Neuen Rechner Startklar machen [Help]

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von peanuz, 3. Februar 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Februar 2008
    Hiho..
    Wie schon im Topic erwähnt plane ich meinen neuen Rechner klar zu machen.. wird wohl ende kommender Woche bei mir ankommen ;)
    Nun eine Frage an euch ich habe gelesen das der Rechner keinerlei Software drauf hat und nun weiß ich nicht was zu empfehlen ist, vista oder xp ? Was ist in euren Augen momentan sinnvoller bzw wo kann ich mehr Leistung rausholen ?
    Desweiteren brauche ich noch Sata Treiber (glaube für die Festplatte?) allerdings habe ich keine Ahnung wo ich diese bekomme bzw wie sie zu installieren sind^^

    Zu guterletzt noch kurz die Daten:


    - Mainboard : XFX 680i LT SLI (NVIDIA nForce®
    - Prozessor : Intel Core 2 Duo Prozessor E8500
    - Arbeitsspeicher: 4096MB DDR2 PC800
    - Grafikkarte PCI-E: 768 MB NVIDIA Geforce 8800GTX PC
    - Soundkarte: Onboard Sound
    - 1. Laufwerk: 18x DVD+-RW Double Layer
    - Festplatte : 500 GB SATA

    Hoffe auf baldige Antwort : D
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. Februar 2008
    AW: Neuen Rechner Startklar machen [Help]

    Würde dir zu der XP 64 Bit Version Raten !

    Denn nur diese (auch vista 64) unterstützen deine 4 gig ram !

    Für XP findest du auch schneller treiber und es läuft alles reibungslos ab, zumindest bei mir !

    Auch für Games etc is XP besser !


    Hoffe dir geholfen zu haben !
     
  4. #3 3. Februar 2008
    AW: Neuen Rechner Startklar machen [Help]

    also deiner frage ist nicht direkt beantwortbar.

    Also erstma zum Technischen. Beides ist für dein System kein Problem, also Win Xp als auch Vista ;)
    Sata-Treiber sind seit Windows XP SP2 integriert in die STandardinstallation und genauso auch in Vista. Also sind beide geeignet.

    Nun zu der Frage was besser ist, bzw. wo du "mehr Leistung raus kriegst". Da stellt sich die Frage was für Leistung und wozu nutzt du den Rechner. Stellt für dich Leistung Geschwindigkeit dar? Oder eher Stabilität?
    Du musst schon schreiben was du damit machen willst? (Surfen? Zokken? Arbeiten?)
    Ich persönlich kann gut auf Vista verzichten, da es mir kaum Vorteile bietet (bzw. die mich nicht ansprechen).
     
  5. #4 3. Februar 2008
    Ah.. mh ich habe mal gehört das einige Games nur unter Vista laufen, wie verhält sich das mit denen ?
    Oder sind diese auch XP kompatibel ?

    Und zu den SATA Treibern.. werden diese Automatisch installiert wenn ich zb.. XP bzw Vista rauf mache ?

    Also in erste Linie möchte ich den Rechner zum reinen Spielen nutzen..
    d.h. vorrangig möglichst die größte Leistung erzielen
    Nun weiß ich aber nicht was für die Spiele besser geeignet ist, einige Kollegen meinten das es viele Spiele gibt die ausschließlich auf Vista laufen, allerdings soll Vista aber auch instabieler bzw teils viel schlechter laufen.. so wurde es mir jedenfalls erzählt
     
  6. #5 3. Februar 2008
    AW: Neuen Rechner Startklar machen [Help]

    Alle games die auf Vista laufen Laufen auf XP eigentlich auch ! Bei Vista is ja der Hauptunterschied direkt x 10 !

    Also bisher hatte ich keine Probleme mit XP !
     
  7. #6 3. Februar 2008
    AW: Neuen Rechner Startklar machen [Help]

    mh.. Also sollte ich mir möglichst eine 64bit Version anschaffen um meine 4GB Ram vollstädnig nutzen zu können ? Heftig wodrauf man zu achten hat.. desweiteren müsste ich bei XP auf dx10 verzichten oder wie ?^^
     
  8. #7 3. Februar 2008
    AW: Neuen Rechner Startklar machen [Help]

    Genau 64bit Version von Win XP oder Vista. Und ja Windows XP unterstützt kein DX10.

    Sata-Treiber werden automatisch mitinstalliert (Bei Win XP ab Service Pack2-Version)
     
  9. #8 3. Februar 2008
    AW: Neuen Rechner Startklar machen [Help]


    Falsch
    XP unterstützt DX10 solange du ne Graka hast die DX10 unterstützt
    zb:
    Download DirectX 10 For Windows XP
     
  10. #9 3. Februar 2008
    AW: Neuen Rechner Startklar machen [Help]

    Richtig und weil Die Graka DX 10 unterstützt kannst du auch Vista Games zokken also keine Sorge

    1. XP 64 bit version

    2. Alle aktuellen Treiber

    3. Deine games !

    4. Los gehts !
     
  11. #10 3. Februar 2008
    AW: Neuen Rechner Startklar machen [Help]

    Ah also ist es ein Irrtum das Vista Games unter XP nicht laufen oder wie sehe ich das ?^^
     
  12. #11 3. Februar 2008
    AW: Neuen Rechner Startklar machen [Help]

    unzureichende aussage ^^

    "This DirectX 10 for windows XP still in alpha stages and isn’t the original of DirectX 10 files from Microsoft. As Microsoft has announced that the DirectX 10 currently support to Windows Vista only."
     
