Neue Kühlung

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von ChRiZzO, 3. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    So hab mich entschlossen mir ne wasserkühlung zu kaufen.

    hab ma was zusammen gestellt.

    [​IMG]

    Gekühlt werden soll:

    CPU: Q6600
    GPU: 8800 GTS 640MB

    evtl. MoBo
    MoBo: ASUS p5n32-e SLI (was bräuchte ich dafür noch)?

    reichen die anschlüssen?
    gibts was besseres für den Preis (max 300€)?
    is der CPU Kühler gut?

    So hoffe es kennt sich jemand gut aus :)

    is meine erste WaKü deswegen.

    Mfg ChRiZzO
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. Januar 2009
    AW: Neue Wasserkühlung

    Die Frage ist ersteinmal, ob du die Wasserkühlung überhaupt brauchst?
    Schließlich ist deine Hardware nicht mehr die aktuellste und durch eine Wasserkühlung wird dein System nicht schneller.
    Vielleicht wäre es besser, wenn du dir 300€ entweder in neue Hardware investierst, oder noch besser, sparst.

    Zu der Wasserkühlung:
    Pumpe, Kühler und der Schlauch sowie Schlauchgröße sind nicht zu empfehlen.
     
  4. #3 3. Januar 2009
    AW: Neue Wasserkühlung

    Ich würd auch sagen, schlag dir das mal besser wieder ausm Kopf^^

    Schaff dir besser noch ein paar Gehäuselüfter und ggf einen neuen CPU-Kühler an, dann sparste viel Geld und sooo wahnsinnig werden sich die Temps gegenüber einer Wakü dann auch nich verändern.

    Ansonsten zu der Konfig was Big-King-jaja schon gesagt hat:

    -Beim Schlauch besser zu einem 11/8er oder einem 13/10er greifen.
    -Pumpe besser eine aquastream nehmen, die sind wesentlich leiser.
    -CPU-Aufsatz sollte schon ein wenig besser sein, zb der EK Water Blocks oder der Watercool Heatkiller.
    -Schlauch nimmste mal besser Tygon Schlauch oder wie die Dinger heißen.

    MfG
     
  5. #4 3. Januar 2009
    AW: Neue Wasserkühlung

    Für was genau willst du die Wasserkühlung den gebrauchen? Willst du einen Silentpc draussen machen oder willst du OCen?
    Für OC ist dein Sys einfach nicht schlau, meiner Meinung nach! Du holst einfach zu wenig raus und gibst so zu viel aus! Für 300 Euro bekommst du einen Core 2 duo der E8...er und ne 4870 z.B.! ,-)
    Was sicher mehr bringen würde! Wenn du nen Silent pc machen willst, kann man drüber disskutieren! :)
     
  6. #5 3. Januar 2009
    AW: Neue Wasserkühlung

    Wenn er es nur silent haben will, dann braucht er sicherlich nicht 300€ auszugeben und eine Wasserkühlung braucht man dafür auch nicht.
     
  7. #6 3. Januar 2009
    AW: Neue Wasserkühlung

    Also ziel war eigentlich so silent wie möglich und da ich mir demnächst eh neues gehäuse baue, wollte ich ne WaKü holen.

    Mein PC reicht eigentlich wunder bar, das einzigste was mich wirklich stört is die CPU, da diese sehr warm wird, hab en Zalman CPN9700 lass den mit 1800 drehen komme so im idle zZ, da das gehäuse komplette clean is im IDLE auf 26C° unter last maximal 40C° aber das teil is sowas von laut.

    Ansonsten schlagt was vor was ich ändern kann das ich mein pc so gut wie nicht mehr höhre,

    Grafikkarte bleibt erstmal CPU tausch wäre ich noch dabei.
    Gehäuse wenn ich es baue, wird ein Desktop/HTPC sprich liegendes gehäuse.
    könnt ja was vorschlagen, Gehäuse (ATX),CPU(S775) und kühler.

    hab noch 3x 80er Papst Lüfter (1300RPM) + 1x120er Papst (1200RPM)
     
  8. #7 3. Januar 2009
    AW: Neue Wasserkühlung

    So wie ich gezählt habe fehlen da auch noch 2 anschlüsse!


    pumpe 2
    radi 2


    cpu kühler 2

    graka kühler 2

    die pumpe ist nicht schlecht !


    ich hatte mal ne eheim drin und das ist ja das selbe modell wie die da

    hat bei mir auch gut gekühlt !

    aber es gibt natürlich besseres xD




    aber erstmal musst du uns sagen , was du damit machen willst ? silent oder ocen?

    bei silent , würde ich eventuell eher nen Mora kühler holen statt nen trippel radi




    ps: ich war nicht schnell genug xD


    wenns um den kühler geht , der dir zu laut ist ........


    Hol die nen Thermaltake Sonic tower mit 2 120er !

    das habe ich schon sehr lange am laufen und das ist bis jetzt das beste was ich hatte , ist auch nicht viel wärmer wie ne wakü ;)
     
  9. #8 8. Januar 2009
    AW: Neue Wasserkühlung

    also was nun wakü oder lukü? xD

    wenn lukü dann den IFX-14 auf die CPU und den HR-03 Plus oder scythe musashi auf die grafikkarte.

    dazu noch ein paar leise lüfter (slipstream 800rpm) und du hast ein wunderbar leises system.

    die festplatte soltlest du in einemscythe quiet drive verstauen.

    und wenn du ein neues gehäuse kaufst dann achte darauf das es einen 120mm Lüfter im Heck hat. das ist heutzutage aber eh standard.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Neue Kühlung
  1. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    517
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.132
  3. Neuer Pc mit wasserkühlung

    buterfly , 25. August 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    291
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    312
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    427