Ne Frage was kommt jetzt auf meinen Kollegen zu?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von Silent8t, 3. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Juni 2006
    Hallo,

    bin eben noch von der Demo in Düsseldorf geflüchtet..

    Volgendes.. Mein Freund ist über ne Polzei absperrung geflüchtet.. wurde von der Polzei aber noch festgehalten... er hatte einen Metallrohr.. Gardinenrohr für ne `Flagge dabei und ein Notfallhammer aus dem bus...

    Er wurde mit auf revier mitgenommen und so.. hat mich eben angerufen wsa genau abgelaufen ist.. er könne mit ner anzeige rehnen da er gegen das versammlungs gesetzt verstoßen habe.. laut dem darf man keine ''Waffen'' bei sich tragen...


    meine Frage was kommt jetzt auf ihn zu?
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. Juni 2006
    tjo ich denk mal ne kleine geldstrafe!!! Aber wird nicht soo schlimm werden! Aber vorbestraft ist halt schon immer :poop:!!
     
  4. #3 3. Juni 2006
    Was für eine dumme Frage ...
    Was denkst du passiert mit Leuten die Waffen bei sich tragen, dann noch über Poliei Absperrung
    rennen wie die Bekloppten ?
    Dein 'Freund' scheint wohl ein ganz toller Hecht zu sein ;)
     
  5. #4 3. Juni 2006
    wenn überhaupt geldstrafe. wenn er glück hat und noch schüler ist, denn eh nur sozioalstunden!!!
     
  6. #5 3. Juni 2006
    Da wär ich mir ned so sicher. Mit waffen auf ner demo? Das sehen die männer in grün gar ned gern. das könnt weitreichender folgen haben als "nur" ne geldstrafe. Hab mit sowas aber noch keine erfahrung weiß also ned so wie die das handhaben.

    MfG
     
  7. #6 3. Juni 2006
    Naja ich denk mal, dass wird bei ner Geldstrafe bleiben :D
    Aber hat er den Waffen jemanden verletzt o. bedroht?

    Wie gesagt, Geldstrafe mehr nüscht!
     
  8. #7 3. Juni 2006
    mit den waffen hat der nix gemacht...

    am metallrohr war nur ne flagge dran.. da wir nix anderes fanden... und den hammer hatte er für den fall der fälle dabei...


    hoffe bleibt bei sozialstunden..
     
  9. #8 4. Juni 2006
    Naja gut wer hat auch schon nen aicherheits-hammer dabei das ist schon etwas merkwürdig :rolleyes:

    Also wenn das metallrohr erkennbar als fahnenstange ist dann kann die auch nicht als waffe gelten dann ist ja praktisch chon ne krditkarte oder ne schre ne waffe.
    Das kommt immer auf die auslegung drauf an und auf das verhalten.

    Dein kumpel hätte auch nicht wegrennen sollen oder wenn dan richtig aber so ist :poop: weil die ja denken er hätte was zu verstecken oder so.

    Naja erst mal abwarten mach dir kine falschen sorgen und hoffe auf ein gutes ende.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...