Neuer Komplett-PC - gut so?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von helios, 26. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Juni 2006
    Hi! ^^

    Ich habe für und mit jemandem einen neuen PC zusammengestellt.
    Ich wollte einfach mal fragen, ob das so in Ordnung ginge aus eurer Profi-Sicht, er soll auf jeden Fall nicht teurer als 1000-1100 Euro bei lokalen Händlern (also nicht übers Internet) werden.
    Von daher wäre eine Beurteilung sowohl in bezug auf Preisklasse als auch auf Hardware nett und natürlich wären ein paar Tipps super! :]
    Preise habe ich nicht aus den Online-Beispielen übernommen, nur so als Richtlinie angefügt da ich davon ausgehe, dass die anderen Läden im Schnitt das gleiche verlangen werden.


    DVD-Brenner LG GSA-H10N bulk (schwarz oder beige)
    http://www.kosatec.de/kosatec/content/shop/detail.php?art=119209

    ~50 Euro

    DDR RAM 400 1024MB CL2,5 MDT
    http://www.kosatec.de/kosatec/content/shop/detail.php?art=571085

    ~ 82 Euro x 2 = 164 €

    ATX-Netzt. BE Quiet! Blackline 420 Watt / BQT P5
    http://www.kosatec.de/preview/shop/detail.php?art=302022&nhk=251&nag=91

    ~ 75 Euro

    PCI-Express Grafik. 256MB GF-PC 7900GT MSI TV/DVI passive Kühlung
    http://www3.atelco.de/8A7_Y4eV9DFoL5/2/articledetail.jsp?aid=7446&agid=394

    ~ 300 Euro

    AMD-64 S939 BOX Dual X2 3800+ 2,0GHz
    http://www3.atelco.de/8A7_Y4eV9DFoL5/2/articledetail.jsp?aid=5256&agid=397

    ~ 279 Euro

    Mot Sockel 939 Asus A8N5X PCIE
    http://www3.atelco.de/8AJpWR6Kpibfi8/2/articledetail.jsp?aid=5544&agid=403

    ~ 73 Euro

    IDE Festplatte 250GB Maxtor 7.200 6L250R0
    http://www3.atelco.de/8AJpWR6Kpibfi8/2/articledetail.jsp?aid=4520&agid=21

    ~ 79 Euro

    Coolermaster Centurion5 Schw. CAC-T05-UW ohne Netzteil
    http://www3.atelco.de/8AF7RQz5zpingY/2/articledetail.jsp?aid=5539&agid=375

    ~ 59 Euro
    ______________________________

    Also ingesamt ~ 1079 Euro.

    Optionell (je nachdem ob er es brauchen wird oder ob man sowas überhaupt braucht) kommen noch diese Dinge hinzu.

    Laufwerk 1.44 MB,3.5" schwarz
    http://www2.atelco.de/7AtK3RsNBNKKCz/2/articledetail.jsp?aid=1691&agid=5

    ~ 8 Euro

    Coolermaster CM-CK8 8JD2B-99 Sockel 754/939 (Kupferkern)
    http://www2.atelco.de/7AtK3RsNBNKKCz/2/articledetail.jsp?aid=5776&agid=288

    ~ 15 Euro

    be Quiet-Zusatzlüfter 8x8 cm BL001 (oder anderer Zusatzlüfter)
    www2.atelco.de/7A7RSwL6ZiwM8K/2/articledetail.jsp?aid=3116&agid=42&adp=2

