neuer arbeitsspeicher?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von HuntOr, 15. August 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. August 2006
    So ich habe ja schon einen thred erstellt, wo ich eine neue CPU brauch, nun habe ich mich zusammen gerissen und mal bissel im web geschaut, und da wurde auch gesagt das guter speicher die gesamtperformance stark verbessern kann, nun habe ich ja nicht so dollen speicher drinne sind zwar alle DDR400, aber die bestückung ist 3x256mb ram, hab nen nforce2 board da funzt komischerweisse der dual Channel, naja um aufen punkt zu kommen ich wollte mir nun nächsten monat neuen speicher kaufen und zwar 2x512mb ram von crucial ballastik oder kingston hyperX, mit besonders schnellen latenzen, nun die frage würde dieser High speed meiner CPU auch zu gute kommen, das diese eben durch die schnellen latenzen und den gleich gebauten speichern schneller antworten kann und damit verarbeiten. Weil zurzeit sind meine 3 speicher auf langsame 3.3.3.8 gestellt, naja infineon und MDT halt^^.Naja ums genau auszutrügen würden dann vlt entlich mal auch in games mehr FPS rauspringen? weil eigentlich is ja speicher nur fürs laden zustendig um damit die zeit zu verkürzen und um ruckler zu vermeiden, aber würde guter speicher auf die leistung in bezüglich auf mehr FPS erhöhen?

    Bye sagt HuntOr

    PS. letzten monat habe ich bereits eine neue graka gekauft, weil ich dachte meine wäre der flaschenhals im rechner, könnte mein langsamer speicher auch der flaschenhals im rechner sein, und wohlmöglich die CPU ausbremsen, das sie eben durch den langsamen speicher nich voll ausgereizt ist?
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. August 2006
    grundsätzlich kann erstmal fast jedes bauteil ein flaschenhals sein. cpu, ram,graka mainboard und festplatte wären da zu nennen. schreib doch mal was das alles genau für komponenten sind, das machts uns leichter :)
     
  4. #3 15. August 2006
    mir scheint mit einem nForce2 Board ist das Board der Flaschenhals.
    Wenn du dir allerding eine Grafikkarte (AGP nehm ich ma an) gekauft hast wäre ein Boardwechsel jetzt ziemlich teuer.
    Ich sag's ma so, ein neuer Speicher kann sicherlich nicht schaden, aber ich würde nicht zu viel erwarten.
     
  5. #4 15. August 2006
    ja kann ich dir nur empfehlen wenn das board dual channel hat die 2x 512mb da rein haun ;)
    1gb brauch man heute schon :D
    und durch den dual channel leisten die noch etwas mehr^^
    meine ham 2.5 latency perfekt^^
    infineon kann ich nur sagen die sind irgendwie müll zumindest wenn ich mir die angebote bei ebay angucke gibt es 100000 angebote die besser sind
    infineon war einmal jedoch hängen die meiner meinung nach ziemlich hinterher...
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - neuer arbeitsspeicher
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.783
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    438
  3. Neuer Arbeitsspeicher (DDR3)

    opsirunner , 19. Februar 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    965
  4. Neuer Arbeitsspeicher

    dusty4all , 20. November 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    310
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    538