mündliches Abi

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Cycek, 13. Mai 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Mai 2008
    Mündliches Abitur

    Hallo Leute ! Hab heute in einer Woche meine mündliche Abiturprüfung in Deutsch und wollte heute mal damit anfangen :D Mache mein Abi in NRW ;)

    Der Ablauf sieht wie gefolgt aus:

    Man bekommt die Aufgabenstellungen (bis zu 3 Aufgaben) und man hat ne halbe Stunde Zeit und sich Notizen und so zu machen.

    Nach der halben Stunde wird man reingeholt und dann soll man damit anfangen und 10 Minuten zu den Aufgaben was erzählen. Nur ich hab irgenwie keine Ahnung wie man das alles am besten einleiten könnte?

    Vllt habt ihr ja selber Erfahrungen und könnt mir die mal posten, wäre hilfreich!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. Mai 2008
    AW: Mündliches Abitur

    wenn du einen text, ein bild, oder etwas derartiges bekommst, würde ich eine einleitung ähnlich der bei einer interpretation/analyse/erörterung etc. nehmen. zunächst ein paar grundlegende informationen liefern und dann auf details eingehen. solltest du z.b. eine grafik interpretieren, bzw. verarbeiten sollen berücksichtige auf jeden fall, dass solche sachen immer repräsentativ sind, und so ab und an versteckte fallen enthalten könnten. es sollte zudem gut ankommen, wenn du dich bei der aufgaben vorstellung auf andere, der in der aufgabenstellung vorhandenen ähnelnde textsorten etc. beziehst.

    hoffe geholfen zu haben und viel glück für die prüfung:)
     
  4. #3 13. Mai 2008
    AW: Mündliches Abitur


    habt ihr euch im unterricht nicht darauf vorbereitet?

    also ist eigentlich immer die selbe vorgehensweise. du musst das selbe vorgehensweise anwenden wie im schriftlichen, also alles nur mündlich versteht sich;)

    wenn du frei reden kannst solltest du keine probleme haben. worauf du achten solltest wären vielleicht so füllwörter wie "halt" und "ehm" . so etwas macht man oft unbewusst und führt zu einer monotonen vortragsweise was wiederum zu punktabzügen führt.

    also zusammenfassend wpürde ich sagen: text lesen, verstehen, aufgabe lesen, verstehen und denken bevor du redest.



    ich hab am donnerstag russisch im mündlichen, das sollte aber kein großes problem werden^^



    mfg allstar
     
  5. #4 13. Mai 2008
    AW: Mündliches Abitur

    Kein bisschen, wir haben die Themen halt n bissl wiederholt und das wars auch schon. Die hat die 2 Stunden immer durchgelabert. Meine Deutschmappe aus 12/13 besteht aus Blättern die wir mal lesen sollten. Tafelanschriften gabs wahrscheinlich in den 2 Jahren nur 3 oder 4 Stück :D. Ein Grund, warum ich das Fach nich schriftlich, sondern mündlich gewählt hab(wegen Zentralabi:p)

    Schonmal Danke :)

    Hab auch mal gegoogelt und n Feedback von einer Schülerin gefunden :

    Mündliches Abitur - Erfahrungsbericht - ~*~ Abi - die letzte Hürde ~*~
     
  6. #5 13. Mai 2008
    AW: Mündliches Abitur

    Moin,
    Bei einer mündlichen Prüfung kommt es darauf an, das DU redest,
    lass dir nichts aus der Nase ziehen, sondern bring einfach die gestellte Aufgabe locker rüber,
    wenn deinen stoff drauf hast kannst nix falsch machen ;)
    und ein alter Rat von einem meiner Lehrer ... wenn du nichts weißt ... dann laber!^^

    Gruß,
    Jim
     
  7. #6 14. Mai 2008
    AW: Mündliches Abitur

    hab meine mündliche abiturprüfung KUNST in einer woche.. bin mal sehr gespannt wie das so abläuft... werde im ersten und vierten semester geprüft :p
     
