Müsste mal etwas abspecken...

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von ca0z, 20. Januar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Januar 2009
    Hey Rusher ;D
    Ich komm direkt zur Sache... xD

    Also, da ich im Moment nicht wirklich zufrieden mit meinem Körper bin und sich das in nächster Zeit sicherlich auch nicht bessern wird, hoffe ich das die Cracks hier im Board mal ein paar Tipps geben können, wie ich in ein paar Monaten was abspecken kann. ;)

    Bin 1,76m und wiege ~76kg, das meiste sammelt sich ja logischerweise in der Mitte, bin zwar noch nicht 'fett', aber ich sehe wo das auf Dauer hinführt... :X
    Meine Statur ist 'ganz ok' sag ich mal, werde von den meisten nicht als zu dick sondern eher 'massig' eingeschätzt, naja ich hoffe ihr versteht was ich sagen will... :p

    Sport mach ich eher wenig, also fast gar nicht - ab und zu mal was kicken oder so aber das war's auch schon...

    So... jetzt zur eig. Frage:
    Kann ich in wenigen Monaten was abspecken und den Bauch wider 'flach' kriegen?
    Muss kein Waschbrett werden, nur hald was weniger... :D

    Ernährung würde ich ungern umstellen, da ich das sowieso nicht schaffen würde einzuhalten, reicht es da einfach weniger zu essen und abends nur ein Brot bzw. gar nix?

    Was könnte ich an Sport machen? Einfach irgendwie den Bauch trainieren oder Fahrrad fahren?

    BW gibt's natürlich für jeden guten Beitrag.


    Danke schonmal für die Antworten,

    Greetz ca0z*
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Januar 2009
    AW: Müsste mal etwas abspecken...

    Ja das mit Abends nix essen ist schon mal gut und hilft auch. Dazu kannst du noch joggen, Fussball spielen und Radfahren, hauptsache Bewegung. Was auch gut ist sind Situps, die bringen dich auch weit^^:p
     
  4. #3 20. Januar 2009
    AW: Müsste mal etwas abspecken...

    Guten tag auch^^

    also was ich dir empfehlen würde wär erstmal schwimmen zu gehn^^weil bewegung tut sowieso gut und deine gelenke werden nicht zu sehr strapaziert.

    Oder du ziehst aus deiner "masse" die du hast n vorteil und fängst an mit Fitnesstudio...aber da würd ich dir eher alles andere raten als McFit weils in meinen Augen nur ne massenabfertigung is;)

    aber das mit ernährungumstelln wär sehr gut eigentlich^^

    mfg IckeOne
     
  5. #4 20. Januar 2009
    AW: Müsste mal etwas abspecken...

    ok danke für dir tipps, naja bevor ich in die muckiebude gehe will ich erstma was abspecken und (wenn überhaupt) danach trainieren ;)

    joa für die bewegung muss ich mir mal was passendes aussuchen und mich dran halten^^
    fahrrad fahren etc. hört sich gut an

    oben wurden ja situps erwähnt, bringt das denn was?
    wie viele müsste ich dann machen um z.b. auch die bauchmuskeln zu trainiern?

    //edit:
    nochwas... wenn ich abends weniger/nix esse, hat da jemand erfahrungen gemacht?
    wie lange dauert es z.b. bis 'erfolge' eintreten? was wurde nebenbei gemacht? ... ;)
     
  6. #5 20. Januar 2009
    AW: Müsste mal etwas abspecken...

    16,90€ McFit

    da machste aus deiner "Masse" Muskeln.

    ansonsten wenn du gewicht verlieren willst, gehste einfach jeden tag ne halbestunde joggen.

    kumpel von mir hat in 6mon mehr als 18kg nur durchs laufen verloren & jetzt ist er auch bei McFit.
     
