N neuer PC

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Billy, 17. Februar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Februar 2007
    hey leute ich bräucht mal eure meinungen und tipps.
    ich hab hier jetzt schon nen paar themen durchgeschaut aber nicht unbedingt das gefunden was ich wissen will.
    also nachdem ich total auf strategiespiele steh, jetzt supreme commander rausgekommen ist und des neue c&c bald rauskommt, aber ich jetzt schon irgendwelche probleme mit direct x habe und nicht mal soweit komm dass ich mich über nen nicht flüssig laufendes spiel ärgern kann sondern mich shcon davor ärgern muss, dass ich gar nicht erst reinkomm muss jetzt nen neuer her.
    ich hab meine mom schon so weit dass ich nen bekomm
    nein ich bin nicht verwöhnt oder bekomm alles in den ***** gesteckt, bin zwar noch schüler aber mich wunderts unheimlich dass sie überhaupt zugesagt hat, warscheinlich nervt sie ihrer und will wenn ich nen neuen hab meinen alten ham oder so.
    k zum thema zurück
    ich schätze mal ich könnte so bis 1000 euro ca. gehen, vielleicht noch nen kleines bisserl drüber. man sollte mit dem einigermaßen normal arbeiten können und vorallem sollten alle aktuellen spiele mit guter auflösung laufen und er nicht in nem jahr wieder oldschool sein.
    isses im endeffekt billiger sich den aus einzelteilen zusammenzukaufen, sich den zusammenzustellen oder ihn fertig zu kaufen?
    soweit ich hier jetzt alles mitbekommen hab, ist amd mittlerweile etwas "zurückgeblieben" also auf jeden fall einen mit nem intel kern
    weil ich aber von hardware so gesehen eigentlich gar keine ahnung hab und irgendwelche mhz angaben beim prozessor oder sonst wo mir nichts sagen brauch ich eure hilfe
    am bessten wäre schon son intel extreme cpu aber der is halt bisserl teuer, also reicht nen intel duo vollkommen, ne gute grafikkarte, festplatte ist nicht so wichtig ich hätte hier eh noch eine die ich ausbauen könnte, laufwerke sind auch egal, die könnt ich auch raus.
    ey sry leute bin grad schreibgeil und rede um den heißen brei

    ich bin für jede antwort total dankbar, bw is ehrensache

    greeeez billy
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. Februar 2007
    AW: N neuer PC

    Okay dann fangen wir mal an

    Zuerst! Auf jeden Fall selber zusammenstellen!
    Ich versuch einfach mal ne Sys-Config


    Cpu----------------Intel E6600-------------------------------304€
    Grafikkarte-------XFX GF8800GTS XXX---------------------329€
    Mainboard--------Asus P5B Deluxe-------------------------179€
    Arbeitsspeicher--OCZ DIMM 2 GB DDR2-800 Kit---------196€
    CPU-Kühler-------Artic Freezer 7 Pro-----------------------16€
    Netzteil------------be quiet Dark Power Pro P6 530W---102€

    ---->ca.1126€<---

    Dann noch Gehäuse, Festplatte und Laufwerke, wobei es Sata Platten sein müssen!
    Wobei ich mir beim Mainboad nicht sicher bin, ich habs zwar, aber vielleicht giubt es bessere!

    Man könnte auch noch beim Prozesser runtergehen oder halt auf Kabelmanagment bei Netztteil verzichten. Das würde alles den Preis mindern
     
  4. #3 17. Februar 2007
    AW: N neuer PC

    wtf is kabelmanagement beim netzteil? und was sind sata platten?
    ich hab mir für den pc erst nen neuen brenner gekauft, und meine mutter braucht eh keinen also kann ich den nehmen und einfach noch irgendnen normales dvd laufwerk dazu kaufen
    auch ne 120gb festplatte könnte ich übernehmen und einfach noch ne einigermaßen billigen einsetzen.
    also netzteil abspecken, gehäuse muss nicht unbedingt irgendwas besonderes sein und maus und tastatur hab ich noch.
    mhhh, der prozessor sollt schon k sein....
    aber netzteil und evtl grafikkarte könnte man in jedem fall noch runtergehen, welche grafikkarten sind im mom noch gut?
    bw haste massacre
    und fett mercy dir

    greeez billy
     
  5. #4 17. Februar 2007
    AW: N neuer PC

    Hi!!
    Du koenntest sonst noch ATI's X1950XT/XTX nehmen. Wobei die XTX rausgeschmissenes geld waere. Ich meine man koennte die XT auch auf eine XTX flashen und somit haste die selbe Power.
    Lies dir das mal bezueglich Seriel-ATA /SATA durch.
    mfg
     
