Neue Videokompression 50mb für 1 Film

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Micro86, 12. April 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. April 2006
    Ein Kinofilm auf 50MB gepackt
    Euclid Discoveries kündigt die Revolution im Filmdownload an. Ihre objektbasierte Kompression soll über viermal kleinere Files als MPEG-4 erzeugen können und einen Kinofilm auf 50MB Größe eindampfen können. Auf eine Standard-CD würden so 14 komplette Movies passen, der Filmdownload könnte extrem beschleunigt werden.

    Was sich wie ein verspäteter Aprilscherz anhört, ist bereits mit 14 Patenten geschützt und befindet sich im Testverfahren. Die Funktionsweise: Objektbasierte Kompression. Statt der kompletten Bilder packt das Verfahren Objekte aus dem Video separat - Gesichter beispielsweise - und kann sie beim Wiedererscheinen im Film aus bereits vorhandenen Daten abbilden.


    Momentan arbeitet Hersteller Euclid Discoveries daran, die einzeln gepackten Objekte zu verkleinern: immer kleinere Bereiche des Videos sollen einzeln erfasst und komprimiert werden. Aktuell erziele man bereits Kompressionsraten von 38.000 zu 1 - Zahlen, die mit Vorsicht zu genießen sind, da Komprimierung sehr stark vom Ausgangsmaterial abhängt.

    In einem Testlauf konnte das Verfahren gegenüber MPEG-4 überzeugen: mit EuclidVision konnte beim Übertragen einer Videokonferenz fast viermal so hoch komprimiert werden.

    Die Filmwirtschaft gibt sich erstaunlich gelassen: MPAA-Sprecherin Kori Bernards nannte die neue Kompression eine neue Möglichkeit zur Contentverbreitung. Man nehme nicht an, dass die Euclid-Kompression zum Copyrightverstoß ermuntert. Neue, erfreuliche Töne.

    Quelle: Gulli-News

    Das kan ja heiter werden! Dan brauch man zum leechen von einem Film wenigstens nicht mehr so lange und sie verbreiten sich schneller.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. April 2006
    Ich denke, mal wenn das stimmt könnte man Filme auf ungefähr 250mb bei gängiger DivX Qualität packen / codieren ... Hmm, Filme innerhalb von 7 Minuten bei DSL 6000 ;) da wird die Audiospur ja bald größer als der Film...
     
  4. #3 12. April 2006
    Aha, hört sich gut an. Aber wir werden sehen, hoffen wir das es was wird! Denn dann wird man endlich pro Tag 20 Filme saugen können :p und meine Platte ist nicht mehr so schnell voll^^
     
  5. #4 12. April 2006
  6. #5 12. April 2006
    Interssante doku mal sehen das draus wird, ist halt alles relativ!

    aberwennes was wird dann ist es klassewürde es ihm wünschen

    innovation made in germany

    :D

    mfg beta
     
  7. #6 12. April 2006
    Ich kann mich kaum noch vor Freude halten^^
    50mb ein Film
    Das wäre ja zu schön um war zu sein^^
    Ich sehs schon kommen
    Alle Filme nur noch auf Rapidshare :D
     
  8. #7 12. April 2006
    aber es dauert ewig bis die movies mal ko0nvertiert sind :rolleyes:
    das bedeutet dass der normal user das nicht benutzen kann sondern nur die release groups
     
  9. #8 12. April 2006
    Naja, ich denke, dass die das bis zur Marktreife auch noch hinkriegen, da die CPUs auch immer schneller werden und eine Codierungsrate von 1:2 wäre schon erstmal ausreichend. Mal sehen wie lamnge das Decodieren dauern wird.
     
  10. #9 12. April 2006
    Bin mal gespannt, wann das Programm rauskommen soll, und ob es wirklich funktioniert! Ich kanns mir kaum vorstellen dass das funktionieren soll.

    Aber mal gespannt ;)
     
  11. #10 13. April 2006
    Ich weiß jetzt nicht ob es genau das war aber ich ahbe mal sone Doku bei Arte über Videokopression gesehen. Ist schon bestimmt über 1 Jahr her und da hat ein Typ alleine damit angefangen das zu machen. War echt interessant.
     
