Nach 73 Jahren Hitler nicht mehr Ehrenbürger

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 6. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Mai 2006
    Link:

    Der Stadtrat von Aschersleben in Sachsen-Anhalt hat nach 73 Jahren eine Ehrenbürgerschaft Adolf Hitlers aufgehoben. "Nach der Wende waren wir mit wichtigeren Dingen beschäftigt. Und es hat nie jemand danach gefragt", sagte Stadtsprecherin Anke Lehmann der "Bild"-Zeitung.

    Ein Mitarbeiter der Stadtverwaltung hatte die Ehrenbürgerschaft des Diktators entdeckt. Die DDR-Regierung habe sich nicht als Rechtsnachfolgerin der Nationalsozialisten gesehen und daher nichts unternommen, hieß es zum Überdauern der Ehrung.

    Der Stadtrat hatte die Aberkennung einstimmig beschlossen. Der Nazidiktator war dem Bericht zufolge am 4. April 1933 von der Stadtverordnetenversammlung zum Ehrenbürger von Aschersleben ernannt worden.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 6. Mai 2006
    Naja is ja jetz net so schlimm, der war ja eh die meiste Zeit davon tot... Aber 73 Jahre is schon ne lange Zeit, also hätte man schon n bisschen früher rausfinden können,,,
     
  4. #3 6. Mai 2006
    in mein augen wird er auf ewig einer bleiben. er war ein mensch zu dem man aufblicken konnte. verfolgte sein ziel, ohne abzukommen oder sich von jemanden abhalten zu lassen. leider halt das falsche ziel, trotzdem erreichte er es... also whatever, bringt ja niemanden um diese ehrenbürgerschaft...
     
  5. #4 6. Mai 2006
    ich weiß nicht, wie du das meinst, aber bitte lass so was, es kann auch als neonazi posting gesehen werden! Und wenn du dir diese Seiteansiehst, dann wirst du bald wissen, wie krank sowas ist!
     
  6. #5 6. Mai 2006
    {bild-down: http://www.npd.de/medien/bilder/spielplan.jpg}


    Kranke Sache sowas...

    Ich halte INSGESAMT GAR NIX von Hitler und den Nationalsozialisten. Es gibt EINE Welt und nur wegen Grenzen soll niemand so einen Aufstand machen... Alles Quatsch...
     
  7. #6 6. Mai 2006
    sagmal kannst du lesen oder was?

    ich habe nur eine halbe zeile danach gesagt, dass es das falsche ziel war, und im gleichen post begründet warum man zumindest ich zu ihm aufblicken konnte... ein bisschen nachdenken bevor du :poop: schreibst wäre sehr gut.
     
  8. #7 7. Mai 2006
    Ja streitet euch ruhig weiter omg ....

    ich sag nur
    dazu sag ich mal nix , jedem das seine wa , früher war alles besser ne , der hat wenigstens ordentlich arbeitsplätze geschafft ... K lassen wir das


    @topic


    wayne interessiert sowas ,hätte der typ das nicht entdeckt wüsste das in 10 jahren auch noch keiner....
     
  9. #8 7. Mai 2006
    Nun ja, da sich die deutsche mentalität sich sehr schnell wandelt, hat man wohl eine tür offen gelassen, falls der nationalsozialismus wieder im trend ist. wie der "LeThAl GiZmO" schon erwähnt hat, hitler hat ne menge arbeitsplätze geschaffen, indem er 7 Millionen Juden und ne menge *******/Behinderte...vergasen liess, dass ist echt ne ABM...f_ck you all Nazis...
     
  10. #9 7. Mai 2006

    jaja, weil auch im europäischen "Waschlappenland" bald ne neue Diktatur ausbricht :) Bitte Bitte, lass es nicht so weit kommen...lmfao!
     
  11. #10 7. Mai 2006
    Bla Bla Nazis hin oder her vergangenheit ist vergangenheit klar sie war schlimm und wird für immer in unsere Geschichtsbücher stehen aber wir sollten nicht vergessen das es nun an uns liegt es besser zu machen, das sich so ein Skandal nie wieder ergibt
     
  12. #11 7. Mai 2006
    bin genau deiner meinung :]....finde aber diese wunde wird immer an deutschland kleben und wird nicht so schnell vergessen werden ...finde aber auch falsch das viele ausländer einen deutschen gleich nazi sagen weil er z.b eine glatze hat usw......das braucht alles seine zeit
     
  13. #12 7. Mai 2006

    postet net immer das er arbeitsplätzze geschaffen hat.. mit der enormen verschuldung kanb das sogar meine kleine schwester
     
  14. #13 7. Mai 2006

    Wofür hat er wohl Straßen o.ä. Bauen lassen, was meinst du warum so viele Menschen arbeiten durften ?
    Damit er mit seinen Scheiß Panzer von A nach B kommt und nu laber keinen scheiß das er ordentliche Arbeitsplätze geschaffen hat.
    An deiner Stelle würde ich mich lieber informieren als irgend einen Scheiß zu schreiben.
     
  15. #14 7. Mai 2006
    GOTT! Schließt endlich dieses Thema... sonst kommen noch mehr Enthirnte.
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce