Neuer Gaming PC: I7, GTX 260, 12 gb ram

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von xxxdevilx, 20. April 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. April 2009
    heyho

    ich wollte mal fragen, was ihr von diesem pc system haltet, ich gedenke mir es zu kaufen hab allerdings vor noch ein bisschen zu warten, in der Hoffnung, dass dadurch die Preise fallen =).


    (ich weiß das gehäuse is übertrieben, aber ich halte an Lian-Li fest)
    beim rest hoffe ich auf gute verbesserungsvorschläge und tips =)

    danke schonmal für eure Beratung =)

    MfG Devil

    €dit: das Netzteil soll so viel Watt haben, weil ich evtl noch ne 2. Graka reinbaue, wenn ich langeweile habe
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 20. April 2009
  4. #3 20. April 2009
    AW: Neuer Gaming PC: I7, GTX 260, 12 gb ram

    Netzteil ist ÜBERTRIEBEN 750W Gurke Why?
    Ein sehr gutes 500W Netzteil betreibt locker 2GRafikkarten ;).
    Die GTX 260 ist zu teuer. Für 230€gibts die GTX275 oder für 170€die XFX GTX260² 55nm.
    Board muss es unbedingt das sein? da kannste auch noch 50€einsparen.
    Festplatte ist die Green hoffe du willst das nicht als Systemplatte nehmen.
    So ein System un 640GB bissel lächerlich aber ok.
    Laufwerk ist auch zu teuer und das LG ist besser ;).
    Im groben und ganzen ist die Config Müll.
     
  5. #4 20. April 2009
    AW: Neuer Gaming PC: I7, GTX 260, 12 gb ram

    thx dafür schonmal, bw haste ^^

    also mobo is das prob, das hat nur einen pci e 2.0 (ich brauch eig 2, weil ich später noch ne graka reinzimmern will) aber die graka schau ich mir mal genauer an, und den alpenföhn acuh (der is auch stylischer als der ninja ^^)

    MfG Devil

    Edit:
    @ german, welche mainboard empfielste denn? weil ich hab in sachen MOBOs wenig ahnung,
    und die 640 gb sind net lächerlich, sind preis leistung das beste (green nehm ich weil se leise is^^) und wenn ich speicher brauche hab ich externe , das soll n reiner gaming rechner werden, der nciht allzu laut wird ^^=)

    (warum würdest du ne green nciht als systemplatte nehmen, sollte doch schnell genug sein)
    und laufwerk, klar da muss ich noch weiter gucken, aber in der preisklasse is das ja wurst ^^
    (bw hast auch du^^)
     
  6. #5 20. April 2009
    AW: Neuer Gaming PC: I7, GTX 260, 12 gb ram

    anstatt da eine 2. grafikkarte reinzubuttern, würde ich mir lieber eine leistungsstarke holen, da haste mehr von und kommst am ende günstiger bei rum (anschaffungskosten, stromkosten)

    €dit: öhm warum nimmste eine green platte, wenn es ein gamer rechner werden soll? die ist langsamer und der stromverbraucher juckt dich anscheind eh nicht, wenn du dir son power system zusammenstellst..

    hol dir lieber samsung spinpoint f1 1000gb und bitte nicht green it!
     
  7. #6 20. April 2009
    AW: Neuer Gaming PC: I7, GTX 260, 12 gb ram

    die Green is leiser, ich hasse laute rechner und für ne Wakü hab ich kein geld^^ und das mit der Graka is so,... ich hol mir jezz eine und wenn ich denke die packt kaum noch was, und ich hab wieder n bissl geld zusammen, dann kauf ich mir ne 2.

    weil ich muss irgendwo sparen ^^

    und ne 1tb platte als system, da bin ich skeptisch, weil ich denke dass die langsamer sind als kleinere (kann auch nur einbildung sein =)^^)

    MfG Devil
     
  8. #7 20. April 2009
    AW: Neuer Gaming PC: I7, GTX 260, 12 gb ram

    12GB Arbeitsspeicher?
    wozu brauchste 12 GB??????
    nimm dir 4 GB, das reicht...gegebenenfalls kannste dir später nochmal nen 4gb block dazukaufen....aber 12 sind sinnlos....
     
