Musik beim Fahren

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von SHiDO, 26. August 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. August 2006
    Tach zusammen!

    Gleich vor weg: Die reinen Autofahrer unter euch brauchen eigentlich gar nicht weiterlesen^^

    Ich wollte nämlich mal die Roller und Motorradfahrer hier fragen wie ihr dazu steht: Musik beim fahren.
    Es ist ja erlaubt mit einem Knopf im Ohr unterm Helm zu fahren. Viele (vor allem Autofahrer die ich kenne) behaupten, dass das nur zur sehr ablenken würde. Und dazu noch, "dass aggressive Musik die ohnehin schon aggressiv fahrenden Motorradfahrer nur noch riskanter fahren lassen" (zitat von nem freund von mir)

    Meine Meinung dazu: Schwachsinn! Was ist den bitte mit den ganzen Autofahrern die sich das Gehirn mit Bass während der fahrt durchballern müssen ?! Wir haben ja nichtmal bass unterm Helm^^

    Was sagt ihr dazu?
    Hört ihr selber lieber musik oder den Sound eurer Maschine?!

    MfG
    SHiDO
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. August 2006
    Ehrich gesagt bin i noch nie auf die idee gekommen beim motorradfahren musik zu hören. Im prinzip könntest du es schon, weil es sicher nicht mehr oder weniger ablenkt als das musikhören von autofahrer. Aber wenn ich mit meiner maschine unterwegs bin hör ich mir lieber diesen sound an, das steht fest.
     
  4. #3 27. August 2006
    hm also ich sag mal so
    ich persönlich glaube definitiv dass es mehr einschränkt als beim autofahren!
    alleine wenn man sich das ganze mal logisch durch den kopf gehen lässt, schirmt so ein stöpsel den gehörgang weitaus mehr ab und lässt weniger umgebungsgeräusche ins ohr als wenn ich im auto musik höre...
     
  5. #4 27. August 2006
    glaub ich garnich ma so....wenn ich mit meiner karre unterwegs bin und dann dick mucke an, hör ich quasi nix mehr von außen, beim roller etc hat ma ja immerhin noch ein ohr frei...wobei ich trotzdem der meinung bin, dass dat stark ablenkt...mein meinung!
    mfg benn
     
  6. #5 27. August 2006
    ablenken tut es ja wohl beides. und ich finde das es beim auto extremer weil man ja gar nichts mehr hört von außen. dadurch, dass die Motorradfahrer ein Ohr frei halten müssen hören sie definitv etwas von außen. (sofern sie sich dran halten ^^)

    MfG
    SHiDO
     
  7. #6 27. August 2006
    Also ich würde dann mal ganzt klar sagen Musik beim fahren muss sein...
    Sonst ist es ya total Boooooooooooring...
    Natürlich ist das ansichtssache.Vllt können sich andere garnicht konzentrieren^^
    Ich kann zumbeispiel nicht lesen wenn mukke läuft^^


    Mfg: GReCc0
     
  8. #7 27. August 2006
    also ich kann nur sagen mach es wie du willst, solltest du an einem unfall beteiligt sein, auch wenn dir jemand drauf fährt, bekommst du ne teilschuld ...

    ob mir die musik beim rollerfahren dann so viel wert ist wie ein paar hundert bis tausend € zu blechen bei einem unfall is mir fragwürdig ...
     
  9. #8 27. August 2006
    ICh sag dazu ganz klar ich fahre beim auto mit lauter musik und mitm motorrad hab ich bei touren immern iPod dabei. Ich verlier dadurch nicht an konzentration da ich auch vorm pc laut musik höre und lese usw.
    Ich liebe Musik einfach nur viel zu sehr um sie zu missen.

    Meine Meinung
     
  10. #9 27. August 2006
    ich selber fahr ja ohne musik im ohr. aber teilschuld wusste ich nicht. dann müsste ja jeder autofahrer mit radio an auch ne teilschuld bekommen oder?!

    MfG
    SHiDO
     
  11. #10 27. August 2006
    genauso denke ich auch !
    also lieber keine musik aufm motorrad hören ;)
     
  12. #11 27. August 2006
    hm ich denke mal schon, nur beweiß es mal, dass das autoradio zu laut war ;)

    wenn du mim 2rad unterwegs bist, und nen mp3 player oder sonst was mit hast, is es leichter zu beweisen, da der draufgefahrene, es 1 sieht wenn du den helm ausziehst, und 2tens wird er dann behaupten um seinen ***** zum teil zu retten, dass du plötzlich gebremst hast, weil du total abgelenkt hast, und so schnell konnte er nicht reagieren ect. ... sowas gibt es halt ... also machen kannst du es ja schon :] ich denk mal das ich es auch machen würde, nur halt etwas leiserer :]
     
  13. #12 27. August 2006
    stimmt auch wieder ^^ aber vor "betrügern" und falschen angaben ist man halt nie sicher. kannst halt nur das gegenteil behaupten und dann steht es aussage gegen aussage.

    und sobald ich mein motorrad habe kommt musik für mich sowieso nicht mehr in frage. dann habe ich ja nen geilen sound unterm ar*** ^^

    MfG
    SHiDO
     
  14. #13 27. August 2006
    Nabend !

    Ich bin auch früher mal Roller gefahren und hab während der fahrt immer MUsik gehört, sonst war das einfach zu langweilig. Abgelenkt hat mich das nie und nen Unfall hat ich auch nie !
    Jetzt fahr ich auto und die MUsik is einiges Lauter geworden aber sonst auch gut !