  8. #7 17. Juni 2009
    heyhey,
    also nächste woche habe ich meine Präsentationsprüfung
    im fach Geschichte. Jetzt wollt ich euch mal fragen was ihr denn so für
    Erfahrungen gemacht habt und auf was man in der Prüfung besonders
    achten muss. So der Ablauf und wie genau man ins Detail gehen muss etc.
    wir haben ja nur 10min Zeit für unsere eigentlich Präsentation und dann nochmal
    10 min für Fragen.
    Mein Thema heißt " Kuba Krise - Höhe und Wendepunkt des Kalten Krieges".
    vllt habt ihr mir ja dazu noch Informationen und gegebenenfalls Tipps und Ideen.
    Bewertung gibts natürlich. Freue mich über jede Antwort. ;)
     
  9. #8 17. Juni 2009
    AW: mündliches Abi

    ich hatte vor 3 wochen präsentations prüfung in powi und wir mussten 15 minuten vorstellen und wurden danach 10-15 minuten gefragt.... ich hatte ein thema in dem eine fragestellung integriert war, aber nun gut du musst dich eigentlich nur auf die hintergründe deines themas vorbereiten. also ganzen stoff aus den halbjahren lernen ist quatsch nur zu deinem thema... ich habe mich mit der präsi etwa 10 stunden lang beschäftigt und 8 punkte bekommen ;) also machbar
     
  10. #10 17. Juni 2009
    AW: mündliches Abi

    hab das gleiche nächste woche. auch in geschichte aber anderes thema. muss man eigentlich ein handout vorbereiten?
     
  11. #11 17. Juni 2009
    AW: mündliches Abi

    Wichtig ist das du Zusammenhänge herstellen kannst, zu geschichtlichen Daten die gleihczeitig abgelaufen sind, falls sie versuchen dan fiese Fragen einzubauen, die dich aus dem Ruder bringen sollen.Ansonsten einen groben allgemeinen Geshcichtsüberblick solltest du haben und gewisse tragende Geshichtszahlen wissen. Halt was für einen Geschichtskurs zum Hintergrundwissen gehören sollte.
     
  12. #12 17. Juni 2009
    AW: mündliches Abi

    schon? och ne, so ein allgemeinen Hintergrund hab ich nämlich nicht. Ich denk dass ich mir noch die wichtigsten Daten des Kalten Krieges und dessen Verlauf genauer anschauen werde. Sie werden doch nicht noch irgendwas vom 3. Reich oder derartiges wissen wollen, oder?
    Ein Handout solltest glaub schon haben, meinte mal meine Geschichtslehrerin.
    Hat jemand noch Ideen für mein Thema? Da kennt sich doch bestimmt jemand mit aus!
     
  13. #13 17. Juni 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: mündliches Abi

    also allgemein sollte man zu einem thema grundwissen zu dem historischen geschehen davor und danach haben.. z.B. wie kam es zum Kaltenkrieg (ursache/ und dann ein spezielles ereignis o.ä. welches zu diesem zustand führte)..

    und danach welche folgen kalter krieg hatte und weiterführende auswirkungen.

    ich werde hier nicht hinschreiben was du genau wissen solltest etc. . wäre quatsch, denn lernen müsstest du trotzdem alles.

    ansonsten wichtig sowjetische Raketen auf kuba - fast neuer offener krieg...


    Was du noch anschauen könntest, wären die ganzen Verträge und Krisen die parallel zur Kuba Krise liefen.Handout so weit es bei mir war , habe ich einfach nur Thesen aufgeschrieben, die im endeffekt die GLiederung meines Vortrages waren.

    Hier is ne Seite aus meinem alten schulbuch.Kannst ja mal gucken ob du noch was brauchen kannst:

    https://www.xup.in/dl,86773183/Kuba_Krise.gif/
     
  14. #14 17. Juni 2009
    AW: mündliches Abi

    dass die doch soviel fragen erschreckt mich ein wenig. Ich mein wie es zur Kuba Krise kam
    und was danach war, is ja klar, aber auch die genauen Sachen zum Kalten Krieg, wie er entstanden ist etc., find ich schon ne Menge.
    Eine andere Frage: Wie viel soll ich denn von der ganzen Kuba Krise in meiner Präsentation ansprechen und behandeln? Mein Thema beschränkt sich ja eigentlich auf den Höhe- und Wendepunkt des Kalten Krieges und da ich ja eh nur 10min Zeit habe. Was ist mit dem allgemeinen Ablauf der Kuba Krise? Entstehung? Folgen? Obwohl Folgen sehr wichtig sind, meiner Meinung nach, da sie den Wendepunkt ja erst zu einem solchen machen.