  9. #8 20. April 2009
    AW: Neuer Gaming PC: I7, GTX 260, 12 gb ram

    Also beim Ram kannst du einsparen und "nur" 6GB nehmen, das reicht massig.

    Hast du einen Grund wieso du alles bei Alternate bestellen willst? Würde eher bei Preisvergleichen gucken und dann vergleichen wo du am günstigsten bei weg kommst.

    0m3g4 4GB sind bei i7 mist, immer 3 Riegel (wenn das Board das unterstützt) und dann Trippelchannel, bringt zwar nicht viel aber wieso soll man es dann nicht gleich nutzen.

    Bei Festplatte würde ich 2 500 oder 640BG Platten nehmen, jedenfalls 1TB minimum bei dem System, soll ja ausgewogen sein!? ^^

    Netzteil würde ich schon eins mit 750 Watt nehmen oder mindestens 600/650. Auch wenn die Zahlen an sich vielleicht höher klingen als nötig, diese Werte können nur erreicht werden wenn auch alle Leitungen optimal Ausgelastet werden und das ist so dann nicht ganz leicht und unnötig Kopfzerbrechen, und für SLI ist das in meinen Augen minimum wenn man nix riskieren will.
     
  10. #9 20. April 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Neuer Gaming PC: I7, GTX 260, 12 gb ram

    Richtig SLI ist crapppppyyyy.
    Entweder jetzt oder garnicht.
    Bis deine GTX am rumjuckeln ist biste bei GTX3xx und HD5870.
    Und die Grafikkarten stecken mind 2x GTX260 in die Tasche wenn nicht sogar mehr.
    750W ob ausgeglichen oder nicht finde ich hirnrissig.
    Leitungen werden nie voll ausgenutzt das geht auch garnicht.
    Ein gutes 500W Netzteil betreibt 2x GTX260 mit Kusshand.

    Ehr sowas hier
    unbenannti2uq.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/unbenannti2uq.jpg}
     
  11. #10 20. April 2009
    AW: Neuer Gaming PC: I7, GTX 260, 12 gb ram

    Nur blöd das mit meinem Quad und einer GTX260 mein 550Watt NT am Limit schon war...

    Das mit dem NT musst du nicht glauben wenn du nicht willst, nur ist etwas das man bedenken sollte bei Kaufberatungen und doch oft ein Grund ist aber ist ja hirnrissig =) :klatsch:

    Mit einem 500Watt NT wirst du bei nem Quad und 2 GTX260 das Netzteil foltern, falls es das überhaupt schafft, wenn es läuft dann muss das richtig verteilt sein auf das NT. Was bringt es wenn du jetzt alles an 2 Leitungen hängst und die völlig überlastet sind und die Grafikkarten nicht die volle Leistung bringen können oder gar instabil.
     
  12. #11 20. April 2009
    AW: Neuer Gaming PC: I7, GTX 260, 12 gb ram

    würde ich bei dem budget auf keinen fall mehr nehmen....sockel 775 is was leistungsfähige cpus angeht einfach nahezu tot....entweder phenom 2 oder i7...
     
  13. #12 21. April 2009
    AW: Neuer Gaming PC: I7, GTX 260, 12 gb ram

    Also ich würde deine config durch die teile erstetzen:

    Graka: Palit / Xpertvision GTX275
    RAM: 6gb DDR3-1333 OCZ low voltage
    Mainboard: Asus P6T SE

    da sparst du nochmal ne menge ...

    und als netzteil reicht ein Bequiet 600w oder ein corsair vx-550w
     
  14. #13 21. April 2009
    AW: Neuer Gaming PC: I7, GTX 260, 12 gb ram

    also anstatt von 12 gb ram Oo würde ich eher über raid 0 nochmal nachdenken :> wenn du ja eh anscheinend kein problem hast geld rauszuhaun ^^
     