  7. #6 20. Januar 2009
    AW: Müsste mal etwas abspecken...

    situps sind auch sehr gut um die bauchmuskeln erstmal aktiv werden zu lassn^^

    kommt auch drauf an wie du die situps machst^^weil mansche machen dabei auch fehler und dann gehtz auf die wirbelsäule^^

    also ich würd dir raten wennde welche machen willst dann die beine in 45° winkel auf irgendwas ablegen und dein kopf hochziehn bis dein kin auf brust anliegt und diese spannung ungefähr 5sec hälst und dann langsam runter gehn aber nicht komplett;)weil sonst entspannt sich der muskel wieda^^

    und wieviel wdh du machst ist dir überlassen^^bis wennde nicht mehr kannst:D

    aber fürn anfang würd ick dir raten 20-30stück^^

    mfg IckeOne
     
  8. #7 20. Januar 2009
    AW: Müsste mal etwas abspecken...

    Hey

    also erstmal zu deiner Ernährung:

    Am Besten viele Vollkornprodukte essen (Müsli, Vollkornbrot...) das sättigt länger und der körper kann die Energie besser umsetzten.
    Dann solltest du auch noch jeden Tag Obst oder Gemüse essen am besten im "Ampelfarben System" Also vor allem rote orangene und grüne Sachen^^ die geben dir die meiste Energie.
    Fett solltest du so wenig wie möglich zu dir nehemen. Dabei aber darauf achten dass du, wenn du Fett zu dir nimmst die gesättigte Fettsäuren nimmst da diese um einiges gesünder sind als ungesättigte Fettsäuren.

    und jetzt zu der Bewegung:

    Ich weiß nicht wie dein Schulweg morgens aussieht :p aber du solltest die "kleineren" Strecken zu Fuß gehen und dich so oft es geht bewegen nach dem Prinzip "Jeder Gang macht Schlank" ;)

    na ja mehr tips kann ich dir nicht geben ich hoffe das reicht erstmal.

    LG

    Styla Babe
     
  9. #8 20. Januar 2009
    AW: Müsste mal etwas abspecken...

    hey,
    soweit so gut, aber wie meinst du das genau mit den gesättigten fettsäuren, woran seh ich das? xD
    bin da totaler anfänger drin :eek:

    und ampelfarbenes system, z.b. jeden tag ne banane und nen grünen apfel? ?(

    achja und der schulweg ist eindeutig zu lang^^ da brauch ich schon auto oder bus ;)

    //
    edit: ich sauf wie ein loch, allerdings meistens cola und limo >.> was ist besser? saft oder sprudel?
     
  10. #9 20. Januar 2009
    AW: Müsste mal etwas abspecken...

    Softdrinks sind Dickmacher! 3/4 Sprudel, 1/4 Saft > Macht sitt und schmeckt!
     
  11. #10 20. Januar 2009
    AW: Müsste mal etwas abspecken...

    du solltest cola und andere überzuckerte Getränke meiden.
    Beste ist meiner Meinung nach einfach Wasser bzw Selters.
    Löscht den Durst am besten.
     
  12. #11 20. Januar 2009
    AW: Müsste mal etwas abspecken...

    Meistens steht es auf der Verpackung von Lebensmitteln drauf. Bei Magarine solltest du eine mit Omega Fettsäuren nehen (steht auch drauf zB. Becel) die sind auch gut für deinen Körper.

    mit dem Amplesystem mein ich jeden Tag etwas rotes, oranges/gelbes und grünes Obst/ Gemüse essen. Am besten Zwischendurch damit du keine Fressattaken bekommst.

    LG ;)
     
  13. #12 20. Januar 2009
    AW: Müsste mal etwas abspecken...

    jo gemüse ist gut^^

    aber du kannst auch fleisch essen und da rat ich dir am besten geflügel^^weil es mager ist und kaum fett enthält:D

    soll aber nich heisen ab jehtz zu KFC^^:p
     
  14. #13 20. Januar 2009
    AW: Müsste mal etwas abspecken...

    das mit abends nix essen is der größte scheiß seit christi geburt und bringt 0 außer gesundheitliche defizite !

    essen kannst du immer, du musst nur drauf achten was, und wie viel!

    schreib mal was du den tag über so isst..

    //E:

    warum glaubt des jeder :crazy: dass aus fett muskeln wird?

    fett liegt zwischen den musekln und der bauchdecke (haut).

    d.h. ist dein fett weg durch sport wie joggen. biste dannach mager aber kein brocken.

    du müsstest trainieren damit die musekln wachsen und größer werden. beim trainiern verbrennste logischerweiße kcal und wenn du dann noch angemessen wenig kcal zu dir nimmst nimmste dabei ab.

    aber abnehmen und muskeln aufbaun gleichzeitig geht nicht da die musekln die kcal widerrum brauchen ;)
     
  15. #14 20. Januar 2009
    AW: Müsste mal etwas abspecken...

    Also ein ganz kleiner Tip zur Ernährung: Wenn du mal Hunger auf Schokolade hast und unbedingt welche essen musst. Dann iss ein kleines Stückchen, denn wenn du nichts isst dann hast du irgendwann so einen Heisshunger dass du deinen ganzen "Vorrat" plünderst.

    Abends würde Ich an deiner Stelle entweder eine Scheibe Brot oder gar nichts essen, weil abends essen setzt sich ganz schön am bauch an^^

    Zum Sport könnte Ich dir empfehlen zu joggen.. Aber langsam anfangen, sonst hast du später keine Lust mehr. Wenn du mal 5 Minuten Zeit hast kannst du auch mal 10 Liegestütze oder ein paar Sit-Ups machen.

    Dann wirst du bestimmt deinen flachen Bauch haben in einem Monat ;)



    MFG Greek.Sampler
     
  16. #15 20. Januar 2009
    AW: Müsste mal etwas abspecken...

    Bender hat nen ordentlichen Beitrag verfasst.
    Situps bringen dir vll. Bauchmuskeln, aber nicht automatisch einen flachen Bauch, weil das Fett einfach über den Muskeln liegt.
    Laufen, Fahrrad fahren ist gut. Schwimmen noch besser! Muss man natürlich durchhalten, denn das Fett wird überall einigermaßen gleichmäßig abgebaut. So kann es schon etwas dauern, bis du Gewicht verlierst.
    Achja, verzichte auf die Softdrinks und trink stattdessen Wasser! In Saft sind genauso wie in Obst viel Zucker und Kalorien (was nicht heißt, dass man überhaupt kein Obst essen soll).

    Befinde mich übrigens in der selben Lage wie du (76-78kg bei 1,85m), bin dazu leider noch viel zu faul um jeden Tag joggen zu gehen.
     
  17. #16 20. Januar 2009
    AW: Müsste mal etwas abspecken...

    kann ich nur bestätigen

    hab mit fussball angefangen und noch nebenbei n bissl laufen für die kondition. Von 110 auf 90 kilo runter bei 1.87m. Jetzt wenn es wieder wärmer wird kommt der rest noch runter und ich willn bissl was füre bauch und brustmuskeln tun^^ Ich hab den 1. part fast geschafft dann schaff ich den 2. auch noch ;)

    Hab meine ernährung nicht umgestellt das einzige was ich nun mache ist halt fussball und laufen.

    Kannst aber auch schwimmen gehen das ist dann noch effektiver.
     
