Neue Terrorbotschaft: US-Bürger sollen zum Islam übertreten

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von LatinoHeat, 3. September 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. September 2006
    US-Amerikaner sollen zum Islam übertreten

    Wenige Tage vor dem fünften Jahrestag der Anschläge vom 11. September hat Al-Kaida-Vize Eiman al-Sawahiri die US-Amerikanern aufgerufen, zum Islam überzutreten. Wie der US-Sender CNN am Samstagabend berichtete, tauchte eine Videobotschaft auf einer islamistischen Internetseite auf. Sie trägt den Titel "Einladung zum Islam".

    "Der heutige Tag könnte euer letzter sein"

    Der Stellvertreter von Al-Kaida-Chef Osama bin Laden rufe darin in einer kurzen Ansprache die Zuschauer auf, aufmerksam zuzuhören, berichtet der Sender. Dann folge ein Appell des zum Islam übergetretenen Amerikaners Adam Yahiye Gadahn auf Englisch: "Schlagt den richtigen Weg ein, bevor es zu spät ist und bevor Ihr das selbe traurige Ende erfahrt wie tausende vor Euch." Er rufe alle US-Bürger auf, "zum Islam zu konvertieren". Das gelte besonders für jene, die "für die illusorischen Kreuzfahrerpläne von Präsident Bush in Afghanistan, Irak und anderswo gekämpft haben". "Entscheidet euch heute, denn der heutige Tag könnte euer letzter sein."

    Assam, der Amerikaner

    Gadahn, der sich inzwischen "Assam, der Amerikaner" nennt, war 1995 zum Islam übergetreten und 1998 nach Pakistan gegangen. Die US-Bundespolizei FBI hat ihn zur Fahndung ausgeschrieben. US-Justizminister John Ashcroft bezeichnete ihn 2004 als Unterstützer der Al-Kaida. In dem Video sei der aus Kalifornien stammende Mann mit Bart, weißem Gewand und Turban aufgetreten, so CNN.

    Lange Liste von Ungerechtigkeiten

    Nach Angaben des Senders beklagen Sawahiri und Gadahn, die nacheinander an offensichtlich verschiedenen Orten zu sehen sind, in dem mehr als 40-minütigen Video eine lange Liste von Ungerechtigkeiten gegen die Muslime. Sie gehen ausführlich auf den jüngsten Krieg zwischen Israel und der schiitischen Hisbollah-Miliz ein.

    Quelle: http://onnachrichten.t-online.de/c/89/60/40/8960406.html

    MfG LatinoHeat
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. September 2006
    Ich verstehs nicht wieso kann ein Land dass Sadam sogar in irgenenem erdloch finden kann nicht auch binladen finden. Die Menschheit droht zu grunde zu gehn und nur wegen menschen an ihrer spitze die keine intigrität, vertrauenwürdigkeit, kompetenz und ehrlichkeit besitzen. Ich persönlich glaube auch dass es ein großes abgekartetes spiel ist aber ich frage mich mit welcher zielsetzung ? Menschheit in Angst und Schrecken `? Mir fehlen grade einfach die worte weil ich ziemlich sauer bin und nichts dagegen machen kann naja mfg Docpac
     
  4. #3 3. September 2006
    Das hört sich wieder ml so an als ob ihr glauben ihre Terroranschläge legitimiert...
    Ich dachte sie führen ihren Tschihad gegen die westliche Welt nicht gegen das Christentum.


    @Dopac, vielleicht ist die Al-Kaida einfach besser organisiert, als der damalig zerschlagene Irak, außerdem wusste man wo sich Hussein befindet : Irgendwo im Irak
    Abe wo ist Bin Laden? RIchtig! Irgendwo auf der Welt.
     