  12. #11 13. April 2006
    jo, die sprechen da in der Doku von Mitte 2005 soll das produkt irgendwie vermarktet werden oder so. Oo

    Nunja wir ham ja nu bald Mitte 06 und irgendwie scheint man nichts neues mehr von dem Teil gehört zu haben.. Nunja mal schauen was die Zeit bringt.. ;)
     
  13. #12 13. April 2006
    Vielleicht habt ihr noch nicht davon gehört, aber Releaser Gruppen nutzen auch für MP3 Rippen oder DVD Rips keine Public Programme, da werden sie jetzt auch grad zu so einem Programm greifen, dass ja förmlich nach Polizei stinkt...was glaubt ihr denn...die Behörden werden sich drum kümmern,dass man da jetzt dann sehen kann welche Product ID welchen Film gepackt hat, so doof sind die ja auch net
     
  14. #13 13. April 2006
    Ich denk auch das die wollen das da alle Rechner aufgerüstet werden um überhaubt die filme zu Rippen.
    Schön wäre es natürlich im Privaten Filmbereich die eignen Filme nehmen den meisten Platz weg.
    und welcher Player soll das Format lesen das nicht alles umgebrannt werden mus.
    erstmal gans locker abwarten wann und was passiert.

    mfg RS
     
  15. #14 13. April 2006
    naja so war es auch mit divX die ersten player konnten nur dvd'S lesen .. dann kam mpeg1 raus manche hatten schon den codec von mpeg2 dabei ... dann kam dvd rw und dazu dann noch der divX codec den sie lesen konnten ...
    und wieso sollten sie nicht den codec X auch in dvd player intrigieren ... mache player können schließlich auch FW updates machen
     
  16. #15 13. April 2006
    endlich denkt auch mal einer an die dsl light user ;-) THX finds super... hoffe das es public wird und alle davon profitieren ;-)
     
  17. #16 13. April 2006
    ich glaub dann hol ich mir wieder modem :) dsl lohnt ja da gar nemmer. ausserdem macht es kein spaß wenn man nemmer auf den film warten muss
     
  18. #17 14. April 2006
    Wow, das ist doch mal extrem geil!
    Irgendwann kann dann ja theoretisch sogar ein ISDN User Filme saugen!
    Also ich finds seeeeeeeeehr hammer, hoffentlich setzt es sich durch und funktioniert gut...
     
  19. #18 18. April 2006
    Das ist ja nice, 50 MB. Nur bestimmt dauert das encoden ewig.
    Aber dann wäre das uppen schon mal deutlich bequemer. Wenn sich der Codec echt durchsetzen würde wäre schon cool aber ratDVD hats ja auch net so richtig geschafft..
     
  20. #19 18. April 2006
    Wäre schon nice wenn man die Filme besser Komprimieren könnte, dann würde man auf jeden Fall ziemlich an Platz sparen. Das einzige was natürlich nicht passieren darf, ist die Verschlechterung der Qualität. Naja, dann lasst uns mal auf schöne und schnellere Zeiten hoffen...

    ...8)
     
  21. #20 18. April 2006
    Wenns funktioniert, wäre es super.
    Meint die Doku und der Newsbeitrag das Gleiche?
    Es wäre halt auch für Film und TV besser, da man da ordentlich Geld sparen kann. Momentan brauchen 60min ca. 15GByte und bei einer kleinen Produktion kommen schnell 100h Material zusammen, was alles auf Festplatten kopiert werden muss. Und wenn es dann ne Kombination mit P2 oder sowas und dem Format gibt wäre das genial.


    mikke
     
  22. #21 18. April 2006
    Das wäre echt eine Revolution..

    50 mb ein film .. =)

    naja mal abwarten, wie lange das k0nvertieren etc. dann dauern würde, also jetzt heißt es:
    Abwarten und Tee trinken.
     
  23. #22 18. April 2006
    joa ein film 50mb das ist der hammer :D
    dann uppe ich jede 10minuten ein film für RR :D :D :D ;) ;)
    ;) krass ich hoffe das kommt 8)
     
  24. #23 18. April 2006
    Das hört sich ja interessant an. Da gibt es nur dann ein Problem. Willange dauert es wohl einen 60min Film auf einem 1.5HGZ PC zu konvertieren? 10 Stunden? 10 Tage? 10 Wochen?
     
  25. #24 18. April 2006
    Bin gespannt, ob die Kompression praxistauglich ist! Man muss einen Film ja nicht auf 50MB zusammenpressen, wenn dadurch die Quali schlecht ist!

    Es würden ja schon 200-300MB klein genug sein, und die Quali wär zb. 4-6x besser!

    Der KGB Archiver oder so ist nämlich nicht praxistauglich!
     
  26. #25 18. April 2006
    Wär natürlich echt bombig. :D
    50MB wären aber echt klein, 200MB wären da auch ok! Aber so einen Film auf nen 64MB Stick zu machen,
    und mitzunehmen wär äussert praktisch. Dann würden sich die Filme aber noch mehr und schneller verbreiten...
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce