Neue Grafikkarte für nen Dell PC

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von [=Snake=], 30. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. April 2006
    Hallo Leutz,

    ich habe einen Dell PC und wollte mir ne neue Grafikkarte kaufen! Hatte da so an eine NViDIA GeForce 7900er gedacht als AGP. Habe jetzt eine ATI 9800 Pro drin. Allerdings ist die neue Karte ja wesentlich länger als die diesjährige und deshalb wollte ich fragen,ob es eine möglichkeit gibt,hreuszufiinden ob die neue karte passt!?beim support hab ich schon angerufen aber die konnten mir nix genaues sagen, weil die ja "neueere" rechner bauen und keine neuen karten in "alte".

    Für hilfe gibts natürlich nen 10er.
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. April 2006
    also erstma solltest du an deiner ausdrucksweise und grammatik arbeiten :p

    so und dann folgendes:

    ne 7900 passt net auf dein board, da du AGP hast und die gibts nur als PCIe

    sprich für dich käme maximal ne 7800GS in frage, dazu wäre aber interessant zu wissen, was du sonst noch an komponenten hast, und die werte deines netzteils, weil die neue graka ja mehr strom schluckt...

    ein weiterer kandidat wäre da noch folgende: X850XT


    so, wenn wir das wissen, dann können wir weiterschauen


    aber anstatt hier zu fragen hättest mich auch direkt per icq fragen können :p
     
  4. #3 30. April 2006
    oder 6800gs keine schlechte karte gibts momentan auch recht günstig zu haben für 185 euro. vortiel hier shader 3 im gegensatz zu der ati.

    mehr effekte und wenn ein game shader 3 unterstüzt laufen die games um paar frames schneller als auf einer shader 2 karte.
     
  5. #4 30. April 2006
    sry hab während dem schreiben mit meiner freundin getelt, da passieren dann schon mal ein paar fehler ;)

    also die 7800GS käme dann als nächstes zur auswahl. hab bisher nen 250Watt netzteil aber da bin ich mir schon im kalren, dass ichd as austauschen müsste! meine frage ist halt nur, ob es irgendwie eine möglichkeit gibt, herauszubekommen ob die graka passt. hab keine lust mir eine zu bestellen um dann herauszufinden, dass ich sie gleich wieder zurück schicken kann!

    10er hattet ihr beide schon

    P.S. Ich werds mir merken Jo. :)
     
  6. #5 30. April 2006
    warum sollte die net passen? du hast agp die ist agp. das einzigste was mir etwas sorgen macht ist das es ein dell ist. es gab vereinzeldn bei einigen leuten probleme mit dem aufrüsten bei dell pcs...

    wobei man das nicht vorhersagen kann
     
  7. #6 30. April 2006
    ich dachte nur, dass vllt ein transistor o.ä. im weg sein könnte?! und wegen dem aufrüsten...was sollte es denn für probleme geben? kannst du mir da näheres sagen? hab auch gehört, dass man einen dell nur schwer modden kann, aber das hat auch wunderbar geklappt :)
     
  8. #7 30. April 2006
    also "ob die passt" meint er von der länge...


    naja man kann gucken ob man bei irgendeinem hersteller die größenspezifikation findet, denn durch den brücken chip ist die ja bissl größer....


    und was red meint wegen dell aufrüsten, denke ich ist wie beim aldi... wenn man da nen neues board reinhaut dann funzt die alte graka nimmer, hatte ich in den letzten 2monaten 3x, also alles müll, scheiß fertig pc´s


    evtl könntest du auch drüber nachdenken nen komplett neuen zusammenzustellen, wenn du schon 300€ für ne neue graka ausgeben willst.... weiß ja net wies damit aussieht, wie bereits angemerkt stehe ich im icq jederzeit für fragen zur verfügung....


    //EDIT
    als netzteil empfehle ich dir folgendes, allerdings könntest du damit probs haben im Dell-case, denn es ist relativ lang, und ich weiß net wie das dellcase innen aussieht....
     
  9. #8 30. April 2006
    näheres siehe paar zeilen drunter ^^

    das mit den bauteilen das die einem im weg stehen hab ich noch nie erlebt. es gibt zwar boards die vorm design hier udn da nicht viel platz hergeben aber bis jetzt hat alles reingepasst.
    von daher müsste es gehen...

    interessant wäre es noch zu wissen was du für ein netzteil hast also hersteler und ampere werte bei 12 3,3 und 5 v steht alles auf dem aufkleber

    und dann noch wieviel ram du hast und was für eine intel cpu eingbaut ist

    der knackpunkt sind nicht fertig pcs sondern die hersteller die leicht modifizierte waren bei den firmen bestellen so das ein nachrüsten dann klappen kann muss aber nicht.

    und hier ist das nächste problem. passt das NT von den steckern ins board?
    gab schon einige fälle wo das nicht gepasst hat weil dell sich nicht an die atx norm gehalten halt

    dell und aufrüsten da wäre ich sehr vorsichtig
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...