Netzwerk aufbau

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Funktastic, 22. Dezember 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Dezember 2006
    ich wollte ein netzwerk zwischen mir und meinem vater aufbauen bloß das geht irgendwie nicht kann es daran liegen das es die gleichen windows versionen sind ?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 22. Dezember 2006
    AW: Netzwerk aufbau

    Mehr Infos bitte, welche windows versionen? Normal liegts daran nicht!

    Netzwerkkarten sauber installiert?
    Cross over Kabel verwendet? oder normale Kabel mit Switch/Hub/ Router dazwischen?
    Ips sauber gergeben?
    subtnetmask sauber vergeben?
    Arbeitsgruppe sauber vergeben?
     
  4. #3 22. Dezember 2006
    AW: Netzwerk aufbau

    Wie xyceat schon sagte, kommt es auf die korrekte Hardware an, und auf die richtige Adreassierung im LAN.
    Habt ihr nen Router???
    Wenn nicht, reicht folgende Einstellung:
    Dein PC
    IP 192.168.0.1
    Subnet 255.255.255.0

    PC deines Vaters:
    IP 192.168.0.2
    Subnet 255.255.255.0

    Diese Einstellungen kannst du ändern, indem du unter Sydstemsteuerung auf Netzwerkverbindungen klickst, und dir dann die Eigenschaften der Netzwerkkarte anzeigen lässt. Dort findest du eine Position namens "Internetprotokoll TCP/IP". Dort kannst du die Daten eingeben. Wenn keiner der Rechner über die LAN-Verbindung ins Internet geht, kannst du die Positionen DNS-Server und Standard-Gateway frei lassen.

    Gehst du über einen Router, solltest du, sofern es in deinem Router aktiviert ist, die Einstellung "Netzwerkadresse automatisch beziehen" setzen, dann bekommen die Rechner automatisch vom Router die benötigten Netzwerkadressen.
    Sollte dies der Fall sein, bekommst du die IP-Adressen der Rechner sehr einfach heraus: START->ausführen->cmd->in der Kommadnozeile "ipconfig" eingeben. Dann kannst du die Adressen einfach ablesen.
    Diese IP-Adresse brauchst du, um die Rechner im LAN anzusprechen.

    Wenn du die Rechner direkt mit NUR einem Netzwerkkabel verbinden willst, musst du ein Crossover-Kabel nehmen. Wenn du über einen Switch, Hub oder Router gehst, musst du normales Netzwerkkabel, so genanntes Patch-Kabel verwenden.
     
  5. #4 23. Dezember 2006
    AW: Netzwerk aufbau

    Also die beiden Rechner müssen in der gleichen Netzklasse sein, um sich zu "finden"
    wie meister1710 schon richtig gepostet hat.

    wenn du jedoch einen router hat reicht es die ip auf automatisch zu stellen der router teilt den Rechnern dann die IP zu. Du musst jedoch drauf achten, dass der MAC Adressenfilter aus ist.
    (oder ist das nur bei W-Lan?)

    Crossover-Kabel und die passende IP wie es der "Meister1710" schon gepostet hat wird es am einfachsten sein.
    Wenn das nun richtig eingestellt ist, liegt es in den meisten Fällen an der Firewall.
    Mein Tipp:
    - einfach mal Firewall an und aus schalten auf den verschiedenen rechnern und gucken ob es klappt

    wenn nicht, dann schreib mir einfach mal, dann könnt ich dir vlt. noch bisschen mehr weiterhelfen
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...