nero6: dvd zu klein zum brennen?

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von puxistar, 14. Oktober 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Oktober 2011
    hallo,
    ich hab eine serie die möchte ich brennen. die einzelnen filme sind insgesamt 4,68 Gb groß.
    wenn ich nun versuch, die mit nero6 auf eine, nicht wiederbeschreibbare, neue dvd zu brennen, die eine kapazität von 4,7Gb haben soll, zeigt mir das brennprogramm an, dass die dvd nicht groß genug sei. woran kann das liegen? wie bekomme ich die dvd trotzdem auf die dvd.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. Oktober 2011
    AW: nero6: dvd zu klein zum brennen?

    Du hast das alte Problem der Dateigrößenangabe.
    Wenn in Windows unter "Dateieigenschaften" bestimmt, sind deine Dateien 4,68 GiB (Gibibyte) groß.
    Eine DVD fasst 4,7 Gigabyte was aber nur 4,38 Gibibyte entspricht. DVD
    Aus dem selben Grund hat dein 8GB USB Stick nicht 8GiB und dein 1TB Festplatte nur 932GiB.

    Du hast eigentlich nur die Möglichkeit eine Datei wegzulassen oder die Files durch Neuencodierung weiter zu verkleinern.
    Überbrennen der DVD fällt fast weg da idR nur 100-200 MiB möglich sind.
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...