  5. #4 3. September 2006
    Alles echt nur Blasphemie. Ein Wunder, das der Islam überhaupt noch eine Religion ist.
    Man sieht, dass der Islam nur wieder das Bild als eine feindliche und gefährliche "Religion" aufrecht erhält (Zumindestens spricht die entstehung des Islam nicht gerade für eine Religion).
    Ich frag mich nur, was in der "lange Liste von Ungerechtigkeiten gegen die Muslime" drinsteht.

    vlt. versuchen die, neue Terroristen anzuwerben. Und Jihad heißt nicht "heiliger Krieg" (was leider viele Mosleme glauben^^)
     
  6. #5 3. September 2006
    Wieder mal wird von diesen Schwachmaten (noch viel zu harmlos ausgedrückt..) ein völlig falsches Bild vom Islam und den Moslems verbreitet. Ic bin zwar selber keiner aber 99% aller Islamisten unterstützen den Terror ggn den Westen kein Stück und verabscheuen in welches Licht ihre Religion gerückt wird. Hoffen wir das es nur leere Androhungen sind und das Netzwerk schon so stark geschwächt ist das es keine großen Anschläge mehr durchführen kann!
     
  7. #6 3. September 2006
    Hm... und wieder ein Video das keiner sehen will. Naja wird doch langsam langweilig. Würklich, was soll es bringen? Was erhoffen sie sich durch das Video Hm...
     
  8. #7 3. September 2006
    Deutschland will jetzt doch bis zu 2000 Mann in den Libanon schicken. Ich bin ehr der Meinung, das sie diese Leute nach BinLaden suchen lassen sollten. Das ist wohl wichtiger.

    Aber das würde dann auch die Terrorgefahr in Deutschland erheblich erhöhen.

    Man sollte einfach mal die Gesetzte verschärfen. Das man Leute schneller und länger festhalten kann / darf. Mir würde es nicht ausmachen, wenn ein Bulle vor der Tür steht und mir verklickern will, das ich unter Terrorverdachte stehe, weil ich genau weiß, das ich nichts gemacht habt. Wenn dafür irgendwo anderst in Deutschland ein richtiger Terrorist verhaftet wird.
     
  9. #8 3. September 2006
    Warum glaubst du, das er ein falsches Bild vom Islam verbreitet?
    Moslems (in Deutschland) kümmern sich kaum um den Terrorismus... viele verhalten sich dafür eher wie Terroristen ("Paar aufs Maul?"). Ich hab jetzt selbst einen Prozess vor mir, weil ein Terro... äh Islamist meine Schwester ausgeraubt und bedroht hat. Ihr Prophet Muhammed war selbst ein Kriegsherr und lies Leute hinrichten. Deshalben waren die Muhammed Karikaturen nicht gerade schandhaft.
     
  10. #9 3. September 2006
    thrake peilt es immernoch nicht xDDD
    wann hast du jemals einen gesehen der gleichzeitig sagt paar auf's maul und dir therse aus der koran aufsagen kann :) ?

    rofl.

    wenn mohamed ien kriegsherr war was waren dann die heiligen kriege?
    wurden die nicht auch von tief gläubigen christen geführt??
    nein natürlich nicht :D

    hmm dazu fällt mir noch was ein.
    klauen große polnische organisationen nicht autos in deutschland und verschicken sie weiter?
    ist das icht leicht :poop: wann das ausgerechnet in dem land passiert in dem als einziges in europa mehr leute in die kirche eintretten als austretten!?
    :poop: das heißt das alle autodiebe christen sind!?
    :poop: alter :D
     
  11. #10 3. September 2006
    da sieht man ja wieder mal, wie -ohne jemandem zu nahe treten zu wollen- überflüssig der islam auf dieser welt ist.

    JA es mögen leute an gott glauben.aber wo und wann sagte er uns, dass wir andere, welche nicht unserer religion angehören und es auch nicht wollen würden, dafür bestrafen sollten.

    und vor allem wer hat gott sowas erzählen hören. bibel koran... alles nur erfundene geschichten von irgendwelchen möchte-gern-propheten, welche ihre weltvorstellung schriftlich dargelegt haben und naive menschen davon überzeugten.



    meine meinung: wenn die islamisten nicht die westlichen normen und vorstellungen akzeptieren -> raus und ab nach hause.der welt vorschreiben zu wollen, was richtig und was falsch ist, ist zu viel des guten


    wobei ich anmerken muss, dass bush es ja nicht wirklich anders macht
     
  12. #11 3. September 2006
    richtig

    leider sind osma und co kg schon raus aus dem westen xDD^^

    richtischhhhh^^

    naja, denke auch das die erfindung der religionen der dümmste fehler der menschheit war.
    nix weiter als ein billiges druckmittel auf das heutzutage zum glück nicht mehr soviele reinfallen.
     
