Mutter in Gefriertrue

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von S@my, 1. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Juli 2007
    Mutter in Gefriertrue

    Die norwegische Polizei hat die Leiche einer 98 Jahre alten Frau in der Gefriertruhe der Tochter entdeckt. Wie die Osloer Zeitung "VG" berichtete, fanden die Beamten gleichzeitig zwischen 50 und 70 Katzen in der Wohnung der 60 Jahre alten Frau in der Kleinstadt Hedmark.

    Nachbarn hatten das Gesundheitsamt wegen "problematischer Tierhaltung" alarmiert. Die Beamten konnten die Wohnung, in der sich die Tochter aufhielt, nur in Gasmasken räumen.

    Nach dem Fund der Frauenleiche gaben die Nachbarn an, sie hätten die Mutter jahrelang nicht gesehen und sich über deren plötzliches Verschwinden gewundert. Ein Polizeisprecher erklärte, dass der Todeszeitpunkt erst nach Obduktion der Leiche mitgeteilt werden könne. Es gebe keinen Hinweis auf ein Verbrechen. Die Tochter wurde zu stationärer psychiatrischer Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

    Quelle: http://www.n-tv.de/
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 1. Juli 2007
    AW: Mutter in Gefriertrue

    OMG 50-70 Katzen in einer Wohnung?! Da würden mich doch glatt mal die Quadratmeter interrisieren....das müssen zustände sein?! Überall Kot und etliches.....immer wieder erschreckend wenn man sowas hört....Am liebsten würd ich alle bei mir aufnehmen und gesund pflegen die müssen ja Flöhe und andere Bakterien haben.....PFUI....
     
  4. #3 1. Juli 2007
    AW: Mutter in Gefriertrue

    Klingt wie innem billigen Psycho Thriller...
    Aber schon heftig..
    Wie krank müssen manche Leute sein
    ..
    Nur mit Gasmasken..
    Das is schon heftig..
     
  5. #4 1. Juli 2007
    AW: Mutter in Gefriertrue

    Wie groß ist denn die Wohnung? 50-70 Katzen? Die armen Tiere...
    Erinnert mich ein wenig an die Katzenwerfende Verrückte aus den Simpsons, euch nicht?
    Und dann noch die 98 Jährige Mutter in der Kühltruhe. Die Tochter ist zum Glück nun in psychiatrischer Behandlung. Und dann der Satz "..konnten die Wohnung nur mit Gasmasken betreten". Wie heftig ist sowas denn?
    Würd mich mal interessieren, ob die Tochter ihre Mutter umgebracht hat ODER ob die Mutter durch die vielen Katzen und ihrer vermutlich schwachen Abwehrkräfte Toxoplasmose bekommen hat z.b ...
     
  6. #5 1. Juli 2007
    AW: Mutter in Gefriertrue

    Ein wunder das die Gestörte Tochter nicht von ihren scheiß katzen gefressen wurde, die brauchen doch bestimmt 30 kg futter am tag
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mutter Gefriertrue
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.084
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.355
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.236
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    767
  5. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.777