Mustek PVR140 zu Leise

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von Mr_MeYa, 3. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. April 2006
    Also ich ahbe einen Mustek PVR140
    http://www.amperordirect.com/entertain/images/pvr140-per_med_ctr-l.gif

    Nur habe ich das problem das das ding einfach zu leise ist.
    Es hat einen eingebauten Lautsprecher der und einen Phones ausgang, nur ist der Lautsprecher zu leise und wenn man Kopfhörer anschliest ist es genau das gleiche.
    Ich weiss das es ein Prgramm für en I-Pod gibt womit man die Lautstärke hochschrauben kann, nur ich weiss nicht wie das hier ist.

    Ich habe schon verucht auf das system zuzugreifen, was mitr aber nicht gelungen ist, da das Betriebssystem anscheinend auf einem Föashspeicher liegt udn nicht auf der Festplatte die über den USB port zu erreichen ist.

    Nun die Frage an euch, wie kann ich das ding "überdrehen"?

    EDIT: copy&paste bitte für das Bild
    Pub
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 3. April 2006
    Was zur hölle hat das mit Hacking zu tun ??? ?( ?( ?(

    Ich würde es mal mit einem Firmware update aus den Östlichen ländern verschen ^^ ;)


    MfG

    ^c0rTeX
     
  4. #3 3. April 2006
    Die Steuerung der Lautstärke läuft über das "Betribssystem", und dies gilt dann zu verändern.

    Wenn nicht hacking, wohin dann!

    Edit:
    Habe schon nach firmware gegooglet... aber ich finde nichts brauchbares...
     
  5. #4 3. April 2006
    Nabend,

    bezügliches des Hackingbereichs. Ich lasse das mal laufen, ist endlich mal wieder was anderes. Aber helfen kann ich dir da nicht. Vielleicht solltest du zu dem Linux - Ipod Team Kontakt aufnehmen und da mal um Hilfe fragen, was man da machen kann etc.

    Zusatz: Ich lasse es hier im Bereich, weil es um das Hacken von sonner Maschiene geht!
     
  6. #5 3. April 2006
    Also ich komem Ja noch nichtmal an das Betriebesystem ran! von daher weiss ich net ob Windoof oder Linux oder sonst irgendetwas, aber ich denke das es auf Linux aufgebaut ist. Ich weiss es aber nicht genau!

    Und was ist dieses Ipod Team?
     
  7. #6 3. April 2006
    Ja es ist mal was anderes, hat aber definitiv NIX mit Hacking & Security zu tun.


    gehört eher in Windows & Software oder sonst wohin aber nicht hierher.
     
  8. #7 4. April 2006
    Moin,

    Es wird dir denke ich kaum einer Helfen können da keiner das gerät vorliegen hat !

    Ich würde an deiner stelle ersteimal testen ob es beim einschalten irgendwelche tasten kombinationen
    gibt die dich in ein Hersteller menue bringen.

    Wenn du sowas nicht findest würde ich dir dazu raten das ding mit einem schönen linux
    system zu verbinden und versuchen irgendwie diese Flash karte mit dem Betriebssystem
    zu mounten. Ich würde einfach mal das ganze ding absuchen bis irgendwo ein anhalts punkt
    auftaucht! Da muss einfach irgendwas sein... Entweder im Flash / Hauptspeicher oder ein
    verstecktes menue oder irgend etwas in der art !

    Ich denke das hat wenig sinn andere leute wie das IPOD Team zu kontaktieren
    da sie dir genau das selbe sagen werden ! Es ist einfach nicht möglich ohne das
    gerät vor ort was zu sagen...

    PS: Ich habe durch google herrausgefunden das das gerät bei allen sehr leise ist
    und es sein kann das es nicht an der Software liegt sondern an der Hardware was natürlich
    für dich schlecht wäre...

    MfG

    ^c0rTeX
     
  9. #8 4. April 2006
    Also, ich habe versucht das ding unter Linux zu mounten, funzt auhc, nur leider zeigt er mir da auch nciht mehr an als sonst.

    Ach und es könnte ja sein das dieses Gerät irgendeinem der vieln tausend Usern hier im Board vorliegt.

    Also der einziege weg draufzukommen ist der USB port, gibt keinen anderen (von aussen sichbaren) Port.
     
  10. #9 4. April 2006
    Was ist mit tasten kombinationen ???

    Bei handys usw.. gibt es ja immer ein hersteller menu in dem mann spezielle einstellungen
    vorhnehmen kann !

    Hat das ding ne extra speicher karte die mann austauschen kann ??? Wenn ja dann würde
    ich versuchen diese raus zu nehmen und das noch ma mounten vieleicht bekommste
    ja dann nen anderen speicher zugriff...

    MFG


    ^c0rTeX
     
  11. #10 4. April 2006
    Habe sogut wie alles and Combinationen probiert... nix! ne extra SPiecher-Karte, nicht das ich wüsste udn aufschrauben kommt nciht in frage da garantie... Man muss üebr den USB anschlass darankommn!
     
  12. #11 5. April 2006
    Moin per USB kommst du da nicht drann... dir bleiben die folgenden 3 möglichkeiten...


    1. Ruf bei Mustek an und frag nach was du machen kannst...

    2. Nimm das ding komplett aus einander und check alles durch...

    3. Brings zurück und tauschs um wie es jeder normale mensch machen würde...

    Ich gehe mal schwer davon aus das dieses gerät totaler schrott ist und das
    die lautsprecher einfach nicht mehr können... Ich hab keinerlei informationen
    dazu gefunden das es in irgendeiner art abgeriegelt sein könnte.. Warscheinlich
    ist einfach nur die Qualität der Lautsprecher total beschissen...

    mFg

    ^c0rTeX
     
  13. #12 9. April 2006
    Naja man kann mit Programmen die eigentliche Lautstärke der MP3´s ja hochshrauben, das habe ich ja auch gemahct, der KLang und die Quali sind super! naja ich scheiss ma die Mustek Leute zusammn.

    Edit:
    Habe gerade eine E-Mail an Mustek geschickt. Werde das hier mal am laufen halten udn euch informieren.
     
  14. #13 11. April 2006
    diese E-Mail habe ich heute empfangen...
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mustek PVR140 Leise
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    256
  2. DVD PLaYeR Von MUstek

    LeAn , 11. September 2006 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    191
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    555