  13. #12 3. September 2006
    Glaub mir wen das was du sagst stimmen würde, dann wäre Deutschland schon lange in Schutt und Asche, denn dan würden auch die Moslems aus Asien usw. das gleiche tun(Pakistan, Türkei und die Länder weiter östlich, nicht süd-östlich :rolleyes:
    Siehste davon irgendwas?
    *hust*
    Die Enstehung des Islams spricht nicht für eine Religion?
    *ironie*
    Wie sollte so etwas den konkret ablaufen? Ich wusste garnicht dass man für Religion bestimmte Kriterien aufgesetzt bekommt... gibt es dafür eine Behörde?
    *ironie ende*
    Vlt. ist dir bewusst das die Enstehung , sagen wir mal, etwas zurückliegt und daher nicht alles bewiesen ist usw. Woher weißt du den das die Moslems damals den Krieg angefangen haben und das Sie nicht angegriffen worden?

    Apropo... Dschihad kann man vielseitig interpretieren.
    Es heißt eigentlich dem Pfad folgen, den Gott für uns bestimmt hat bzw. der der richtige ist.
    Manche interpretieren das eben als kämpfen.


    Da sieht man das du keine Ahnung hast.
    Ich kenne viel die z.b. friedlich gegen den Israel Krieg demonstriere.
    Das mit deiner Schwester tut mir Leid, aber es sind nicht alle so. Gehen wir mal von 1/4 der Moslems in DE. Davon liegt das Problem bei ca der Hälfte an der Intregation ;)
     
  14. #13 3. September 2006
    Die Religion zu wechseln, soll mich also retten?
    Ich meine, ich bin zwar kein besonders Gläubiger Christ, aber allein schon die Vorstellung Menschen zu töten wegen einer anderen Auffassung von Religion ist mehr als nur schwachsinnig!

    Wie stellen sich diese Spinner von Al-Kaida das vor, dass ganz Amerika plötzlich zum Islam wechslen sollte. Diese Menschen sind doch krank!
     
  15. #14 3. September 2006
    die tief gläubigen Christen waren aber keine "Propheten"... oder haben eine Religion erschaffen... Und das die Kirche damals einen Fehler gemacht hat, hat sie auch öffentlich zugegeben...

    Du checkst es immer noch nicht... Du solltest Kirche und Religion mal unterscheiden...

    @Fremder
    Damals gabs noch keine Moslems, bzw. Damals haben die Leute im Islam an mehr als nur einen Gott geglaubt an der Spitze natürlich Allah... (irgendwo musste er ja seine Religion verkaufen^^). Noch dazu ließ Muhammed die männliche Bevölkerung eines ganzen jüdischen Volkes hinrichten. Ich bezweifle, das jeder von denen Soldat war, einige hatten sicher Frau und Kinder.

    Ist dir vlt. aufgefallen, das es den meisten Moslems an bildung fehlt? Kennst du vlt. einen Moslem, der etwas zum Fortschritt der Menschheit beigetragen hat? Wohl eher nicht...
    Noch dazu kannst du mir selbst nix zum Leben Muhammed sagen, obwohl die Religion, wie du sie nennst, nicht gerade so alt ist, das davon keine schriften existieren oder man etwas über das leben Muhammeds wissen könnte.

    Wenn Allah jemanden bestimmt hat zu kämpfen und zu töten... naja.... interessant.
     
  16. #15 3. September 2006
    ich darf christen nicht mit der kirche verbinden aber du darfst den islam mit der al kaida in kontakt bringen?
    lol, geile denkweiße

    ach ja, und dein ewiges argument mit der bildung xDD
    welcher weltreligion fehlte die 0 jahrelang??
    ich glaube den christen oder? :-D??
    hätte es nie kontakt gegeben hätte die informatik heute gewissen probleme gehabt und gewissen zahlensysteme hätte es nie gegeben.
     