  15. #14 21. April 2009
    AW: Neuer Gaming PC: I7, GTX 260, 12 gb ram

    Also, der Ram scheint ja doch ein Thema geworden zu sein.
    Ich sagen folgendes dazu:
    6Gb reichen im Allgemeinen schon. Hatte selber 8Gb DDR2 zu Anfang, habe diese dann aber durch schnellere 4Gb ersetzt (ist aber jetz wayne). Diese 4Gb sind bei GTA4 und nem I-Explorer im Hintergrund ziemlich am Limit. Die Auslastung beträgt 93% oder ~3,7Gb.
    Da nicht zu erwarten ist, dass das in zukunft sinken wird, kann man auch mal locker erstmal 6Gb nehmen. Aktuell kann man eigentlich sagne, dass sie noch "locker" reichen, aber in Zukunft wird sich das denk ich ziemlich schnell ändern.
    Nimm dir erstmal 3x2Gb und wenns dir nicht mehr reicht, hol dir nochmal 3x2Gb dazu.

    Dann:
    Die Green Edition ist einfach MIST. Sowas kann man vllt in einen 500€ Rechner bauen, aber nicht in so ein Teil!!!
    Ich habe auch die schon empfohlene Samsung Spinpoint F1 1000Gb (HD103UJ) und sie ist absolut UNHÖRBAR.
    Selbst bei offenem Gehäuse und abgeklemmten Lüftern ist sie grade mal so bei einer Defragmentierung wahrzunehmen.
    Ist nicht mehr so wie bei den alten IDEs, die sogar ein CD-Laufwerk übertönt haben :D

    Dazu muss man dir mal vor Augen halten: Die CPU-Leistung eines i7 wird so gut wie nie gefordert. GTA4 ist lachhaft für das Ding.
    Was ich sagen will: Für dasselbe Geld würdest du in etwa einen AMD X4 955 und eine HD4870X2/GTX285 bekommen. An der CPU könnte man dann notfalls ja etwas takten, wenn es dir nicht reichen sollte.
    Du würdest also mehr Grafikpower bekommen, wenn du bei der abnormen CPU Leistung ein paar kleine Einsparungen machst.
    Ist deine Entscheidung, ich will die Konfig jetzt auch nicht komplett auf den Kopf stellen, aber nur halt mal um es dir vor Augen zu führen, was mit dem Budget auch möglich wäre.
     
  16. #15 21. April 2009
    AW: Neuer Gaming PC: I7, GTX 260, 12 gb ram

    wenn dann aber generell der multi core support eingeführt wird, dann gucken wir mit unseren normalen quads dumm aus der wäsche während sein grinsen kaum größer sein kann xD
     
  17. #16 21. April 2009
    AW: Neuer Gaming PC: I7, GTX 260, 12 gb ram

    Zu 12GB ist hier mal was zu sehen.

    Sinnlos im Moment einfach nur für Normalnutzer
     
  18. #17 21. April 2009
    AW: Neuer Gaming PC: I7, GTX 260, 12 gb ram

    so danke bis hierher an alle =)

    hab nochmal alles überarbeitet ^^ (und nein ich hab kein geld zuviel ^^, ich brauch nur wieder n guten gaming rechner, mein letzter is knapp 3-4 jahre alt (hightech 3400+^^)


    Code:
    Gehäuse: 219.90€ | 205.89€
    Lian Li PC-A71A
    http://www.alternate.de/html/product/Gehaeuse_Big_Tower/Lian_Li/PC-A71A/219257/?tn=HARDWARE&l1=Geh%C3%A4use&l2=Big+Tower
    
    
    Mainboard: 259€ | 239.40€
    GigaByte GA-EX58-UD5
    http://www.alternate.de/html/product/Mainboards_Sockel_1366/GigaByte/GA-EX58-UD5/304178/?tn=HARDWARE&l1=Mainboards&l2=Intel&l3=Sockel+1366
    
    
    CPU: 249.90€
    Intel® Core™ i7-920 Prozessor
    http://www.alternate.de/html/product/CPU_Sockel_1366/Intel(R)/Core_und_trade_i7-920_Prozessor/304964/?tn=HARDWARE&l1=CPU&l2=Desktop&l3=Sockel+1366
    
