Neuen Spiele PC

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von M.I.G, 24. Oktober 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Oktober 2006
    Also ein Kumpel hat mich beauftragt für ihn einen PC zusammenzustellen. Er will damit eigentlich mehr Spielen. Ich hab mich dann mal umgeguckt und da ich auch nicht grad so super viel Ahnung hab wollt ich einfach mal nachfragen wie der ist:


    Prozessor: Intel® Core 2 Duo E6600 €=319
    MainBoard: Asus P5B €=129
    Festplatte:Seagate ST3160811AS 160GB €=59
    Netzteil: Enermax 565AX 535Watt €=99
    Gehäuse: CoolerMaster Cavalier 3 €=64
    Laufwerk: erstmal nur nen DVD-Brenner IDE Samsung SH-S182D €=34,90
    Grafikkarte: Sapphire Radeon X1900XT 256MB DDR3 €=249
    Ram : Buffalo DIMM 2 GB DDR2-667 Kit €=246


    Meine Frage: Gibts ein gleichwertigen Prozessor für den Preis von AMD?
    Ist da Mainboard in Ordnung(er will keine 2 PCIe Slots)
    Undwie sieht es mit dem Ram aus?

    Alle Preise von Alternate

    Bei Fragen zur Hardware einfach Posten
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. Oktober 2006
    AW: Neuen Spiele PC

    Prozessor ist zurzeit einer der besten und es gibt erst ab Dezember gleichwertige Konkurenz von AMD, weil da die neuen Prozzies rauskommen.
    Bei der Festplatte kann ich die Samsung Spinpoin empfehlen. Die ist zurzeit die leiseste, schnellste 7200U/min SATA2 Platte und hat ein beseres Preis/GB, Preis/Leistung -Verhältnis. und hat 250GB und kostet bloß 10€ mehr.
    Als NT nimmst du lieber ein Enermax Liberty 500Watt. Das hat Kabelmanagement und ist somit viel compfortabler, als das andere, außerdem reicht die Wattzahl noch Locker aus.
    Der Brenner ist gut sowie auch die Speicherriegel.
    Die Graka ist zurzeit auch top und bietet bei hohen Quali einstellungen bessere Performance als die
    nvideakarten. Ich würde aber warten bis die X1950XT rauskommt, weil die der Leistungs -, Kühlungs- und Lautstärke-mäßig besser ist als die X1900XT, oder du holst dir die X1950Pro, von Asus (die kostet weniger und hat auch weniger Leistung, aber ist sschon für die neusten Spiele gewapnet, bietet genug Leistung).
    Außerdem ist sie in einem neuen Herstellungverfahren hergestellt und bietet auch die neue Crossfire Unterstützung.

    Die 2 Slots auf dem Mainboard sind für SLI.
    Man brauch SLI eigentlich bloß wenn man Profigamer ist, oder wenn man zu viel Geld hat.
    Es ist immer besser eine gute Singel Karte zu kaufen, als zwei nicht so gute Midrage Karte.
    Das gibt nicht den erhofften Performanceschub.

    MFG
    cool_drive
     
  4. #3 24. Oktober 2006
    AW: Neuen Spiele PC

    sieht ganz akzeptabel aus.. mein onkel hat sich den gleichen prozessoer bestellt
     
  5. #4 24. Oktober 2006
    AW: Neuen Spiele PC

    Ich danke dir schonmal cool_drive. Das klingt sehr überzeugent und ich werde mir die Komponenten mal anschauen. Ich hätte aber gern noch ein paar Komentare von anderen.

    Bewertung ist raus.
     
  6. #5 25. Oktober 2006
    AW: Neuen Spiele PC


    Mit dem Netzteil gebe ich dir recht! Aber welche 2 Slots??? Und welches SLI??? Das Bord hat einen Intel Chipsatz also nix mit SLI! Auserdem hat es nur ein PCIe 16x! Auserdem braucht er keine Crosfire Karte wen dieses Board "angeblich" SLI untestützt!
    Also nim eine MSI 7900GTO! Etwas übertackten und du hast eine leise und schnele 7900GTX! Auch wens zur Zeit noch kein Spiel braucht würde ich dir in dieser Preisklasse zu einer GK mit 512MB ratten!
     
  7. #6 28. Oktober 2006
    AW: Neuen Spiele PC

    Ok Danke schonmal. Mein Kumpel hat sich entschieden. Letzte Bewertung ist raus an AMOK.

    -->Thread Closed<--
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...