netzwerküberwachung

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von set111, 4. April 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. April 2007
    hi,

    ich suche ein programm womit ich auf einer lan alles, aber auch wirklich alles überwachen kann. zb was eine einzelne person macht(was er/sie spielt/kopiert/anschaut), womit ich personen aus dem netzwerk kicken kann und so weiter..

    desweitern suche ich eine möglichkeit, wie ich einstellen könnte, dass man meine freigegebenen sachen kopier allerdings nicht löschen/ausschneiden kann (mit windows kann man meines wissens nur den vollzugrief erteilen oder nur anschaun).

    mfg set111
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. April 2007
    AW: netzwerküberwachung

    Also wenn du in Windows was freigibst, kann man es nur kopieren, aber nicht löschen/ausschneiden. Das ist ja eigentlich das was du willst.

    Mit deinem Netzwerkmonitor das wird wohl nur klappen, wenn du ein Tool auf jedem Rechner installierst und ob das klappt.... werden deine Leute wohl nicht zulassen.
     
  4. #3 5. April 2007
    AW: netzwerküberwachung

    ich denke nicht das du auf denem pc anzeigen lassen kannst was jede person gerade macht, allerdings kann man, falls man die richtigen switches hat, sicher aus ihnen auslesen welche ip gerade worauf zugreift....
     
  5. #4 5. April 2007
    AW: netzwerküberwachung

    du könntest von nem Router alles auslesen. Dazu müsstest du aber die Routing Tabellen der Pcs editieren können
     
  6. #5 5. April 2007
    AW: netzwerküberwachung

    Moin!
    Wenn du unter windows dateien freigibst und nich möchtest, dass sie von anderen gelöscht werden, dann darfst du bei der freigabe nur ein häkchen bei Diesen Ordner im Netzwerk freigeben machen und nicht auch noch bei Netzwerkbenutzer dürfen Dateien verändern!
    haste das gemacht können sie nur noch von dir ziehen aber nichts mehr löschen!
    ausserdem könntest du ein passwort für den Gastbenutzer einrichen, d.h. wenn einer auf dich zugreifen will muss er ein pw eingeben!
    das geht unter systemsteuerung->verwaltung->Computerverwaltung->lokale Benutzer und Gruppen->benutzer->rechtsklick auf gast und kennwort festlegen!

    mfg threat
     
  7. #6 8. April 2007
    AW: netzwerküberwachung

    kk also das mit den datein hab ich geschnallt ;) ich hab son switch von dlink ... das is son ding ausser firma von nem freund .. wie das teil genau heißt, kann ich euch leider nciht sagen , da ich es schlicht und einfahc nciht weiß .. ich könnte höchstens "schätzen", welcher es seine könnte ( http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=49098 ), aber genau , keine hanung.

    und das mit dem programm auf jedem rechner sollte auch funktionieren, da ich bzw mein kollege die lan veranstaltet. es müsste dann ein programm sein, das dann eine vorraussetzung ist, um in das netzwerk intergriert zu werden, sodass man garnicht ohne das programm zugrief ins netzwerk hätte..

    mfg set111

    EDIT/ öhm so meinte ich das auch, ich möchte nur sehen, welche ip gerade auf was zugreift und so ...
     
  8. #7 8. April 2007
    AW: netzwerküberwachung

    Also mit dem Überwachen, das wirst du wohl kaum hinbekommen,
    da wäre eine möglichkeit, auf jedem Rechner MasterEye oder so
    installieren. Was sich als schwierig erweißen könnte. =)
    Aber wenn es dir um Datenaustausch geht, kannst du einfach
    die Windows Ordnerfreigabe benutzen oder ihr benutzt DC++,
    was meiner Meinung nach ein geniales Programm für eine LAN ist. :cool:

    MfG
     
  9. #8 8. April 2007
    AW: netzwerküberwachung

    Da ich schon allein dadurch, dass du den Thread in Hacking... Thema aufgemacht hast, vermute, dass du nicht vorhast alle zu fragen und denen n Programm zu installieren erschwert sich die ganze sache!!! Wenn ich da falsch liege, nimm einfach VNC!!! Sonst solltest du vllt versuchen, entweder bei allen leuten , wenn sie nicht da sind, n überwachungsprogramm im hintergrund zu installieren (VNC mit geändertem icon?!) oder ihnen einen Trojaner unterzuschieben, via ''ladet euch das hier mal, das bruach ihr...''
     
  10. #9 8. April 2007
    AW: netzwerküberwachung

    Hi

    Also eine komplette Überwachung fürs Netzwerk wirst du wohl nicht hinbekommen,
    du kannst fast nur überwachen, was die anderen auf deinem Rechner anschauen/ziehen usw.
    Das geht unter: Rechtsklick Arbeitsplatz/Verwalten/Freigegebene Ordner/ Sitzungen.
    Dort kannst du auch jemanden aus deinen Freigaben kicken.

    Wenn du jemanden komplett aus dem Netzwerk ausschließen möchtest brauchst du einen
    managebaren Switch, mit dem kannst du gewisse Ports sperren.
    Oder einfach Kabel ausstecken. :D
     
  11. #10 12. April 2007
    AW: netzwerküberwachung

    Also mann kann das Netzwerk schon überwachen....

    Ich habs zuhause so realisiert:

    Ich hab nen HUB eingesetzt.

    Der Hub sendet von seiner Technik her alle Daten an alle Benutzer im Netz.

    Und wenn du dann auf deinem PC noch das Programm Etherreal laufen lässt, kannst du den kompletten Netzwerktraffic auslesen.

    Aber fürs auslesen musst du schon bestimmt Kenntnisse haben, weil da alles möglich auftaucht, so z.B. auch die DHCP Requests etc....
     
  12. #11 12. April 2007
    AW: netzwerküberwachung

    kannst auch alles was durch den routerläuft abfangen...
    -> Cain & Abel
    aber andere pc's wirst du nur mit bestimmten programmen like an Trojan hinbekommen...
     
  13. #12 17. April 2007
    AW: netzwerküberwachung

    etherreal? okay, dann bedanke ich mich und werde mal schauen , obs klappt..

    mfg set111
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - netzwerküberwachung
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    631
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    203
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    252
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    265
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    213