Mutter von unter Auto abgelegtem Baby in Berlin festgenommen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von permhead, 18. November 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. November 2006
    Einen Tag, nachdem sie ihren Säugling offenbar absichtlich unter einem geparkten Auto abgelegt hatte, ist eine 22-jährige Berlinerin festgenommen worden. Am Donnerstag hatte eine Passantin im Berliner Statteil Treptow ein Wimmern gehört, den fünfeinhalb Monate alten Jungen gefunden und in ein nahe gelegenes Geschäft gebracht. Die alarmierten Rettungskräfte brachten das Kind mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus.

    Nur wenige Augenblicke nach der Rettung des Kindes kam nach Polizeiangaben der Besitzer des Fahrzeuges, unter dem der Säugling gelegen hatte, und wollte wegfahren. Dabei wäre der Junge vermutlich überrollt worden.

    Die Polizei hatte seit Donnerstagabend nach der Mutter gefahndet. Der Zustand des Kindes ist weiter lebensbedrohlich. Woher seine schweren Kopfverletzungen stammten, ist noch unklar.

    Quelle: GMX

    Die neuesten Nachrichten aus Deutschland und der Welt - GMX


    Also wenn sowas pasiert, frage ich mich wirklich jedes Mal: "WIESO?" Ich versteh das nicht, unabhängig von allen Problemen die jemand haben kann, man schmeißt sein eigenes Kind und generell keinen unter ein Auto...welche Mutter würde nur sowas tun...meiner meinung nach sind ehct nur geiteskranke dazu im stande
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 18. November 2006
    AW: Mutter von unter Auto abgelegtem Baby in Berlin festgenommen

    da geb ich dir Recht, was geht bloß in solchen Leuten vor. Aber wenn sie Geisteskrank ist und auch als solche eingestuft wird, kommt sie ja mit einer milden Strafe davon. Tja und woher die Kopfverletzungen kommen, kommt wohl erst ans Licht wenn sie sagt wie es dazu kam.
     
  4. #3 18. November 2006
    AW: Mutter von unter Auto abgelegtem Baby in Berlin festgenommen

    Ganz meine Meinung, vor allem da es doch in Krankenhausern so Babyklappen gibt, wo man seine Kinder im notfall anonym reintun kann. Dann hat man es auch nicht mehr. Hört sich vielleicht böse an, aber das ist doch 1000mal besser als es umzubringen.Echt krank. Hoffentlich wird die richtig hart bestraft.
     
  5. #4 18. November 2006
    AW: Mutter von unter Auto abgelegtem Baby in Berlin festgenommen

    man man man... manche haben doch echt nen rappel! wie kann man sowas seinem eigenen kind nur antun? wie schon andere erwähnten, es gibt ja genug stellen wo man den säugling abgeben könnte... vor allem denkt sone duselige unreife frau dann nicht mal daran, was das für einen megaschock für den fahrer bedeutet!!! der wird doch dann auch seines lebens nicht mehr froh...
     
  6. #5 18. November 2006
    AW: Mutter von unter Auto abgelegtem Baby in Berlin festgenommen

    Naja also ich bezweifle , dass die Geschichte stimmt. Aber falls dich finde es absolut mies von der Mutter so mit ihrem Kind umzugehen. Bestimmt wieder so eine frühschwangere Teenagerin.
     
  7. #6 18. November 2006
    AW: Mutter von unter Auto abgelegtem Baby in Berlin festgenommen

    also ich denke, egal wie alt die mutter war/ist, oder wie verzweifelt sie ist, das ist auf keine fall eine entschuldigung fü soetwas, wenn sie das kind niht behalten wollte, hätten sie es auch einfach zur Adoption freigeben können, also ich habe für soetwas kein verständnis...
     
  8. #7 18. November 2006
    AW: Mutter von unter Auto abgelegtem Baby in Berlin festgenommen

    Ich kann mir echt keineswegs vorstellen was so ein Mensch denkt, wenn er sein eigenes Kind umbringen will. Wenn man sich dazu entschlossen hat ein Kind zu bekommen, dann muss man sich doch auch darum kümmern. Selbst wenn man das Kind weggibt ist es meienr Meinung nach nicht richtig was die Mutter oder die eltern da machen, den ein Kind sollte bei seiner richitgen Familie aufwachsen.
     
  9. #8 18. November 2006
    AW: Mutter von unter Auto abgelegtem Baby in Berlin festgenommen

    Die News dürfen außerdem nicht "Sensation-News" sein, wie z.B.: "Mann springt aus drittem Stock". Das mag zwar interessant klingen, nur wirklich informiert werden muss darüber keiner.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mutter Auto abgelegtem
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.079
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.353
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.232
  4. Auto für Mutter

    Doug , 18. Februar 2012 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    831
  5. Auto für meine Mutter

    Ruzam , 29. Mai 2006 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    418
  • Annonce

  • Annonce