  17. #16 3. September 2006
    hmmm... ich hab nie behauptet, das der Agressive Türke in der Disko oder der Iraker, der meine schwester angegriffen hat, zur Al Kaida gehört...

    Kontakt? mit dem Islam? 6... setzten...
    Pascal hat die Zahl 0 bei den Christen eingeführt und nicht irgendwelche Moslems. Nebenbei angemerkt haben das nicht viele Physiker und Mathematiker gestört, sie haben trotzdem damit gerechnet, z.B. Newton und Leipniz, die die heute den ersten Schritt zur Infinitesimalrechung gemacht haben.
     
  18. #17 3. September 2006
    wie kommste dann auf eine so dumme idee zu sagen das die so agresiv sind weil sie moslems sind xDD?
    ich weiß ja nicht ob du es wußtest aber es gibt auch christliche türken.
    und ich weiß ja auch nicht ob den kanntest aber es unterstützt kaum iraner das atom projekt des landes.


    die zahl 0 kommt aus indien, und du weißt schon wem damals indien gehörte?
    es geht nicht darum wer sie eingeführt hat sondern wer sie erfunden hat :rolleyes:

    ich geb dir mal ein quote von wiki xDD

     
  19. #18 3. September 2006
    darf ich jetzt lachen oder weinen??
    Dir ist schon klar, das die Zahl Null vor dem 6. bzw. 7. Jahrhundert n. Chr. schon existiert hat, oder??? Und dir ist auch klar, das der Islam erst 6. bzw. 7 Jahrhundert entstanden ist, oder???
    worauf willst du also hinaus???
     
  20. #19 3. September 2006
    thrake kennnt jedes datum des jahrunderst auswendig oder ;P?
    lach du ruhig, ich lach mir auch herzlich einen ab bei jedem deiner komischen posts und deiner argumentation xD

    für dich sind alle schläger der welt irgendwie moslems nur weil sie als solche geboren wurden aber ob sie dran glaube oder nicht nebensächlich xD
    jo kla so wirds sein^^
     
  21. #20 3. September 2006
    Hallo wie krass is das denn?

    Ey langsam frage ich mich was die damit erreichen wollen ich meine was bringt das und wie kann man nur von einer Religion so besessen sein? oO
    Ich meine man muss sich mal Überlegen es Sterben Tausende von Menschen nur wegen Streitigkeiten zwischen verschiedener Religionen das is doch nicht normal "NEIN" das is krank!!!
    Na ja jedem dem seine nur das muss nicht sein das so viele Menschen deswegen sterben müssen!!!
    Aber ich würde mich weigern nie würde ich dem Islam oder irgendeiner anderen Religion beitreten auch wenn es mir eh egal is aber ich lass mich zu nix zwingen!!

    greez
     
  22. #21 3. September 2006
    aha... meine Frage hast du trotzdem nicht beantwortet... worauf wolltest du nun hinaus? Den rest kannst du dir sparen, wenn dir keien anderen argumente einfallen als meine Post als "komisch" zu bezeichnen. Wir haben einfach 2 verschiedene Sichtweisen... und wir beide beharren darauf. Du hast deine Gründe, ich meine...

    echt? woher willst du das wissen? kennst du mich? ich denk nicht... sonst würdest du nicht sowas schreiben. Noch dazu hab ich das nie behauptet. Nicht jeder getaufte Christ glaubt an gott... so ist das auch mit einem Moslem.
     
  23. #22 3. September 2006
    deine frage xD?
    deine quellen sind sowieso immer ziemlich komisch.
    du hast hier mal eine gepostet wo du zeigen wolltest das im koran nur müll steht und irgendwie konnte man die argumente die da stehen 1 zu 1 auf die bibel übertragen.
    in deinen augen natürlich nicht.


    moslems werden nicht getauft oder etc :p
    naja stimmt schon.
    wir haben zwei völlig unterschiedliche denkweißen.
    du meinst das nur der islam müll ist, ich denke dagegen das alle religionen der welt müll sind ;P etwas weiter gefasst also. aber zu sagen das eine religion müll ist aber neandere nicht finde ich nicht wirklich einleuchtend da es in jeder religion widersprüche gibt.


    belassen wir es einfach dabei weil sonst kriegen wir hier ne verwarnung wegen spam ;)
     
  24. #23 3. September 2006
    word!
    ich bin moslem und ich finde das hier viele gestört sind und zuviel sch*iße glauben die ihnen erzählt wird mir ist es eigentlich sch*iß egal was ihr glaubt bzw. eure meinung ist.. ihr glaubt das selber nich das alle moslems wie bin laden oder saddam sind.. ihr habt wirklich kein durchblick in der politik.. die usa war indirekter sponsor der taliban.. also labbert ehrlich nich zuviel :poop: ich bin selbst afghaner und moslem.. und dieser ganze antiterror kack ist eh alles nur gelabber sie wollten das öl ausm iraq und der grund warum sie afghanistan vor der taliban"hüten" wollten.. und ölleitungen unter afghanistan gebaut werden sollte von der usa und die taliban da aber auch beteiligt werden wollte..aber die usa kein geld für ausgeben wollte,war, weil die taliban nicht mehr mitspielen wollte.. und der andere grund war einfach weil afghanistan direkte grenzen mit china und iran hat und sie an der grenze zu china und iran ihre raketen und posten aufbauen wollten (was sie jetzt auch getan haben), weil china eine weltmacht ist bzw. immer stärker wird und die usa davor angst hat..

    bildet euch erstmal politisch und gesellschaftlich weiter bevor ihr :poop:*t behauptet..
     
  25. #24 3. September 2006
    Naja das echt mal ein süßer versuch die amis zum islam zu bekehren. Ich bin mal gespannt was als nächstes passieren wird, bzw. ob irgendwas passieren wird.
     
  26. #25 3. September 2006
    Erstmal..interessant das du dir(sry aber langsam scheint es so) du dir alles hinterum interpretierst.
    Ich sagte manche interpretieren es als ihren Weg, du sagst Allah bestimmt sie dazu.
    Ich weiß ja nicht ob du es gern hast Sachen einfach zu verdrehen, mir ist aber nicht danach.

    Und im Islam gibt es nur einen Gott, damals war es nunmal so das manche Gottesanbeter es vlt. so ansahen das er an der Spitze ist, aber der Islam gibt hier ganz präzise an, dass er nur einen Gott gibt.

    lol...das mit dem nicht so alt war zwar ironisch gemeint aber egal...ich mein 1600 Jahre sind ja nicht wirklich lang.

    Weiterhin gab es eine Biographie von Mohammed, eben weil es aber mehrere gibt, ist man sich unschlüssig.

    Du willst einen Moslem der etwas zum Fortschritt der Menschheit gebracht hat?
    np..die Tochter Mustafa Kemal Atatürks war die ersten Kampfpilotin(oder wars doch Jet-Kampfpilotin?) der Welt. Was das fürn Fortschritt ist? Sie hat bewiesen, dass Frauen es ebenfalls können und somit ein Vorbild für andere Pilotinen ;)

    Und ehrlich gesagt ist es mir egal ob du denkst, es waren nicht alles Soldaten oder andersherum.
    Ich bestreite nicht, dass es damals stürmische Zeiten waren und man mal auch Fehler gemacht hat. Aber Fehler sind menschlich, auch heute noch.
    Bestes Beispiel:
    Israel hat ebenfalls libanesische Zivilisten getötet bzw. verletzt.

    Ich bin gerne für eine sachliche Diskussion bereit, aber son Kinderkram mit..aha interessant und irgendwelche Sachen interpretieren...sry aber das wird hier wieder zum Kindergarten


    Edit:
    Ach ja bevor ich es vergesse.....
    Moslems und keine Bildung.....
    Du weißt das die Industraliesirung ind Europa begann und in Ländern wie Irak, Iran noch nichtmal ansatzweise verbreitet ist? Und wenn eben solche Verrückten wie Saddam etc. das Volk unterdrücken, dann kann kein freier Denker hervorkommen der dann seine Thesen auch erforschen kann. Wie denn bei solchen Lebensbedingungen?


    MfG
    Fremder
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...