    @b-xXx: Klasse Sache dass du mir extra was gescannt hast! Dickes Danke!!
     
  15. #15 17. Juni 2009
    AW: mündliches Abi

    Ich hatte vor 2 Wochen Präsentation in Physik. Wichtig ist nur, dass du deine Zeit zum Präsentieren nicht großartig überziehst, am besten einen kleinen Wecker mitnehmen und vor dich auf nen tisch stellen, damit du die zeit im auge behälst. Du solltest dann möglich frei und sicher sprechen, das überzeugt. In der Zeit nach der Präsentation muss man kurz und bündig, aber trotzdem detailiert antwortet können, verquassel dich da also nicht.

    Alles wirst du kaum schaffen ohne qualitativ im keller zu landen. mein thema war "Induktion in Physik und Technik" was auch recht umfangreich ist. Ich hab dann versucht den groben Umfang zu erläutern und auf Details einzugehen. DU musst dir auf jeden Fall eigene Schwerpunkte setzen und vielleicht mit ner Leitfrage den roten Faden klar machen.
     
  16. #16 17. Juni 2009
    AW: mündliches Abi

    Wichtig ist, dass du bereits 2 Tage vorher eigentlich alles zusammen hast, was du im Vortrag erwähnen willst. Dann schaust du, ob es zeitlich passt und wenn nicht, musst du ein wenig kürzen. Eine sinnvolle Anordnung zur Betonung der Problemstellung ist natürlich auch von Vorteil.
    Ich persönlich würde dir empfehlen, den Vortrag mehrere Male vorher zu üben, sodass du einen festen Redefluss hast. Du musst ihn nicht auswendig können, aber ein Blick auf ein Stichwort sollte genügen, um die Worte wieder sprudeln zu lassen, denn wenn du oft den Faden verlierst, bekommst du auch ein Zeitproblem..
     
  17. #17 17. Juni 2009
    AW: mündliches Abi

    danke auch an euch,
    ich bin mir aber immer noch nciht so bewusst was ich alles in die Präsentation einbauen soll.
    Hättet ihr gegebenenfalls Ideen für eine Gliederung, um ein paar Schwerpunkte setzten zu können?
     
  18. #18 18. Juni 2009
    AW: mündliches Abi

    hey
    also hab mir jetzt mal ne gliederung überlegt.


    1 .Ausbruch der Krise und Verhärtung der Fronten

    2. Zuspitzung der Krise

    3. Höhe- und Wendepunkt des Kalten Krieges

    4. Verhandlungen und Ende der Kubakrise

    was haltet ihr davon? eventuelle verbesserungen?
     
  19. #19 18. Juni 2009
    AW: mündliches Abi

    jop also die gleiderrung ist schon ok.. aber würde vielleicht Ausbruch der Krise und verhärtung der Fronten extra behandeln.. und dazwischen allgemein erstmal aufglieder was es für fronten gab und deren ansichten und wer alles dazu gehört hat..

    zuspitzung, höhe und wendepunkte sind ok als punkte.. aber vielleicht dort noch 1-2 unterpunkte jeweils mit speziellen ereignissen...

    dann verhandlungsphase und das tatsächiche ende noch trennen

    und am ende noch was daraus gelernt wurde etc.

    z.B. ist der heiße draht entstanden (finde selbst heraus, was ich damit meine, dann lernst du es gleich)
     
  20. #20 18. Juni 2009
    AW: mündliches Abi

    hey
    dank dir, was du mit dem heißen draht meinst, ist mir klar.
    jetzt denk cih mir aber, dass ich zuwenig auf den höhe und wendepunkt eingehe.
    warum genau ist denn die kuba krise der höhe- wendepunkt?
    ich find nur weil sie kurz vor einer nuklearen Katasrophe stande, was wären
    weitere gründe eines Höhepunktes?
    Die sache mit dem heißen draht gehört für mich eigentlich zum wendepunkt. oder nich?
     
