nach Windows format.........

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Demandos, 23. Januar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Januar 2006
    Hallo zusammen wollte mal fragen ob....:

    wenn ich windows auf einer festplatte draufspiele ... läuft es dann auch auf nem anderen rechner??ich meine wenn man die festplatte dann aus dem einem rechner rausnimmt und in nen anderen transferiert....
    funkt das oder nciht??wird windoof laufen???

    bitte um schnelle antwort...

    Mfg Demandos
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. Januar 2006
    laufen tuts vielleicht aber sicherlich alles andere als optimal :)
     
  4. #3 23. Januar 2006
    Wie gesagt, dass wird laufen aber ich denke da werden einige Treiber Probleme auftauchen!

    Also ich würde es nicht unbedingt ausprobieren, denn nachher läuft sie nicht mehr auf dem alten rechner!
     
  5. #4 23. Januar 2006
    des kannste mit linux machen, aber nich mit windows.
     
  6. #5 23. Januar 2006
    doch das geht, hängt aber auch mit dem Chipsatz/Treiber ab
    Welchen man da hat
     
  7. #6 23. Januar 2006
    das funktioniert auf jeden fall. wenn du hochgefahren hast musste halt die treiber neu installieren. hab hier ne festplatte im wechselrahmen die ich auf meinem pc booten kann und mit in die schule nehm und da aufm rechner läuft sie auch
     
  8. #7 23. Januar 2006
    nuja ich erinner mich an mein via -> nforce2 fiasko, danach musste ich windows neuinstallieren weil er die treiber für IDE nimmer erkannt hat. windows ist nich modular genug, nen linux kannste auf 95% aller systeme ausführen, nen windows nich.
     
  9. #8 23. Januar 2006

    das kannste k*****n. ich hatte auch schon den fall das der rechner gar nicht mehr hochgefahren ist.

    auch wenn es funzt, ist das sicher nicht optimal und kann zu probs führen.
    ich würde an deiner stelle von den wichtigen sachen backuos machen und dann windows neu drauspielen.



    mfg
     
  10. #9 23. Januar 2006

    auf jeden fall? du kannst von glück reden wenn du windows problemlos booten kannst.

    je mehr gleiche komponenten du drin hast (chipsatz, graka, soundkarte), desto warscheinlicher ist es, dass es funktioniert !
     
  11. #10 23. Januar 2006
    nichtmal jedes linux macht bei solchen spaesschen mit! es kommt ganz drauf an wie das linux compiliert wurde .....
     
  12. #11 24. Januar 2006
    ich glaube kaum das es laufen wird.Weil die sind ja nicht identisch heisst auf der Platte sind andere Treiber als der Pc es benötigt
     
  13. #12 24. Januar 2006
    bei wirklich baugleichen Rechnern aus einer serie funzt das.
    aber mit komplett unterschiedlichen Rechnern wirst Du warscheinlich einen BSOD bekommen weil die Treiber für Chipsatz u.ä. meist totalverschieden sind.

    ich würde das nicht machen, bringt mehr Arbeit als nutzen


    mfg Virgo
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...