    Greez Slim !
     
  15. #14 31. August 2006
    ich kann es mir gefährlich vorstellen. Der helm schränkt schon die sicht ein udn dann auchnoch musik im ohr. Ich habs noch nie gemacht und weiß deshalb auchnicht, wie es ist, damit zu fahren. Also ausserdem hörst du, wenn du keine musik an hast, wenn an deiner karre was schrott geht ^^
     
  16. #15 31. August 2006
    1. das merkt man dann ja unterm ***** ^^
    2. du kannst es ja doch noch hören. schließlich sollte man ja eigentlich noch ein ohr frei haben
    3. was hat die sicht, die durch den helm eingeschränkt wird, mit der konzentration zu tun? ^^ aber wo du recht hast. es tut auch seinen teil dazu bei

    MfG
    SHiDO
     
  17. #16 31. August 2006
    Also ich fahr roller und habe aber noch nie Musik im Helm gehört, aus dem einfahcen Grund, weil ich denke, dass es mich zu sehr ablenkt. Mir macht das zwar rein agr nichts beim autofahren udn ich kann auch permanent während dem fahren mit jemandem reden, ohne unaufmerksam zu werden, aber beim roller habe ich da schon mehr Respekt, weil man da gleich mal hingeflogen is, wenn man von der Spur kommt und man sich einfahc auch schon ährend dem Fahren mehr konzntreiren muss, als wenn ich mit dem Auto fahre.
     
  18. #17 1. September 2006
    Meiner Meinung nach lenkt das Musik hören beim Motoradfahren nicht mehr ab als beim Autofahren. Aber in gewisser Weiße lenkt es auf jeden Fall zum teil ab nicht das man seine Umgebung nicht mehr wahr nimmt sondern eher dsa man nicht mehr so konzentriet beim fahren ist.
    Zum anderen fahre ich wenn ich mit dem Motorad fahr weil es mir spaß macht motorad zu fahren und nicht um musik zu hören, das kann ich jedesmal wenn schlechtes wetter ist udn ich mit dem auto fahren muss!! (Oder natürlich zuhause auf dem sofa, da kann niemand was passieren.. :) )
    Soviel von Mir

    Yankee
     
  19. #18 1. September 2006
    also meiner meinung spricht da nichts dagegen wenn man auf einem ohr während dem motorradfahren musik hört. wieso denn auch nicht. im prinzip ist es ja fast genauso wie wenn du im auto musik hörst.
     
  20. #19 1. September 2006
    naja im allgemeien halte ich nix von roller fahren ^^ da könnte man die frage stellen obs beim fahrradfahren verboten ist XD

    naja bei motorrädernn mhh siche rmacht agressive musik agressiv... aber das kommt doch aufn fahrer druf an ... ob auf sowas anspringt... da ist jeder anders..
    aber beim motorradfahren höre ich mehr auf denn motor etc...

    AUtos da gehörts dazu wird sonst langweilig und eintönig die fahrt
     
  21. #20 2. September 2006
    also ich selber fahre auch motorrad und hab es schon paar mal ausprobiert mit musik zu fahren, aber mich lenkt es zu sehr ab. Ich kann mich da nicht einmal richtig aufs schalten und kuppeln konzentriere. Ich kenn aber auch leute die bloss mit musik fahren. ich denke das hat jeder selber zu entscheiden
     
  22. #21 2. September 2006
    also ich kann mir gut vorstellen, dass es beim motorad ne große einschrenkung ist! ich bezieh das mal aufs radfahren, wenn ich beim radfahren musik höre beeinflusst mich das extrem!
    ich würde es verbieten!
     
  23. #22 2. September 2006
    Ich bin nichtmal Fan von Musik beim Autofahren, wenn ich fahre ist mir nicht langweilig daher höre ich auch keine Musik.
    Beim Motorrad muss echt nur den Sound der Maschine genießen.
     
  24. #23 2. September 2006
    Also ich höre manchma Musik auf dem Moped, wobei es mich schon ziemlich ablenkt...denn, (kp obs schon geschrieben wurde)wenn ein Krankenwagen o.ä. kommt dann hörst nix... und da kannst ja angezeigt werden hab ich kein Bock drauf also lass ichs lieber...und wenn ich Musik höre, dann auch net sonderlich laut, eher ruhig...achjaa...und was ich an Musik höre is Metal aber eher ruhig!Sentenced is da ganz gut :] Und das mit dem agressiven Fahrstil stimmt...das merk ich selbst!Da überholt man gerner mal an ner gefährlichen Stelle!
     
  25. #24 2. September 2006
    hmm ... normalerweise haben die Sirenen der Einsatzfahrzeuge eine DB-Lautstärke die Weit über 100 liege (glaube ich zumindest). Wenn du dann (wie vorgeschrieben) nur einen Knopf im Ohr hast müsstest du die trotzdem laut und deutlichen hören. Oder irre ich mich da? Ich meine nicht

    MfG
    SHiDO
     
  26. #25 3. September 2006
    Wenn man EINEN im Hor hat dann is ok, nur fahr ich meistens mit 2 da ich sonst gar nix hör :D
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Musik Fahren
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.168
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    4.565
  3. Chillmusik zum Autofahren

    tierras , 1. April 2009 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    61
    Aufrufe:
    3.926
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    272
  5. Musik beim autofahren

    g.staR^ , 1. November 2007 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    159
    Aufrufe:
    4.771