mssql mit router hacken?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von [Mafioso5], 1. September 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. September 2005
    hi all,
    kann mir vielleicht einer sagen wie man sqls mit roter hackt?
    oder hat nen tutorial wie man das hackt und kann es mir schicken?
    danke im voraus
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. September 2005
    Also, soweit ich weiss kann man sql's mit router nicht hacken, auf alle fälle habe ich es noch nie hinbekommen!
     
  4. #3 1. September 2005
    ganz genauso wie andere auch, nur dass de gescheit scannen musst

    gib mir ip und ich gib dir nen gescheiten portscan von der kiste
     
  5. #4 2. September 2005
    was bringt dir nen portscan ?( ?(
    Er will ihn MsSQL hacken und nicht irgendwie über einen exploit o. sonstiges!
    Da wie ich mir denke,er keine ahnung von anderen Ports hat,würd ich es lassen!

    Aber um zu deiner frage zu kommen!
    Meistens wirst du ja beim Connecten vom router auf den PC weitergeleitet,aber da ein Router ja Ports sperrt und du somit über deine serv-u nicht reinkommst,gibt es eigentlich so gut wie keine möglichkeit den zu hacken,ausser den FTP-Server auf nem port laufen zu lassen,der 100%ig frei is(hm jetzt kommt doch dein Port Scan dran :) ) Naja Wayne
    Hoffe Geholfen zu haben
    Bei Fragen einfach PN
    MfG Phraser
     
  6. #5 2. September 2005
    in gewisser weise is es kein richtiger portscan. es ist ein speziell auf router angepasster scan, der dir sagt, welcher port auf dem router freigegeben ist

    edit:
    wenn du noch dabei bist zu connecten, und schaffst dieses nicht, musst du dir eine bessere sqlexec suchen
     
  7. #6 2. September 2005
    warum sagst du uns nicht wie du das machst? ?(
    dann kann er ja entscheiden ob er den scan druchführt oder nicht und andere wissen auch mehr. 8)
     
  8. #7 2. September 2005
    weils non public ist. desshalb
     
  9. #8 2. September 2005
    :O also sagst auch nicht wie es geht?
    falls doch - pn me. :]
     
  10. #9 2. September 2005
    Router Netzwerk hacken ist doch genau so wie wenn man nen normalen mssql hackt außer das man halt beim Router noch Ports frei geben muss und evtl. was in der config verändern muss aber mehr auch net :)
     
  11. #10 2. September 2005
    ja,dann erklär uns bitte,wie man das macht!Besonders wenn der router pw geschützt ist!
     
  12. #11 2. September 2005
    Wenn der Router PW geschützt ist machste nen Scan welche Ports frei gegeben sind und welche ÜProgramme über deise Ports laufen. Sind einige Ports frei und kein prog läuft darüber, stellste den Stro darauf ein. Sind alle Ports belegt guckste, ob du vll ein Prog davon beendne kannst, ohne dass es aufsehen erregt, ´moddest die Serv-U auf den Namen des beendeten Dienstes und startest den Stro über diesen Port
     
  13. #12 2. September 2005
    so gehts auch...

    wenn der pw geschützt ist ist meist login admin pw: blank zumindest bei home pcs aber nicht immer. Wenns net so sein soll machs so wie oben. Meine Technik bleibt geheim :p
     
  14. #13 2. September 2005
    Äh Technik ? ?(

    Welche Technik? Die meisten MSSQL-Server gehören zu Firmen denn kaum
    ein Home-User braucht einen SQL-Server. Selbst wenn der SQL offenbar schlecht
    abgesichert ist, mit Blank-PW etc., is aber doch in 95% der Fälle das Router-PW geändert.
    (Home-User SQLs kannst sowieso vergessen: Oft wechselnde IP)

    Außerdem: Wenn der das Remote-Management deaktiviert hat, kannst das Bruten auch vergessen (außer du machst es von intern)
    Btw: Soweit ich weiß, haben modernere Router schon Protections drinnen (meiner zumindest :D )

    Da is die Methode viel eleganter den Router auf die Ports abzuscannen, welche
    er abhört, wo aber nichts verbunden ist.
    Weiters: Selbst wenn du einige Ports findest die offen sind, wo aber ein Dienst drüber läuft
    also der Port für Serv-U blockiert is -
    wer sagt, dass der Dienst auf dem gleichen Server läuft wo auch der SQL-Server läuft?
    Wenn man nur mit einem PC ins Inet will, kauft man sich keinen Router...
     
  15. #14 3. September 2005
    Bei mir gehts meistens mit router.

    1. IPCONFIG eingeben. WEnn er dir die IP-Adresse des Server anzeigt ---> kein Router

    wenn er dir ne netzwerkadresse anzeigt
    warscheinlich router
    2. port.exe hochladen und ausführen:
    dann nimmst irgendeinen uninterresannten Prozes, killst ihn und merkst dir seinen Port.
    3. ServU auf dem Port laufen lassen, auf dem der Prozess gekillt wurde
    4. Spass haben
    5. baerli mit 10 bewerten :)


    baerli


    ps:
    habe dir port.exe im anhang
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - mssql router hacken
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.199
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    814
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    671
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    988
  5. MSSQL Abfragetimeout abgelaufen!

    Korma , 20. Februar 2011 , im Forum: Windows
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    813