    
    Cpu Lüfter: 39.99€
    EKL Alpenföhn "Brocken" 
    http://www.alternate.de/html/product/CPU_Luefter/EKL/Alpenfoehn_Brocken/326734/?tn=HARDWARE&l1=CPU&l2=K%C3%BChler
    
    
    Grafikkarte: 199.90€
    XFX GTX260 Black Edition
    http://www.alternate.de/html/product/Grafikkarten_NVIDIA_PCIe/XFX/GTX260_Black_Edition/280191/?tn=HARDWARE&l1=Grafik&l2=Karten+PCIe&l3=NVIDIA
    
    
    Ram: 184.90€ | 143.53€
    Corsair DIMM 6 GB DDR3-1600 Tri-Kit 
    http://www.alternate.de/html/product/Arbeitsspeicher_DDR3-1600/Corsair/DIMM_6_GB_DDR3-1600_Tri-Kit/307720/?tn=HARDWARE&l1=Arbeitsspeicher&l2=DDR3&l3=DDR3-1600
    
    
    Festplatte: 53.90
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB (Caviar Blue)
    http://www.alternate.de/html/product/Festplatten_3,5_Zoll_SATA/Western_Digital/WD6400AAKS_640_GB/245327/?tn=HARDWARE&l1=Festplatten&l2=SATA&l3=3%2C5+Zoll
    
    
    Laufwerk: 77.90€
    Pioneer BDC-S02BK (Retail, 5fach Blu-Ray lesen, Blende in Schwarz)
    http://www.alternate.de/html/product/Blu-ray_Combo_SATA/Pioneer/BDC-S02BK/208395/?tn=HARDWARE&l1=Laufwerke&l2=Blu-ray&l3=Blu-ray+Combo
    
    
    Netzteil: 139.90€ | 123.03€
    Enermax Liberty ECO 620W (4x PCIe, Kabel-Management)
    http://www.alternate.de/html/product/Netzteile_ueber_600_Watt/Enermax/Liberty_ECO_620W/310456/?tn=HARDWARE&l1=Energie&l2=Netzteile&l3=%C3%BCber+600+Watt
    
    
    W-lan-Karte: 31.39€
    TP-LINK TL-WN951N
    http://www.alternate.de/html/product/Netzwerk_WLAN-Adapter/TP-LINK/TL-WN951N/250259/?tn=HARDWARE&l1=Netzwerk&l2=Wireless+LAN&l3=Adapter
    
    evtl wenn SLI:
    
    W-lan karte: 86,90€ | 52.90€
    D-Link DWA-556 (PCIe1)
    http://www.alternate.de/html/product/Netzwerk_WLAN-Adapter/D-Link/DWA-556/234031/?tn=HARDWARE&l1=Netzwerk&l2=Wireless+LAN&l3=Adapter
    
    
    ohne ssd und mit billigeren W-lankarte: 1455.78€ | 1364.83€
    ohne ssd und mit teureren w-lankarte: 1511.29€ | 1386.34€
    
    
    SSD: 224€ | 206.97€
    OCZ 60 GB Solid State Disk 2,5 Zoll Festplatte Vertex
    http://www.amazon.de/OCZ-Solid-State-Festplatte-Vertex/dp/B001NPCTBE/ref=sr_1_3?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1240325714&sr=8-3
    
    
    SSD hol ich nur evtl, die preise sind alternate | billigster Preisverlgeich (mit guten bewertungen) + porto^^

    und zur Graka, hab nochmal nachgeguckt, preis leistung is die gtx260 black (black is getaktet) mit die beste graka in der preisklasse (hab auch nochmal das gehäuse ausgetauscht, 10€ weniger ^^)

    MfG Devil
     
  19. #18 21. April 2009
    AW: Neuer Gaming PC: I7, GTX 260, 12 gb ram

    Ein Tipp noch ich würde bei onetime.de bestellen oder auch hardwareversand.de.

    Mit onetime habe ich nur gute Erfahrungen gemacht und da sparste insgesamt bestimmt auch nochmal 50 -150 €.
    mfg
     
  20. #19 21. April 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Neuer Gaming PC: I7, GTX 260, 12 gb ram

    Jetzt haste ja schon wieder die 260er genommen, nimm ne andere GK zbs. die 285

    Germanfire hat doch schon ne sehr gute Config zusammengestellt:
    unbenannti2uq.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/unbenannti2uq.jpg}


    Und bestell nicht bei alternate, da ist es viel zu teuer, kauf lieber bei Hardwareversand. Da sparste nochmal locker 100€ ein...
     
  21. #20 21. April 2009
    AW: Neuer Gaming PC: I7, GTX 260, 12 gb ram

    OMG sag ich da richtig guten Gaming PC?
    12GB Ram i7 CPU am besten noch SSD aber nur ne GTX260.
    Manchmal kann man die Logik von den Leuten nicht begreifen.
    4Jahre wird der i7 nicht halten sag ich gleich.
    Es ist absolut unsinnig soviel geld in das Teil da reinzustecken kommt eh nur Müll raus.
    Heute freuste dich morgen ärgerste dich so siehts aus und nicht anders.
     
  22. #21 21. April 2009
    AW: Neuer Gaming PC: I7, GTX 260, 12 gb ram

    Was du aber überall haben wirst, das war schon immer so und wird auch immer so bleiben.
    Das ist bzw sollte jedem klar sein der sich einen PC/Elektronikgeräte kauft
     
  23. #22 22. April 2009
    AW: Neuer Gaming PC: I7, GTX 260, 12 gb ram

    Da gebe ich ihm recht !

    Kauf dir doch ne 285 GTX das bringt dir mehr wie in eine SSD zu investieren !

    Die Spinpoint F1 HDD ist auch Top !!!

    Ich persönlich werde mit meinem System noch bis Weihnachten warten und dann die Grafikkarte austauschen !!!

    Bis dahin wirst die neue Nvidia Generation geben :)

    Damit mal meine CPU etwas mehr zu tun hat, und sich net mit ner 280 GTX langweilen muss ;-)

    Gruß
     
  24. #23 22. April 2009
    AW: Neuer Gaming PC: I7, GTX 260, 12 gb ram

    hoodeknoode es geht einfach um die realität zum geld.
    Was einige hier vergessen.
    Das dein i7 sich nicht langweilt? omg. Du spielst auf läppischen 32" da wird sie die Karte langweilen.
    Deine CPU limitiert vor der GPU ;) nur so am Rande also ist es andersherum.
    Sagt ja auch viel deine CPU/Mainboard/Kühlungskombination aus ;)
    Solltet euch das als abschrenkendes Beispiel nehmen.
    Egal ihr werdet das schon machen.

    Mein tipp 1000+ 1000€ Rechner kaufen.
    Wer in ein System 1500€und mehr steckt hat nicht mehr alle Tassen im Schrank.
    Die neue ATI/Geforce Generatin basier auf PCI-E 3.0 also wirste trauer haben ;).
    Egal ihr reißt das Ruder schon rum.
    Aber es ist Schwachsinn sich so ein System zu kaufen.
     
  25. #24 22. April 2009
    AW: Neuer Gaming PC: I7, GTX 260, 12 gb ram

    zumindest bei der heutigen software^^
    und n i7 965 mit LuKü....xD sry
     
  26. #25 22. April 2009
    AW: Neuer Gaming PC: I7, GTX 260, 12 gb ram

    Die ATi-Radeon-5000-Serie soll jetzt im Juli raus kommen. Man könnte sagen man soll bis dahin warten, nur die sind dann wohl ziemlich teuer, wartet man bis die billiger werden (wenn Nvidia ihre Modelle auf den Markt bringt) dann kann man auch wieder das Argument bringen es lohnt sich jetzt nicht die zu kaufen da die refresh Karten bald erscheinen werden, das geht ewig so weiter. So gesehen ist das mit einem idealen Zeitpunkt zum kaufen schwer zu sagen sondern eher wann hat man den geringsten Wertverlust mithöchst möglicher Leistung.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Neuer Gaming GTX
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.216
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    995
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.025
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    648
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    761