    ~ 9 Euro

    ===========================================

    Meine Fragen dazu sind nun folgende:
    a) Ist die Hardware ausreichend um neue Spiele wie Oblivion flüssig zu spielen?
    b) Wird der PC einige Zeit überdauern können ohne in 2 Wochen "überaltet" zu sein?
    c) Vor allem am Herzen liegt mir die Grafikkarte. Hat jemand eine passiv gekühlte von MSI schon erworben oder weiß jemand, wie heiß die werden wird? Es ist aus einem Test hervorgegangen, dass der gewünschte Tower bei Volllast einen AMD 64 3000+ mit Standardlüfter 45°C ca. warm werden ließ. In dem Verhältnis: Lässt sich sagen ob die Graka (zumal passiv gekühlt) bei sowas zu warm wird?
    Oder gibts vielleicht einen bezahlbaren sehr gut kühlenden und leisen Tower in selbiger Preisklasse, der weit besser als ein Centurion5 wäre?
    d) Hat generell jemand mit Ahnung Ideen wie es mit einem PC aussieht, der einerseits sehr leise - leise laufen soll und andererseits für neuere Spiele nutzbar sein soll, und noch in der Preisklasse bis maximal 1100 Euro bei Händlern haltbar ist?

    Jegliche Hilfestellungen, Tipps und Ratschläge wären sehr nett ^^ Danke im Voraus! :]
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. Juni 2006
    hi,
    hab mir das ganze mal angeschaut:

    wieso nimmste den 939 sockel und nicht den AM2 ? der AM2 ist aufjedenfall mehr zukunfstsicherer ;)
    und da kannste nämlich;
    Speicherstandards DDR2-533 (PC2-4200), DDR2-667 (PC2-5300), DDR2-800 (PC2-6400) verwenden.

    also ein anderes mainboard wäre besser... und die cpu gibt es ja auch für AM2 und der preis ist sogar gleich.

    ansonsten sieht alles ganz gut aus für die preisklasse ;)
    edit:
    hab die graka vergessen^^ ich würde die karte nicht nehmen... Passivkühlung...naja
    nimm lieber die: http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=JAXWN2
    kostet vom preis her gleich viel

    hoffe ich konnte dir helfen

    mfg
    PROSTYLE
     
  4. #3 26. Juni 2006
    Das Problem ist die Garantie der Karte erlöscht wenn man den Kühler wechselt und die GF 7900 GTs sind mit Standard Lüfter ziemlich laut.

    Achja: Pfoten weg von den AM2 Prozessoren (außer Semprons):

    Quelle: http://tomshardware.thgweb.de/2006/05/23/amd_sockel_am2_athlon/page18.html
     
  5. #4 26. Juni 2006
    Hätte dir auch zum AM2-Sockel geraten, aber nachdem ich nun weiß, dass auch AMD sein Palladium-Ding wirklich durchzieht, solltest du lieber bei Sockel 939 bleiben.

    Beim Brenner würde ich dir eher zum Plextor 716 raten. Dieser kostet dann aber auch einiges mehr.

    Du solltest dir vielleicht überlegen, ein Intel-System zusammenzustellen. Und zwar hab ich hier einen Bericht von Chip.de, in dem gezeit wird, wie man einen 120-Euro-Pentium auf das Niveau eines 600 bis 1000 Euro Pentium bringt.

    http://www.chip.de/artikel/c1_artikel_20160052.html

    Ist jedenfalls eine Überlegung wert.

    Bei der Festplatte würde ich, aus eigener Erfahrung, zu einem Seagate-Pendant greifen.

    Ansonsten kann sich die Zusammenstellung sehen lassen. Bis Ende 2007 wirst du wohl kein Problem mit Spielen bekommen.

    MfG jopket
     
  6. #5 26. Juni 2006
    also die zusammenstellung an sich is in ordung auch wenn ich mir nen x2 mit 2x 1024kb cache holen würde und net einen mit 2x512kb cache so wie du ihn gefällt hast allerding kommt man dan locker über die 1100 grenze. Die graka wie schon gesagt passiv suxx ;) also lieber nochmal nachdenken^^.