  21. #21 18. Juni 2009
    AW: mündliches Abi

    naja heiße draht war eine folge, dass sowas nicht nochmal passiert und die chefs der länder einen direkten kontakt zueinander haben, wenn wieder mal so etwas passieren sollte und sie sich austauschen können, dass es keine fehlinterpretation kommt etc.

    naja weil bei der kubakrise am deutlichsten war, dass aus dem kalten krieg (verdecktem krieg) ein offener krieg, vielleicht sogar ein weiterer weltkrieg hätte entstehen können..

    da ja die sowjetischen raketen auf die amerikanische atlantikküste ausgerichtet waren.. und scharf..

    während des gesamt kalten kriegs gab es immer wieder situationen, wo es brennslich wurde, aber das war halt so, dass nur noch ein kleiner funke hätte überspringen müssen und das pulverfass wäre in die luft geflogen (welch guter vergleich^^.. hm metaphern einbauen.^^)

    nicht zu vergesse.. und vom beginn an mit dem abwurf der atombomben auf hiroshima und nagasaki.

    finde solche zeitstrahle recht gut : DasErste.de - Archiv: Planspiel Atomkrieg - Zeitstrahl Kalter Krieg

    wenn du dann zu diesen ereignissen ein paar wichtige stichpunkte sagen kannst und zusammenhänge erklären kannst, bist du gut gewappnet..

    und nicht nur den internationelen kalten krieg betrachten, sondern auch auf die daraus resultierenden spannungen zwischen DDR und BRD aufschlüsseln, die sich noch lange hinziehen.. und selbst heute nocht durch verinnerlichung der trennung in ost und west (ossis und wessis.. selbst durch das bildungssystem, beiträge, löhne)..

    dass könnte man selbst heute noch als kalten krieg bezeichnen..
     
  22. #22 18. Juni 2009
    AW: mündliches Abi

    die stellen eigentlich meistens zu solchen themen eine frage, ob, und wenn ja was für auswirkungen dein thema auf die heutige zeit hat. irgendwelche politischen spannungen, innovation etc...denke, da ist aber bei google was zu finden. nur ein paar sätze, dass du vllt. nicht komplett blank bist, falls so etwas kommt.

    lg und viel erfolg, schorfi
     
  23. #23 19. Juni 2009
    AW: mündliches Abi

    @b-xXx:
    meine ganze Präsentation DARF nur eine Länge von 10 min haben.
    ich kann mir nicht vorstellen noch genug zeit zu haben um hiroshima und nagasaki zu erwähnen.
    Auch das Vorstellen der Problematik zwischen Ost- und Westdeutschland scheint mir doch ein wenig zu umfassend zu sein. Ich habe jetzt schon Probleme die wichtigen Punkte der Krise in diese 10 min unterzubringen, vorallem da ich auch noch meine eigene Meinung vorstellen sollte, also ob ich die Kuba Krise auch als Höhe- und Wendepunkt sehe.
    Probleme bereitet mir immernoch wesshalb genau denn die Krise diesen Höhe und Wendepunkt darstellt, da es ja das Hauptthema sein sollte, ich aber noch zu wenig Stoff dafür habe.
    Warum denn dieser Höhe- und auch Wendepunkt?

    @Schorfi R O X X: danke auch an dich. Ich könnte mir auch gut Fragen zu den Auswirkungen vorstellen. Ich denke ich lese mir ein paar wichtige Ereignisse des Kalten Krieges an, die Auswirkungen der Krise und auch was parallel zur Krise so abging. Ich hoffe ich bin ausreichend gewappnet!
     