  6. #5 17. Februar 2007
    AW: N neuer PC

    Ph!l schick mir pls ne pm auf welcher seite du des gelesen hast. das man eine 1950xt zu einer 1950xtx flashen kann

    als graka würd ich dir eine ati 1950 pro empfehlen die gehen so bis 200€ die reicht locker noch bis jahresende und da holst dir dann einen dx 10 karte mit power. http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=JAXO5F

    und dieses netzteil hat 500 watt und kostet 66€ http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=tn5m30&baseId=7942

    mfg

    eagle!! rest würd ich so lassen wie bei der config vom Massacre

    evtl. ein gigabyte ds4 mainboard nehmen
     
  7. #6 17. Februar 2007
    AW: N neuer PC

    danke euch beiden bekommt natürlich bewertung
    also die 1950 klingt echt besser, hab auch noch eine rausgesucht: http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=JAXV80
    die sollte vollkommen reichen, wie du gesagt hast, nächstes jahr dann evtl mal ne andere kaufen sollte schon reichen, ich mein da liegen nochmal bis zu über 150 kröten dazwischen
    des netzteil klingt auch gut
    und wo der unterschied zwischen dem gigabyte ds4 mainboard und dem asus p5b deluxe liegt würd mich auch interessieren, da ich echt keine ahnung hab

    @edit:
    ich bruder hat mich hier noch aufmerksam drauf gemacht, was haltet ihr davon?
    Intel Core2 Duo E4300: Der neue &Uuml;bertaktungsk&ouml;nig - CHIP
    und des lüftungszeugs is auch ne frage, rentiert sich ne wasserkühlung für um die 100 euro?
     
  8. #7 17. Februar 2007
    AW: N neuer PC

    kauf dir ne e6600 da hast mehr freude mit weil die schneller ist wie die e4300 standart die e4300 müsstest du dann gleich übertakten => verkürzt die lebensdauert von allen komponenten da die dann ausherhalb ihrer spetifikation laufen.

    zwischen dem asus und dem gigabyte gibt es keine so großen unterschieden, nur ich persönlich nutze lieber ein gigabyte da die ein super forum haben wo man eig alles erklärt bekommt. und der support seiten gigabyte ist um einiges besser als der von asus. sind zumindest meine erfahrungen.

    mfg

    eagle!!

    ne wasserkühlung rentiert sich eig. nicht solange du nicht extrem übertaktest oder ein extrem leises system willst. und für 100€ bekommst du noch keine so richtig gute wasserkühlung den die gehen ja leider erst bei 200€ aufwärz an(lass mich hier auch gerne eines besseren belehren)
     
  9. #8 17. Februar 2007
    AW: N neuer PC

    k mit dem cpu könntest du recht haben aber auf chip isses eigentlich ganz gut dargestellt, hast dus dir mal durchgelesen?
    k wasserkühlung lass ich dann und bleib traditionell, aber eine frage noch, woher bekommt man einigermaßen preiswerte gehäuse? die bei alternate sind meines erachtens nach scheiss teuer

    @edit:
    hab doch was gefunden, was haltet ihr davon:
    http://www.alternate.de/html/product/details.html?artno=TQXP40&showTechData=true oder ist des bisserl zu übertrieben vom design her?
     
  10. #9 17. Februar 2007
  11. #10 17. Februar 2007
    AW: N neuer PC

    k gehäuse is egal is wirklich ne geschmackssache
    ich mach hier erstmal zu, danke nochmal!
    ich warte erstmal drauf dass alles steigt und meld mich dann bei fragen evtl wieder zurück

    greeez billy
     
  12. #11 17. Februar 2007
    AW: N neuer PC

    Ich persönlich finde es übertrieben.
    Window ist ja ok, aber die Front gefällt mir überhaupt nicht.

    Letztendlich musst trotzdem du entscheiden ;)
     
  13. #12 18. Februar 2007
    AW: N neuer PC

    k ich war nur blind da gibts noch viel geilere, aber welche ich mir bestell bleibt dann im endeffekt bei mir

    billy

    ~close~
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...