    und zu deinem punkt a Oblivion wenn du das flüssig zocken willst brauchst glaub 2mal deine graka und FX-60 -.- is echt unwürdig^^


    helios Prozessor AM2 is mir unbekannt aber nach helios info hab ich da wohl nix verpasst^^


    hoffe konnte dir helfen... aber wie gesat sonst nen sehr nettes system
     
  7. #6 26. Juni 2006
    Den Trick mit dem Pentium D kenne ich schon, aber der Stromverbrauch soll dermaßen hoch sein, das es sich nicht lohnt, wenn man kein eigenes Atomkraftwerk besitzt ;)

    Die großen Cache Dinger sind leider zu teuer da sie erst ab dem AMD 64 X2 4400+ zu haben sind:

    X2 3800+ ab 228,90

    X2 4400+ ab 395,--

    Das sind über 160€ Preis Unterschied, das kann ich mir net leisten :(. Aber danke für den Tip :)

    Zur Graka: Wenn jemand eine mit Standard Lüfter leise 7900 GT kennt würde ich die nehmen^^
     
  8. #7 26. Juni 2006
    Hi alle zusammen,

    ich würde ma sagen das man sich imma nen rechner komplett selber zusammen bauen sollte da man meist viel billiger weg kommt als wenn man nen fertigen holt da man meistens das pech hat und einige hardwaere ONBOARD ist.


    Ich empfehle also alles einzeln zu besorgen da du sonst leichte probleme bekommst

    PS:das is meine Meinung, da ich mit fertig pcs ausschliesslich schlechte erfahrungen gemacht habe

    mfg sigi :p
     
  9. #8 26. Juni 2006
    Moin,

    im Hinblick auf die Möglichkeit den Rechner nach einer Zeit sinnvoll aufrüsten zu können, würde ich zum Sockel AM2 tendieren. Die Sicherheitstechniken werden uns so oder so irgendwann überrollen. Es wird aber auch immer Mittel und Wege geben, diesem technischen Schnick Schnack den garaus zu machen. Aus diesem Grunde muss man sich über diese Techniken keinen grossen Kopf machen, zumal früher oder später jeder Prozessor damit ausgestattet sein wird, also alles nur eine Frage der Zeit. Momentan sind diese Technicken nicht aktiv, weil sie ja auch explezit von der Software/Betriebssystem unterstützt werden müssen. Deshalb mal keine Panik und bisher konnte sich nicht mal Premiere mit seiner Verschlüsselung sicher sein.

    gruss
    Neo2K
     
  10. #9 26. Juni 2006
    ich würde dir empfeheln auf die neuen intel conroes zu warten--> billiger, schnelller und nicht so heiss, dafür aber halt intel^^
     
  11. #10 26. Juni 2006
    lol^^

    das klappt doch bestens mit dem system, er wird auf hoechster auflösung flüssig zocken können!

    nen freund hat ca das gleiche sys, nur nen 3500 statt dem 3800 x2, klappt BESTENS!

    ich kanns au flüssig, auf niedrigster auflösung , zocken, ( 2000+,9600 SE, 512 mb ram.....xD)


    was habt ihr denn nun gegen am2?erläutert mir das mal bitte!
     
  12. #11 26. Juni 2006
    ich weiß ja net, aber irgendwie halte ich das ding für bissl überteuert, und auch schlecht gewählte komponenten...


    guck doch ma in "systemkonfigurationen für jedermann" da wirste was für 1100€ finden, von dem ich mir sicher bin, dass es besser ist, als das was du da zusammengestellt hast...


    hier noch nen AM2 pc für 1100€:

    vv-computer.de

    MSI K9N Platinum NF570 97,90 €
    AMD64 X2 SAM2 4000+Box WS 1024KB 2,0Ghz 308,99 €
    Zalman CNPS CNPS9500AM2 div.Sockel 49,90 €
    PCIe 512MB X1800XT HIS Excalibur ViVo 268,50 €
    DDR2 2048MB MDT Kit PC5300 PC-667 CL4 134,89 €
    Enermax 500W Liberty ELT500AWT 75,90 €
    SATA 250GB Samsung SP2504C SII 8MB 62,90 €
    BenQ DW1655 LtS 16x-bk+Soft schwarz 43,65 €
    Thermaltake Swing schwarz/window 51,50 €

