NAS- System in fstab einfügen

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von matze-pe, 25. Dezember 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Dezember 2011
    Hallo,

    ich habe bei mir im Netzwerk ein NAS System, welches ich beim Systemstart automatisch eingebunden haben möchte.
    Wie realisiere ich das bestmöglich? Unter Windows hatte ich ein entsprechendes Loginscript in Autostart geschoben. Den Wikieintrag von ubuntuusers habe ich schon durchgelesen, aber funktioniert nicht so richtig. Kann mir bitte jemand anhand des untenstehenden Loginscripts einen funktionalen fstab code zusammenstellen?


    Code:
     net use * /D /Y >nul
     
     
     
     
     
     net use Z: \\192.168.2.8\EigeneDatein /user:BENUTZER PASSWORT /persistent:no
     
     net use M: \\192.168.2.8\volume1_public\Musik
     
     net use V: \\192.168.2.8\volume1_public\Videos


    Gruß
    Julian
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. Dezember 2011
    AW: NAS- System in fstab einfügen

    sollte ca.so aussehen:

    //192.168.2.8/EigeneDatein /media/Z cifs noperm,user=BENUTZER,pass=PASSWORT,uid=LINUXUSER,gid=users,iocharset=iso8859-15,rw,file_mode=0775,dir_mode=0775 0 0
    keine garantie, habs so im hinterkopf...mfg coach
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - NAS System fstab
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    984
  2. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.332
  3. NAS System + IPhone kompatibel

    omg! , 26. März 2012 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    409
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    834
  5. NAS System kaufen oder selber bauen?

    Mr.X , 4. Dezember 2011 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.173