  18. #17 20. Januar 2009
    AW: Müsste mal etwas abspecken...

    woah komm gar net mit den bw's hinterher xD

    danke schonma für die ganzen antworten, ich versuch das mal alles zusammenzufassen^^

    also:
    - keine softdrinks und net so viel saft, eher wasser - werd ich wohl hinkriegen
    - sport machen wie joggen/schwimmen - ok war logisch aber da werd ich mir noch n ruck geben müssen^^
    - zwischendurch etwas trainieren - geht klar

    naja fressattacken und so hab ich keine, ich ess hald ganz normal und nicht zwischendurch ne tafel schokolade oder chips oder so ;)

    morgens nen toast, mittags warm und abends hald auch... :S
    dabei wird auch nicht gespart sag ich mal xD

    einziges problem liegt wohl daran das ich nie sport mache und net allzu gesund lebe^^
    naja das bekomm ich schon irgendwie hin, danke für die antworten :D

    wer noch was dazu beitragen will - immer her damit
     
  19. #18 20. Januar 2009
    AW: Müsste mal etwas abspecken...

    Mal nen blöder Tip wenn du echt abnehmen willst geh ins Krankenhaus und las dir die Mandeln rausoperieren :D

    Ich musste sie rausoparieren weil ich iwas dort hatte und als ich wieder zu Hause war, hab ich mich auf die Waage gestellt:

    5KG abgenommen in glaube ich 10 Tagen ^^

    1. Schmeckt das Krankenhausessen nicht immer gut
    2. kannst du nichts essen wegen der Mandel OP


    somit isst du nicht zu wenig und nicht zuviel und es is mir nichmal schwer gefallen (naja schon :D)
    bin italiener und jeden tag nen halbes festmal gewohnt aber naja ^^
    das war ne ungewollte diät xD

    ansonsten geh viel schwimmen 2-3 mal die woche, das beansprucht jede Muskelgruppe und somit kannst du schnell abspecken ;)
    (ich weiß wo von ich rede, ich war 5-6 Jahre im Schwimmverein, eig recht erfolgreicher Schwimmer im Jahrgang 91) ;)
     
  20. #19 20. Januar 2009
    AW: Müsste mal etwas abspecken...

    Was hier und da von den anderen Ansatzweise genannt wurde, würd ich an dieser Stelle mal gerne unterstreichend festhalten:

    Wenn du nur Fett loswerden willst, mach Ausdauersport, also alles, wo du längere Zeit hechelst und schwitzst. Ich selber bin im Ruderverein. Momentan ist bissl kalt um aufs Wasser zu gehen, dann geh ich immer ca- 20min aufn Ergometer (son Ruderapparat) und danach noch etwas Krafttraining. Wenn du Krafttraining (SitUps, Liegestütze, Bankdrücken etc. machst, baust du Muskeln auf, die man aber nicht so sieht, weil ja noch fett drüber ist. Vielleicht sieht man, dass sich deine Statur etwas ändert, breiteres Kreuz oder so, aber das ist sehr wenig würd ich sagen.
    Wenn du mehr Muskelmasse hast, verbrennst du auch automatisch mehr Energie, wenn du dich bewegst. Quasi wie ein Auto mit größerem Hubraum.
    Abschließend würd ich aber sagen, dass Muskelaufbau eher was längerfristiges ist und erst kommen sollte, wenn du bissl Fett abgebaut, also Ausdauersport gemacht hast. Und da sind Radfahren, Laufen, Schwimmen und Rudern ziemlich gut. Vor allem dann auch ordentlich machen, nicht beim ersten Schweißtropfen sagen, dass das reicht. Lieber länger und dabei langsamer, niedrigereren Puls behalten, also mal eben 3km auf Zeit sprinten. So ne Stunde sollte es schon sein aus meiner Erfahrung.
    Beim Schwimmen denke ich kann man auch weniger machen, weil Schwimmen wirklich sauviel Energie zehrt.

    Viel Erfolg, bist nicht allein mit deinen Sorgen ;)
     
  21. #20 21. Januar 2009
    AW: Müsste mal etwas abspecken...

    erstmal solltest du dich gesünder ernähren, fettes und kalorienreiches Essen also weglassen.
    Dann empfehle ich dir den Besuch von einem Fitnessstudio oder du gehst REGELMÄßIG joggen oder/und am besten Schwimmen.

    viel spass beim verbrennen
     
  22. #21 21. Januar 2009
    AW: Müsste mal etwas abspecken...

    viel wasser anstatt cola trinkn reicht...
     
  23. #22 21. Januar 2009
    AW: Müsste mal etwas abspecken...

    sprudel ;)
    oder misch es mit nem hohen Wasseranteil bzw. einem geringen Saftanteil.

    Wie jmd vor mir schon sagte, nimm 3/4 Wasser und tu 1/4 Apfelsaft dazu .. - am besten schön kalt - .. macht ne perfekte apfelschorle :)
     
  24. #23 21. Januar 2009
    AW: Müsste mal etwas abspecken...

    also ich bin selber seit jahren sportler und ich würde dir raten einfach alle 2 tage mal ne stunde joggen zu gehen und dich fit zu halten...abends kannst du weniger essen bzw viel obst und fettarme fruchtjoghurts! was dein körper noch braucht ist flüssigkeit...du solltest am tag 1,5-2 L stilles wasser trinken, weil trinken 1. den hunger für ne weile stillt und 2. gut ist für den körper, der energie verbraucht!also alle 2 tage ne stunde joggen und jeden abend 50situps...ich denke nach 1,5-2 monaten wirst du ergebnisse sehen, die dich wirklich glücklich machen werden aber um es zu erreichen brauchst du disziplin und viel geduld...das geht nicht von heute auf morgen!
     
  25. #24 21. Januar 2009
    AW: Müsste mal etwas abspecken...

    also als erstes musst du deine ernährung umstellen. d.h. keine ungesunden sachen, kein fettiges zeug wie mcdoof, pommes und co... zum trinken gibts nur noch wasser...und joa...abends solltest du nichts mehr warmes bzw. däftiges essen...ein kleines wurstbrötchen tuts ;)

    joa..zum essen... halt viel obst und gemüse zwischen durch... frühstücken solltest du jeden tag..ein müsli ist ideal... beim mittagessen darf man nicht sparen...nur beim fett.
    also da darfst du schon richtig essen...nur halt gesund..
    und abends solltest du aber keine richtige mahlzeit mehr zu dir nehmen,..da sich diese mahlzeiten meistens festsetzen..weil du ja abends die kalorien nicht mehr abbauen kannst...

    das wichtigste ist aber sport...
    fang an zu joggen...ich weiss...der innere schweinehund sagt nein...aber machs trotzdem..
    du fängst erstmal klein an bei ca. 2 km...einfach so joggen, dass du noch halbwegs gut atmen kannst..und sprechen...
    joa..und wenn du aber wirklich nicht mehr kannst,...ist es auch keine schande zu laufen..also normal gehen. aber nicht die ganzen 2m ;).
    am nächsten tag gehst du dann schnell 30min. das sollte reichen für den anfang...1tag joggen / 1 tag schnell gehen...wie gesagt..für den anfang..
    und es ist nicht allzu hart..

    schau dich im internet um, da gibts 1000 trainingspläne..und du wirst schon einen finden, der zu dir passt...
     
  26. #25 21. Januar 2009
    AW: Müsste mal etwas abspecken...


    Von Magarine würd ich abraten, da alle pflanzlichen Streichfette Fette gehärtet werden. Lieber das Becel omega 3 öl als salat dressing usw.



    Ich will jetz gar nicht auf Kcal tagesbilanzen rumreiten, da du das ja eher "nur so nebenbei" machen willst, aber umso weniger du bereit bist was zutun umso weniger sichtbar sind deine erfolge.

    Mit ner Diät ist man den gangen Tag beschäftigt. So kommen aber auch Erfolge.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Müsste abspecken
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.367
  2. Alles, was wir geben mussten.

    !ce_Boy$$ , 15. Dezember 2010 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    370
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    558
  4. Antworten:
    52
    Aufrufe:
    2.053
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.883