    1.094,13 €

    -----------------------------------------------------

    hier ein S939 für 1100€:

    vv-computer.de

    ASUS A8N-E nForce4Ultra 70,99 €
    AMD 64 X2 3800+ S939 Tray 512KB 2x2,0Ghz 186,65 €
    Zalman CNPS CNPS9500AM2 div.Sockel 49,90 €
    PCIe 512MB X1800XT HIS Excalibur ViVo 268,50 €
    DDR 2048MB PC3200 MDT KIT DS CL2.5 PC400 152,70 €
    Enermax 500W Liberty ELT500AWT 75,90 €
    SATA 250GB Samsung SP2504C SII 8MB 62,90 €
    SATA 250GB Samsung SP2504C SII 8MB 62,90 €
    BenQ DW1655 LtS 16x-bk+Soft schwarz 43,65 €
    Samsung 16/48 Black bulk 15,90 €
    Thermaltake Soprano schwarz/window 59,13 €
    Soundblaster Audigy4 bulk 24bit 7.1 46,99 €

    1.096,11 €

    ---------------------------------------------

    und für Intel fans:

    vv-computer.de

    ASUS P5LD2 i945P 102,01 €
    P4 S775 3,40GhzBox P4D950 DualCore 2MB 309,90 €
    Zalman CNPS CNPS9500AM2 div.Sockel 49,90 €
    PCIe 512MB X1800XT HIS Excalibur ViVo 268,50 €
    DDR2 2048MB MDT Kit PC5300 PC-667 CL4 134,89 €
    Enermax 500W Liberty ELT500AWT 75,90 €
    SATA 250GB Samsung SP2504C SII 8MB 62,90 €
    BenQ DW1655 LtS 16x-bk+Soft schwarz 43,65 €
    Thermaltake Swing schwarz/window 51,50 €

    1.099,15 €



    so und jez hast du die wahl ^^

    und wie gesagt, alle drei configs müssten besser sein, als das was du dir da zusammengestellt hast....



    //EDIT speicher berichtigt... war falsch kopiert, der preis stimmte nämlich ^^
     
  13. #12 26. Juni 2006
    Beim AM2 System ist falscher Speicher gelistet, AM2 wäre DDR2. :D
     
  14. #13 26. Juni 2006
    Hmm, die Systeme sind echt net schlecht, besonders die bessere Ati Karte reizt mich. Danke :).

    Weiss jemand zufällig ob man die Serienmäßig mit einem leisen Lüfter bekommen kann?

    PS: Meine Konfiguration kostet mit Versand im Netz ca. 950€. Nur in meiner Stadt würde sie würde ca 1100€ kosten. Es Garantiegründen würde ich gerne meine Komponenten Lokal erwerben. Die Konfigurationen von dir werden in meiner Stadt vermutlich ca. 1300€ kosten... Aber die Konfiguration ist trotzdem echt hilfreich, weil ich damit vieleicht den Händler runterhandeln kann ;)
     
  15. #14 26. Juni 2006
  16. #15 26. Juni 2006
    Warte den 24. Juli ab, da werden die AMD Prozzis bis zu 50% reduziert ;)
     
  17. #16 26. Juni 2006
    Ich würde dir empfehlen ein bisschen teureres Motherboard zu nehmen, das evtl ein bisschen stabiler läuft, ASUS Mainboards sind im allgemeinen gut aber die A8N-SLI Serie hat in den Tests deutlich besser abgeschnitten (siehe Chip Online).
     