  24. #24 19. Juni 2009
    AW: mündliches Abi

    naja wie schon erwähnt.. war ein recht heiße situation.. da aus dem verdeckten krieg ein offner hätte werden können --> da die mittelstrecken raketen schon alle scharf waren und auf die atlantikküste der usa ausgerichtet waren... das hätte der beginn eines nuklear kriegs und somit des 3. weltkriegs werden können..

    ich denke das is grund genug es als höhe und wendepunkt zu bezeichnen..

    und hiroshima und nagasaki als so wichtige eriegnisse zu nenn dauert maybe 5sec.
     
  25. #25 19. Juni 2009
    AW: mündliches Abi

    wir hatten diese woche (Mi/Do) Präsentationsprüfungen und Mündliches ABI...
    ich kann nur sagen die Oberstudienräte und Studienräte sind richtige Pe**er!!
    Unser kompletter Kurs (bis auf 4-5 Leute) sind sehr sehr unzufrieden mit ihrer Note!!
    Also für mich gab es davor 3 Grundsätze:
    1. Mach dich mit dem Thema vertraut...nicht nur das was in deinem Vortrag vorkommt sondern auch was davor danach und dazu noch auftaucht!!
    2. Benutze verschiedenste Quellen, Internet ist nicht alles! Geh in die Bücherrei, Sprich mit Opa, Oma, Onkel, Tante oder irgendjemand der vllt auch nur n bisschen ahnung hat und lass dir bisschen was erzählen (is auch einfacher zu merken;))
    3. Konzentriere dich auf Fakten und laber nicht um den heißen Brei herum, sei aufjedenfall von deiner Position überzeugt auch wenn es völliger Schwachsin ist! Die bewerten auch wie du dich Präsentierst!

    So und nun danach das Fazit:
    1. war VIEL wichtiger als ich gedacht habe! Die Fragen von meinem Fachlehrer waren kein Problem weil ich mit dem Thema vertraut war! ABER als dann der verfi**&!e Prüfer angefangen hat, war es verdammt schwierig!
    2. hab ich gemacht und war sehr gut! nur weiterzuempfehlen!
    3. hab ich auch gemacht und war richtig gut...jedoch du musst alle fragen SOFORT beantworten können...am besten ohne überlegen und ohne zögern, desweiteren muss dein Vortrag knallhart sein und präzise! Ambesten du kannst ihn sogut wie auswendig aber man merkts dir nicht an!

    Was ich jetzt im Nachhinein über die Prüfung denke:
    es gab wie leider viel zu oft im Leben den berühmten "******bonus" denn alle mädchen (auch die sich nicht wirklich vorbereitet hatten, so wie meine cousine) sind besser als der großteil der Jungs!!
    Zieh dir was Chiques an aber nicht zu übertrieben! Komm selbstsicher rüber aber nicht wie wenns dich nicht interessiert! Sei auf ALLES vorbereite!!!
    und 10min sind nicht lang deshalb bleib knallhart und bring möglichst präzise Fakten! Labern kannst dann nachher bei den Fragen noch lange genug ;)

    Wenn du den Kalten Krieg als Thema hast dann mach dich auf Fragen nach der heutigen Zeit gefasst und ob sowas nochmal passieren könnte oder ob es aufjedenfall zu verhindern wäre, wenn ja mit welchen mitteln / mit welchem ausmaß.... usw usf

    Hoffe konnte dir bisschen Helfen!

    Gruß Jonny

    P.S.
    es gibt sogar eine DVD über den Kalten Krieg...vllt zum beeindrucken oder wenn du noch genug Zeit in deiner Präsentation hast, ne Filmsequenz von 1-2min! aber nicht länger!!
    Daten der DVD
    Verfasser Kloft, Michael
    Titel Deutschland im Kalten Krieg : Vor 60 Jahren begann der Konflikt der Supermächte. - Hamburg : Spiegel TV, 2008. - 1 DVD (57 Min.).
    Serie (Spiegel TV DVD-Edition ; 14)
    Bemerkung FSK Infoprogramm
    Amateuraufnahmen und seltene Propagandafilme eröffnen seinen neuen, ungewohnten Zugang zur Nachkriegszeit, als der Konflikt der Supermächte die Welt an den Rand eines Atomkriegs brachte.
     

  26. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...