Neuen ram gekauf!Mit dem geht der pc net!

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von -=camper=-, 17. Februar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Februar 2006
    Also ich hab mir bei ebay 256mb pc2100 cl2.5 markenram ersteigert,damit ich ein gb habe!
    Aber immer wenn ich den ram rein packe und den pc anmache bleibt der bildschirm schwarz und der pc fängt ab zu piepsen!
    wenn ich den ram wieder raus nehme geht alles wieder!

    Mein system:

    (NOCH)P4 2ghz
    (NOCH)MSI 6398(845Ultra) von fujitsu
    768mb ram
    Nx6600

    Hoffe jemand weiß ne antwort!
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Februar 2006
    was ist der ram für ne marke wo du normal bisher im pc eingebaut hattest? genaue angaben!
     
  4. #3 17. Februar 2006
    also oft kommt es vor das rams mit dem via chip nicht klar kommen!! also guck mal nach was für ein chip du hast!!! oder der is putt^^

    mfg.paddy9921
     
  5. #4 17. Februar 2006
    Ich hab die Erfahrung gemacht, das mancher Ram nicht automatisch erkannt wird vom Bios her.
    D.h. wenn ich in Optionen bei Ram alles auf Auto detect hatte, startete mein pc auch net, mit meinen Corsair Riegeln. Als ich dann auf Manuel die Taktrate usw eingestellt hab, dann neuen Ram dazu eingebaut und wieder start, ging alles ;-)
    Naja weiss net ob es bei dir das selbe is, is aber maln versuch... 8)


    adios
     
  6. #5 17. Februar 2006
    Also bei mir isn intel chip aufm board!
    Einmal hab ich 512mb noname pc2100
    Und einmal 256mb pc2100 nanya cl 2!
    Der den ich nun bekommen habe is Medion glaub ich da is son M mit nen kreis drumm drauf und pc2100 256mb!
     
  7. #6 17. Februar 2006
    Haste im BIOS normale Latenzen eingestellt, ansonsten BIOS reseten und hoffen!

    Ansonsten könnte der RAM auch nciht mit dem Board kompatible sein, ist manchmal so, dass manche Boards bestimmte Hersteller nicht vertragen!

    Noch ne andere Idee hab ich Moment nicht^^
    MfG Apeman
     
  8. #7 17. Februar 2006
    Grundsätzlich sollte man Rams nicht mischen! Guck mal auf die Seite des Herstellers deines Board und guck ob dein Board die Belegung wie du sie hast unterstütz bzw ob der Ram mit deinem Board getestet wurde. Kannst auch ma ins Handbuch gucken ob da was über die Belegung drin steht!
    Bei mir war es so das ich erst die Richtige "Kombination" herausfinden musste! Also tu doch mal varieren bis es evtl geht.Hast du 4 oder 3 Rambänke? Gib mal genaue angaben zum Board.
     
  9. #8 17. Februar 2006
    Also ich hab 3 rambänke!
    Also sind mit dem neuen dann alle 3 belegt!
    Aber im handbuch steht glaub ich nix mit belegung.
    Aber ich guck noch mal.

    SO hab mir nochmal das handbuch runtergeladen!
    Da steht das:(werde ich allerdings nicht ganz schlaun!)

    Die Hauptplatine verfügt über 3 Slots für 184-Pin-, 2,5V-DDR DIMM mit
    4 Speicherbänken. Sie können in den DDR DIMM-Slots (DDR 1~3) PC1600/
    PC2100-DDR SDRAM-Module installieren. Für einen ordnungsgemäßen Betrieb
    muss mindestens ein DIMM-Modul installiert sein.
    Speicher

    Hinweis: DIMM 1~3 sind für sich genommen in der Lage,jeweils 2
    Speicherbänke zu unterstützen. Das der Intel® 82845-Chipsatz jedoch
    nur 4 DDR-Speicherbänke unterstützt, dürfen insgesamt nicht mehr als
    maximal 4 Speicherbänke installiert werden. Eine unsachgemäße Installation
    des Speichers kann zu Fehlfunktionen führen.