  18. #17 26. Juni 2006
    Das Problem hierbei ist: Wie kann ich denn dann abspecken?
    Wie gesagt, mehr als 1100 Euro Budget (bei lokalen Händlern gerechnet => teurer als im Netz also) sind leider nicht drin ^^

    @Bl!zz4rD05: Woher weißt du, dass die das am 24 Juli machen wollen? Gabs da eine Ankündigung?


    Zu meiner Frage mit der leisen Lüftung noch:
    Ich habe gehört, dass bei EVGA die Garantie da bei Aufschrauben anderer Lüfter nicht erlischt, bei anderen Herstellern aber wohl schon.
    Wie genau ist das?

    Die Graka (ob ATI oder nVidia, wobei bei ersteren Produkten schon viele negative Ereignisse geschehen sind) sollten nicht mehr als 300 Euro kosten (ca. 40 Euro für einen zalman Lüfter eingerechnet) und bestenfalls ohne Garantieverlust daher kommen ^^


    //EDIT: Nur dass mich keiner falsch versteht ^^
    Das Problem ist an der Grafikkarte, dass sowohl ATI als auch nVidia welche mit Lüftern "Kühle um jeden Preis, auch wenn die Ohren deines Käufers explodieren" herstellen.
    Und einen Hersteller zu finden, der mir nicht gleich, weil ich meinen Ohren etwas gutes tu, bzw. weil ich der Marter nicht standhalte, die Garantie aberkennt, ist schwer.
    Andererseits ist das Budget auch ausgereizt genug, wenn man 40 Euro zalman Lüfter nähme, wären die also wieder von der Graka abzuziehen usw. usf.
    Klar, wenn es ein paar Euro sind, ist gut, aber nicht jeder hat ein Einkommen, dass er da mal locker 100 Euro drauflegen kann, das is teils für eine Person ein Mehrfachwochenlebensmitteleinkauf ^^
     
  19. #18 26. Juni 2006
    Moin,

    zu dem Grafikkartenlüfter Problem: Da würde ich den Lüfter vom Händler montieren lassen. So hast Du dann zumindest die zwei jährige Garantie. die dir der Händler laut Gesetz geben muss. Sicherlich kann man ein Asus A8N-SLI kaufen, doch Asus scheint auch mit diesem Mainboard Probleme bei der Stromversorgung von PCI-Erweiterungskarten zu haben, siehe Berichte über abgerauchte Boards in Verbindung mit TV-Karten. Ausserdem verbietet es sich, bei dem Bugdet ein Mainboard mit SLI-Unterstützung zu kaufen, wenn man es garnicht nutzen will. Wenn ASUS dann würde ich das A8N-E nehmen, ein gutes und bewährtes und vor allem stabiles Board. Im Übrigen haben andere Mütter auch schöne Töchter, will heissen, dass Hersteller wie Epox, DFI, MSI und Abit auch sehr gute Boards anbieten, die sich in der Preislage eines Asus befinden.

    gruss
    Neo2K
     
  20. #19 26. Juni 2006
    hmm, also zwecks deiner bedenken garantie, und so... also bei vv-computer brauchste keine sorgen haben, da läuft alles super freundlich und problemlos ab, muss jez nen autoradio wegen defekt zurückschicken, habe die bereits per mail kontaktiert, also bisher nur gute eindrücke, ma schauen wie lange das dauert bis es zurück ist ^^


    aber so vom eindruck her, brauchste da keine bedenken haben, außerdem ist der preis einfach unschlagbar, bei solch großem angebot, da kannst gut 200€ sparen, im vergleich zu nem händler vor ort....
     
  21. #20 26. Juni 2006
    Ähm... ist es juristisch verankert das wenn der Ladenfritze den Lüfter drauf schraubt, das ich dann 2 Jahre Garantie von dem habe?

    Wenn ja hört sich das wirklich gut an. Dann werde ich es vermutlcih machen.
     
