweiten Jahreshälfte 2006 zu releasen, wird festgehalten. Von dem festgesetzten konkreten Releasetermin am 15. November 2006 ist indessen keine Rede mehr. Auch die Releasepläne für die Servervariante, Longhorn Server genannt, wurden neu festgelegt, hier scheint es sich jedoch um Details zu handeln. 2007 soll der Vista-Server in den Läden stehen, bereits im Sommer war der Termin mit November 2007 mit recht langem Vorlauf angesetzt worden.

    Stattdessen werden nun Features, die ursprünglich erst für Vista geplant waren, für die aktuelle XP - Reihe verfügbar: wenngleich auch nicht von MS selbst angeboten. Transparente Fenster und Taskleisten waren urspränglich für Vista geplant, Stardock bietet das schicke Feature nun für XP in den 32- und 64Bit-Versionen an. Angesichts des Hardwarehungers der benötigten Alpha-Blendingtechnik wurde lang bezweifelt, dass das Feature in heutige XP-Varianten eingepflegt wrden könnte, die neuen, DirectX-fähigen Grafikchips von ATI und Nvidia ermöglichen nun den neuen Look ohne nennenswerte Geschwindigkeitseinbußen: die meiste Rechnerleistung wird direkt von der Grafikhardware übernommen.

    Angesichts der neuen Restriktionen, die MS für den Vista-Anwender plant, stellt sich ohnehin die Frage, ob das Upgrade auf das nun erneut verschobene OS überhaupt lohnt. Eine Portierung der nützlicheren Features auf das vergleichsweise wenig usergängelnde XP ist damit sicherlich zu begrüßen.


    quelle: gulli untergrund news
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. November 2005
    Toll, wenn die es weiterhin nicht schaffen eine beta raus zu bringen und dann den Reales Termin so früh, das wird dann 100% eine unfertige Version. MS soll mal lernen, das die auch mal warten müssen!!!!!
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Vista Release weiter
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    320
  2. [Vista] Neustes 7 release?

    Wurm666 , 21. März 2009 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    498
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    426
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    344
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    202