    Kombination von DDR-Modulen
    Um einen normalen Betrieb zu ermöglichen, sollte auf der Hauptplatine
    mindestens ein DIMM-Modul installiert sein. Da der Intel® 82845-Chipsatz
    maximal 4 DDR-Speicherbänke unterstützt, kann der installierte Systemspeicher
    bis zu 2GB betragen.
    In alle drei Slots können Sie entweder single- oder double-sided 184-polige
    DDR DIMM-Module installieren. Beachten Sie bitte besonders, dass DDR
    1 allein zwei Speicherbänke belegt. Die restlichen zwei Bänke teilen sich DDR 2
    und DDR 3. Sie können Speichermodule in den folgenden Kombinationen
    installieren:
    S (Single Side): 64MB ~ 512MB D (Double Side): 128MB ~ 1GB
    Kombination Slot
    1 2
    DDR 1 S/D S/D S
    DDR 2 D S
    DDR 3 S
    Gesamtspeicher 64MB~2GB 64MB~2GB 64M
    Installieren der DDR-Module
    1. DDR DIMM hat nur ein Passkerbe in der Mitte des Moduls. Das Modul
    passt nur in einer Richtung.
    2. Stecken Sie das DIMM-Speichermodul senkrecht in den DIMM-Slot.
    Drücken Sie es dann hinein.
     
  10. #9 17. Februar 2006
    Ich glaube eher das es einfach daran liegt, dass der Speicher nicht mit den andern beiden harmoniert.
    da kannste sonstwas tun und es wird nix helfen.
    haste überhaupt mal nur den 256er probiert?
    vielleicht is der ja auch einfach nur schrott.

    Es kommt aber ansonsten auch häufiger vor (vor allem bei älteren rams wie bei dir-->pc2100) das sich verschiedene nich miteinander vertragen

    viel glück
     
  11. #10 17. Februar 2006
    naja aber ich hatte vorher ja auch schon 2 verschiedene drinne!
    Kann mir vielleicht jemand sagen was das im handbuch da zu bedeuten hat??
    Ich werde da net ganz schlau draus.
     
  12. #11 17. Februar 2006
    Hi,
    Na da hast du doch.Das Board unterstützt nur 4 Reihen/Rows.Wenn du nun also schon beide Module double-Sided hast, dann ist die maximale Anzahl erreicht. Zähl mal durch. Dann kansst du höchstens 1x double-sided und 2x single-sided oder am Besten 3x single-sided haben!

    Btw:Ich hatte auch mal 2x 256MB Nanya und hab dann noch ein 256 NoName reingemacht -> lief nicht stabil, musste gegen 512 MB Samsung umtauschen.

    Also Config nochmal überdenken!

    MfG
     
  13. #12 17. Februar 2006
    Also der von nanya is nur eine seite der andere auch und den den ich jetzt bekommen habe is auch 2 seitig!
     
  14. #13 17. Februar 2006
    Hallo, das problem habe ich erledig . Aber es kommt fom andere RAMs deine PC kann nicht starten weil du hast verschidene RAMs eingebaut. Also alles raus und richtig gucken, wenn auf besreibung
    ist bla,bla,..........bla dan CL 1,5 oder CL2 oder CL3 gesrieben ist. Dan das system kaum funktionirt.
     
  15. #14 17. Februar 2006
    Also ich würd als erstes gucken, ob deine RAM´s Dualchannel laufen und dann auch im Dualchannel geschalten sind. Es passiert sehr oft, dass man einfach die falschen Prots benutzt. Sollte das jedoch nicht das Problem sein, könnte es auch am Timimng liegen (CL...). Um das aber rauszufinden musst du entweder versuchen die RAM-Riegel in nem anderen PC zum Laufen zu bringen um dann einen memtest durchzuführen oder dich durch viele viele Handbücher lesen um dann am Ende zu merken dass es doch nicht daran lag. Also würd dir das erste empfehlen, denn wenn die RAM-Riegel auch in anderen PC´s nicht funktionieren würd ich einfach mal sagen, dass sie kaputt sind oder das Timing absolut schlecht eingestellt ist.

    Hoffe ich konnte dir helfen ;)
     
  16. #15 17. Februar 2006
    der ram ist zu 100% nicht kaputt ? Hatte so ein problem mal ... war der rambaustein kaputt !
     
  17. #16 18. Februar 2006
    da die erste bank auf deinem board automatisch zwei der vier lanes belegt, bleiben für die beiden restlichem nur jeweils eine übrig.

    versuch mal den double-sidet in die erste bank zu stecken und die beiden anderen in die restlichen.


    mfg
     
  18. #17 18. Februar 2006
    So hab jetzt verschiedene kombinationen ausbropiert!
    Geht nicht,es kommt immmer ein anderer piepton!
     
  19. #18 18. Februar 2006
    Moin,


    der i845 unterstützt kein Dualchannel. DHast Du mal das neue Modul allein ausprobiert. Die Speicherbänke gereinigt?


    gruss
    Neo2K
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Neuen ram gekauf
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    985
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    420
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.611
  4. Virenprogramme für neuen Pc?

    Leon112 , 12. November 2009 , im Forum: Anwendungssoftware
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    364
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    250