  22. #21 26. Juni 2006
    Moin,

    ja das ist europäisches Recht. Du hast eine Garantie auf den kühler, auf die Graka und auf die fachliche Ausführung des Kühlerumbaus. Ich würde mir aber immer den Originalkühler aushändigen lassen, um nach Ablauf der 2 jährigen Garantie, die Herstellergarantie nutzern zu können.

    gruss
    Neo2K
     
  23. #22 26. Juni 2006
    ein betrieb muss für alles was sie machen/verkaufen dir 2jahre (ich glaub mittlerweile sogar 3jahre) garantie drauf geben, außer er sagt es dazu, dass in dem fall nur nen halbes jahr oder so gilt....
    also musst auf jedenfall vorher fragen wie das mit garantie ist!!!!
     
  24. #23 26. Juni 2006
     
  25. #24 26. Juni 2006
    1. wenn du wirklich ein leises system haben willst, nimm ein anderes netzteil mit 120mm lüfter
    tagan, seasonic oder enermax sind gute hersteller, hab selber nen bequiet und finde das es zu laut ist :)
    2.der cpu kühler den du im ersten post angegeben hast ist bestimmt nicht gerade leise
    3.die evga garantie gilt nur in den usa
    4. grafikkartenpower.de - de beste bron van informatie over grafikkartenpower. Deze website is te koop! und http://www.mad-moxx.de verkaufen auch schon umgebaute grafikkarten mit garantie, aber teuerer natürlich
    ka wie das im normalen laden ist
    5.versteh ich nicht so ganz wieso du unbedingt mehrere 100€ extra ausgeben willst nur um in einem ladenshop zu kaufen.
    Im internet gilt die gleiche garantie wie dort auch, man muss sich halt vorher ein wenig schlau machen wie der laden so ist (meistens gibt es eh nur probleme bei reklamationen) zb über das geizhals rating.
    Hatte mir mal bei K&M eine Festplatte gekauft die in der Hülle schon am Anschluss abgebrochen war und K&M verweigerte einen Umtausch..
    Also so Läden sind auch nicht immer das wahre :)
     
  26. #25 27. Juni 2006
    @Bl!zz4rD05: Danke für die Auskunft ;)
    __________

    Garantie wäre natürlich toll, da hätte ich vielleicht sogar 3 Jahre bei dem Laden.

    __________

    @Carlocox:
    1. Gib mir mal bitte ein Modell an (falls möglich - muss nich sein - mit dB Zahlen oder ähnlichem). Wäre nett ^^
    2. der CPU Kühler war nur auf Grundlage einer passiv gekühlten Grafikkarte gedacht von wegen "Innenraum kühler machen", hat sich nun aber durch das Entscheiden gegen eine solche ja erledigt ;)
    3. Verdammt ^^
    4. Die Preise nehmen sich nicht viel vom Laden mit Versand eingerechnet, ist also egal, wo ich es kaufe.
    5. Der Kumpel, der den PC haben will, hat mehrmals schlechte Erfahrung über www-Einkäufe bei sich selbst und bei anderen gemacht. Mal war es ein Eintreffen mit fast 1 Monat Verspätung, mal sowas wie auseinander fallende Sachen (+ kein Vor-Ort-Service XD). All das hat es ihm abspenstig gemacht und er besteht auf einen lokalen Laden, wo er hingehen kann, das Ding auf den Tisch knallen und sagen "Mach heile", was bei dem Geschäft, wo er kaufen will, durchaus im Rahmen des Service (bisher) makellos erledigt wurde. Joa, das is so der Grund ^^
    __________

    EDIT:
    @Neo2K noch (hatte was vergessen):
    Das A8N-E ist ja ein wenig teurer. Von daher würde mich interessieren, woher die Information mit den Problemen bei PCIe Grafikkarten kommen, falls es geht ^^
    Ansonsten werde ich mich auch noch bei MSI etc. pp. umsehen. Könnte mir da jemand ein Modell um 75 Euro herum empfehlen? ^^
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Neuer Komplett gut
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    602
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    434
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    207
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    669
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    436