Neue GamingMaus

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von mKey, 10. März 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. März 2009
    hallo zusammen!

    Und zwar möchte ich mir eine neue Maus zulegen.

    Zur Zeit habe ich eine RaZer Copperhead doch diese spackt leider bei Counterstrike 1.6 rum-.- (es liegt an der maus, schon informiert. Man kann es zwar fixen, aber nach dem fix ist eine kleine verzögerung drin .. bedeutet: cs1.6 unspielbar mit meiner jetzigen maus.


    Die Razer würde ich dann als Laptop Maus benutzen.


    Für meinen Desktop PC habe ich an die G9 gedacht. Doch jetz habe ich gelesen es gibt eine neue, die G9x.

    Jetzt weis ich nicht was ich mir holen soll, lohnt es sich die neuere zu holen? Oder doch ne ganz andere Maus?

    (games die ich u.a. spiele: wow,cs:s,cs1.6,quake,ut...)

    Danke euch.

    #mkey
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. März 2009
    AW: Neue GamingMaus

    Also ich selbst habe die G9 von Logitech mittlerweile knapp zwei Jahre und bin immernoch damit zufrieden.
    Ob sich der Aufpreis zur G9x lohnt, musst du wissen. Aus meiner Sicht aber definitv nicht.
    Der einzige Unterschied zwischen der G9 und der G9x ist, dass die G9x nun eine dunkelgrau Schale hat und die G9 eine schwarze. Die G9 hat 3200dpi und die G9x 5000dpi.
    3200dpi sollten aber mehr als ausreichend sein.
     
  4. #3 10. März 2009
    AW: Neue GamingMaus

    ich hab nun seit einigen jahren schon eine G5, bzw seit nem jahr jetzt sogar 2. funktionieren beide tadellos. Ist die maus, die mir am abstand besten in der hand liegt. (gut das ist geschmackssache und auch gewohnheit ich weiß).
    hat zwar "nur" 2000dpi, aber selbst die reichen meiner meinung nach überall hin. desweiteren hast noch die möglichkeit mit den gewichten usw bisschen rumzuspielen.
    muss vllt noch zugeben ich kenne die g9 und die von dir vorgeschlagene so gut wie gar nicht, hab aber auch keinen grund, ne andere maus anzuschauen, einfach weil ich topzufrieden bin mit meiner g5 :)
     
  5. #4 10. März 2009
    AW: Neue GamingMaus

    Das mit den DPI muss jeder selber wissen. Ich zocke alle Games beispielsweise auf den vollen 4000 DPI meiner Razer Lachesis, mein Vater kriegts nicht mal hin damit nen DoppelKlick auf den Desktop zu machen damit ein Programm startet :D

    Die G9 ist ne gute Wahl. G9x lohnt sich nicht wirklich.

    Es gibt jetzt auch ne neue von Razer, die nennt sich Razer Mamba, dürfte für dich aber übertrieben sein, da sie mehr als 120€ kostet und 5600 DPI hat ;)

    Razer Copperhead ist eigentlich auch ganz vernünftig, nur wenn deine jetzt kaputt ist...

    Meine sonstigen Empfehlungen:

    Gigabyte GM-M8000 Laser Gaming Mouse - 50€
    NZXT Avatar Black 2600 DPI Gaming Mouse - Blue LED - 45€
    ROCCAT Kone Gaming Mouse - 3200 dpi - 70€
    Razer LACHESIS 4000dpi - Wraith Red - 55€

    Greetz
    Masterchief79
     
  6. #5 10. März 2009
    AW: Neue GamingMaus

    danke.. naja kaput ist meine razer nicht, nur sie funktioniert "von werk" aus einfach nicht mit cs1.6^^ .. Haben alle mit der maus das prob.

    Naja auf jedenfall.. DPI bedeutet doch geschwindigkeit der maus, richtig? (oder auch genauigkeit?) Also ich werde mit sicherheit nicht mit voller geschwindigkeit spielen.. wäre viel zu schnell^^


    #mkey
     
  7. #6 10. März 2009
    AW: Neue GamingMaus

    Eher Genauigkeit. Wie schon gesagt, muss man dann individuell anpassen. Aber dafür gibts ja die Maustreiber (oder auch Tasten an der Maus) wo man die DPI dann runterregeln kann.

    Edit:
    Post 1111 xD​
     
  8. #7 10. März 2009
    AW: Neue GamingMaus

    also ich habe gerade G15 und G9 sobald ... werde mir aber keine neuen sachen erstmal in der hinsicht kaufen da beides noch top ist.
    die g9 reicht volkommen. 3200 dpi gutes handling ...einfach nur geil ! kannst profile erstellen und so weiter
    kann ich dir nur empfehlen ..von einer neuen g9 habe ich noch nie was gehört ! mal sehen werde mich mal schlau machen
    aber mit sicherheit ist die auch ihr geld wert !
     
  9. #8 10. März 2009
    AW: Neue GamingMaus

    dpi heißt soweit ich weiß dots per inch....sprich die abtastgeschwindigkeit an einem punkt. an deiner stelle würde ich mit voller dpi stufe spielen, aber die softwaremausgeschwindigkeit runterschrauben.
    und nun zum eigentlichen thema: ich kann mich von der kaufberatung her Vullhans nur anschließen, die G5 reicht wirklch für alles aus und hat sogar ne taste zum freiprogrammieren (bzw. eigentlich mehrere aber ie haben wigentlich schon wichtige eigenschaften)
    mfg
     
  10. #9 10. März 2009
    AW: Neue GamingMaus

    Wenn du viel CS zockst kann ich dir nur die Razer Diamondback 3g zu herzen legen , damit biste l33t ausgerüstet

    aba es kommt immer auf die größe der handfläche an, du kannst genau so die G9 nehmen, aber ich halte mehr von einer Razer Maus.

    mfg
     
  11. #10 10. März 2009
    AW: Neue GamingMaus

    danke euch.

    Habe mich jetz für die Logitech G9 entschieden.. hatte sie schon im MM mal in der hand und ich denke das wird (zusätzlich durch eure tipps) die richtige Wahl sein.

    #mkey
     
  12. #11 10. März 2009
    AW: Neue GamingMaus

    /signed
    Besitze ne G5 Refresh, hatte vorher ne MX518 und bin damit top zufrieden.
    Mäuse mit mehr als 2000 dpi sind imho nur was für irgendwelche Progamer wie z.B. Mousesports etc.
    Der normale Gamer ist mit ner G5 an sich schon sehr gut bedient.


    MFG
    TuXiFiED
     
  13. #12 10. März 2009
    AW: Neue GamingMaus

    Da muss man ne übelschte (lol^^) ruhige hand haben wenn du sagen wir mit 3200dpi rumjuckelst :D

    Also ich kanns nich so leicht ansonsten verzieh ich startk ingame (CS:S)

    Ich habe eine MX518 und die reicht mega aus, ich sehe ja auch viele Pros benutzen diese Maus.

    Aber so gesehen muss eine Maus einem selber gefallen und nicht anderen.
     
  14. #13 11. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Neue GamingMaus

    Guck doch ma hier rein...

    Ich kann dir wie in dem anderen Thread nur empfehlen die MX518 zu kaufen!

    Den ganzen anderen Kram für 50€ aufwärts halte ich für schwachsinnig bzw, ist mir mein Geld dafür zu schade...
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...