Musikboxe in gehäuse einbauen

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von t0w3, 26. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. April 2006
    hey jungs,

    und zwar bin grad bissel am "case modden" jetzt hatte ich den schlachtplan, de boxe (musik)

    {bild-down: http://www.promocasa.ro/?page=image.prod.110.351x180.jpg}


    hat nen durchmesser von ca 12 cm und die boxe soll oben auf den rechner kommen also ins gehäuse intigriert .

    nun meine frage:

    schadet es meinem rechner, bzw der graka , soundkarte , festplatte etc (also allgemein meiner hardware)
    ?

    will mein pc nicht wirklich zu schrott machen^^

    thx im vorraus

    mfg t0w3
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. April 2006
    so lang du dir da keinen woofer reinmachst sollte nix passieren.
    wobei ich dir sowiso davon abraten würde sowas zu machen denn gute auch mitteltöner haben ganz schön bums.
    und ein höchtöner da rein macht keinen sinn.

    fazit lass es bleiben.

    denn

    woofer erzeugt schaldruck der deine hardware mit der zeit belastet außerdem wirst du ein dauerhaftes magnetfeld in deinem gehäuse haben. zwar kein so starkes aber man was ja nie...

    mitteltöner spiele ja die mittleren frequenzen ab (logisch) und auch die tigen teils mit wenn auch nicht sauber.. trotzdem erzeugen diese auch einen druck, zwar nicht so stark wie ein tieftöner aber bei guten kommt schon was raus, was vllt deine hardware beschädigen kann...

    und hochtöner könntest du reinmachen macht aber keinen sinn da du diese wohl nie laufen lasssen würdest da es keinen sinn macht und wenn sie alleine laufen keinen schönen sound machen.
     
  4. #3 26. April 2006
    die dinger ham magneten >> unschön fürs system.

    gibt aber glaub ich welche, wie sie auch bei röhrentvs eingesetzt werden. solche benutz ich auch hab da mal n 5.1 sys gefunden ;)
     
  5. #4 26. April 2006
    Sers,

    von der Idee halte ich auch nichts.

    1.Wegem den Magnetfeldern.
    2.Vibration der Hardware
    3.Klang
    Es macht den gleiche Klang wie wenn du die Boxxen nimmst und sie auf den Tisch legst nämlich keinen guten, das problem liegt wie bei einer basskiste bei der kiste die du ja leider nicht hast.

    Es gibt welche die man in einen CD laufwerksschacht einbaut z.b hier

    http://www.pearl.de/pearl.jsp;jsessionid=fpWZcCubFmPa?screenX=1024&screenY=768

    weiß ja net ob das so die besten sind aber ich wollte darauf hinweisen das es sowas gibt.

    bb.

    Grafix

    PS:Also von der Idee sowas in dein Tower einzubauen rate ich dir ab.
     
  6. #5 26. April 2006
    Rate dir dringend davon ab. Mein Kumpel (Hobbybastler^^) hats versucht und auch geschafft schön einzubauen aber nach 2 Monaten war seine schöne 200gb seagate platte hinüber.

    Also Finger weg
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Musikboxe gehäuse einbauen
  1. Neue Musikboxen zulegen ..(=

    Kirus , 29. Januar 2008 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    193
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.476
  3. PC-Gehäuse knackt

    DerFreak , 7. August 2016 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.025
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.004
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.046