  13. #12 3. Februar 2008
    AW: Neuen Rechner Startklar machen [Help]

    Also im Klartext..
    Um meine Leistung voll ausnutzen zu können ist eine 64bit Version von Vista erfoderlich oder was ? :)
     
  14. #13 3. Februar 2008
    AW: Neuen Rechner Startklar machen [Help]

    hm.. ?^^
    *push*
     
  15. #14 3. Februar 2008
    AW: Neuen Rechner Startklar machen [Help]

    Richtig ! So sieht et aus es kommt eig nur auf die Graka an wenn diese DX 10 unterstützt denn löpt alles !
     
  16. #15 3. Februar 2008
    AW: Neuen Rechner Startklar machen [Help]

    Seine graka unterstütz dx 10 locker :D

    Also du braucht auf jeden fall ne 64 bit version! Sonst werden nur 3 gig von deinem Ram erkannt!

    Wenn du Leistung willst würde ich dir zu Vista raten wegen dx10....

    Ich hab auch Vista drauf und weis nicht was die anderen immer haben Vista wäre unstabil das ist schwachsinn!
     
  17. #16 3. Februar 2008
    AW: Neuen Rechner Startklar machen [Help]

    Jut alles klar.. dann nur noch ne kleine Frage.. welche Version hast du warex ?
    IS home oder Ultimate zu empfehlen ? o.o
     
  18. #17 3. Februar 2008
    AW: Neuen Rechner Startklar machen [Help]

    Leider eine wirklisch schlechte Empfehlung.

    XP64 war nur ein nebenprodukt von Microsoft. ein antesten an die 64 bit technologie. sehr viele probleme, manche standardfunktionen (windows media player in der taskleiste) funktionieren hier nicht. das kommt auf keinen fall in frage.

    mit der aussage, dass nur 64 bit systeme die vollen 4 gig ram ausnutzen können ist korrekt.

    und auch diese aussage ist falsch. sie trifft zwar für den moment zu, aber für die zukunft ist kann es spiele geben, die unter directx 9 und damit auch xp nicht mehr laufen werden.

    warum ist das so?

    dx10 bietet funktionen, möglichkeiten grafik zu rendern, grafik darzustellen, die aufgrund gewisser begrenzungen des xp kernels nicht möglich sind. diese einschränkungen lassen sich nicht aushebeln.
    spielehersteller werden sich aber momentan noch hüten, einzig auf dx10 zu setzen. spiele wie crysis haben eine aufgepeppte dx9 version, die erst wenige der möglichkeiten von dx10 nutzen.

    solange es diese nur aufgepeppte rendering engine in spielen gibt, kann man durch nicht offizielle patches (siehe crysis) oder durch möglicherweise auch eine dx10 version vom alki projekt diese zusätzlichen grafikeffekte nachbilden.

    und genau deshalb ist diese aussage, obwohl sie so sicher und mit quellenangabe kommt:


    FALSCH!

    --

    aber zurück zur eigentlichen frage.

    vista oder xp ...
    nur vista unterstützt dx10 zu 100% und das relativ unkompliziert
    dafür ist die Leerlauf - belastung in xp bedeutend geringer. (aufgrund der tatsache, dass vista immer versucht den nutzer zu bevorteilen/bevormunden indem häufig benutze programme im vorfeld in den speicher geladen werden, ...
    beim normalen arbeiten / surfen spürt man kaum unterschiede. hier tendiere ich aber eher zu xp

    -> daher für dich als größtenteils "gamer" pro vista

    32 oder 64 bit?
    diese frage beantwortet momentan eigentlich nur der von dir genutzte arbeitsspeicher. 4 gb werden von 32 bit nicht vollständig unterstützt daher pro vista 64 bit.

    warum muss man bei dieser frage keine anderen punkte beachten? ähnlich wie bei dx sind bisher nahezu alle programme noch auf 32 bit programmiert, bzw von 32 bit auf 64 bit portiert.

    da 64 bit systeme abwärtskompatibel sind (aber 32 bit systeme nicht aufwärtskompatibel) bleibt dann nur vista 64 bit über.


    gruß spotting
     
  19. #18 3. Februar 2008
    AW: Neuen Rechner Startklar machen [Help]

    Bor vielen dank spotting..
    damit wäre wohl alles gesagt, ihr habt euch alle ne BW verdient ;)
    Danke nochmal

    *Closed
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...