ndiswrapper

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von Kabio, 15. März 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. März 2006
    tach leute...

    bin vor einiger zeit umgestiegen...hab jetz SuSE 10.0 auf der hd...

    habe mich heute vor die schwierige aufgabe gesetzt mein w-lan einzurichten

    besitze einen w-lan gigaset usb adapter 54 von siemens, hab nachgegooglet, gibts keine treiber für linux, also hab ich den ndiswrapper draufgemacht um das ding mit den MS-Treibern zum laufen zu kriegen

    tat also folgendes:
    Code:
    ndiswrapper -i SE4501D.inf
    danach kam die erste fehlermeldung, die ich aber nicht ganz für voll genommen habe...
    als mein usb-adapter dann immernoch nicht erkannt wurde wollte ich den treiber nochmal neu installieren...

    tat also folgendes
    Code:
    ndiswrapper -e SE4501D.inf
    dann sagte er aber:
    Code:
    SE4501D.inf is not installed
    gut, dacht ich mir und wollte neu installieren
    nach erneutem
    Code:
     ndiswrapper -i SE4501D.inf 
    kam aber die meldung
    Code:
    SE4501D.inf is allready installed
    was ist da los und wie kann ich das problem beheben?

    danke im vorraus

    KABio
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. März 2006
    hat keiner von euch eine idee?
    muss doch jemanden geben der sich damit auskennt!?
    bitte...es ist wirklich dringend...egal was euch einfällt, postet es

    thx
    KABio
     
  4. #3 16. März 2006
    Also aus meiner erfahrung tut sich linux schwer mit Wlan ;) gibt auch andere Mgls ausser den ndiswrapper, sprich so ähnliche Proggies, ich wurde erstmal versuchen den Chipsatz zu identifizieren, und dann nach linux und den Chipsatz suchen
     
  5. #4 16. März 2006
    bereits getan...und da hab ich rausgefunden, dass das nur über den ndiswrapper funktioniert!oder was gibt es da für andere tools?
    und beim ndiswrapper, tritt ja das oben genannte problem auf

    greetz
    KABio
     
  6. #5 16. März 2006
  7. #6 17. März 2006
    Vielleicht mal ndiswrapper deinstallieren und nochmal neu draufhauen. Falls beim Treiberinstallieren wieder ne Fehlermeldung kommt speichern und hier reinsetzen. Sonst kann ich schlecht helfen - bei mir funzt ndiswrapper in Verbindung mit nem Netgear WG111T exellent.

    mfg
    blackworker
     
  8. #7 17. März 2006
    Hoi,

    ich hab Ubuntu und auchn Prob mitm ndiswrapper ^^

    Also, ich hab den Treiber erfolgreich instaliert.
    Wenn ich aber mache "modprobe ndiswrapper" dann kommt immer Modul not found
    Dann mach ich "ndiswrapper -m". Das sollte ja in die modprobe.conf schreiben, aber ndiswrapper sagt "Model already exists"

    An was kann das liegen?

    Achja, noch ne Frage: Wo kriegt man den Chip raus?
     
  9. #8 17. März 2006
    darf ich fragen ob die *.sys datei im gleichen verzeichnis wie die *.inf lag ?? ist bei manchen karten wichtig, ohne diese gehts ned..
    hiermit kannste überprüfen obs dann funzt :
    Code:
    ndiswrapper -l
    wenn das funktioniert hat schreibste das in die alias-tabelle mit :
    Code:
    ndiswrapper -m
    dann modul laden mit :
    Code:
    depmod -a 
    modprobe ndiswrapper
    p.s.: löschen der falsch installierten treiber sollte gehen, indem man den ordner unter /etc/ndiswrapper/ löscht. in deinem fall ist das /etc/ndiswrapper/SE4501D denk ich ;)
     
  10. #9 17. März 2006
    also erstmal danke für die antworten!
    hab folgendes gefunden

    Code:
     Card: Siemens Gigaset USB Adapter 54
    Chipset: Prism Javelin ISL3886/NetChip NET2280
    usbid: 083a:4502
    Driver: SE4501D.inf, from supplied cd (xp installation), manufacturer Siemens AG <a href="http://www.siemens-mobile.com/gigasetusbadapter54" target="_blank">http://www.siemens-mobile.com/gigasetusbadapter54[/url]
    Other: SuSE 8.2 (kernel 2.6. - use ndiswrapper 0.11-rc1, 128bit WEP managed
    Other2: Mandrake 10.0 (kernel 2.6.7 without Mandrake patches), works with ndiswrapper 0.11
    Other 3: Suse 9.2 - use ndiswrapper >=0.11, first modprobe will give you an error (.../extra/ndiswrapper.ko wrong format), move/delete that file and try again.
    Other 3: Slackware 10.1 - use ndiswrapper latest nightly build and important download latest driver from the link given above, dont use the driver from the CD-ROM or an older version than 1.0.0.12.
     
    aber das problem liegt wahrscheinlich nicht beim gerät, oder treiber, sondern beim ndiswrapper...neuinstallation hab ich schon probiert, hat nichts genützt!gibt es ein tool mit dem man das selbe erreicht wie mit dem ndiswrapper?greetzKabio
     
  11. #10 17. März 2006
    Glaube linuxant war mal im gespräch, welches das gleiche macht wie ndiswrapper, aber da bin ich mir net sicher *g* habe orinoco und damit hat man keine Probs
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - ndiswrapper
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    883
  2. [Linux] moprobe ndiswrapper

    gater001 , 4. April 2008 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    266
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    315
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    346
  5. ndiswrapper

    weixi2 , 12. Januar 2006 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    243