Neuer Mikroprozessor-Chip stellt Rekord auf

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von kRiScHeR, 8. Februar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Februar 2006
    Wenn er 2007 auf den Markt kommt, müssen die Konkurrenten von Sun, Intel und AMD schnell etwas eigenes nachliefern, um mithalten zu können: Der Power 6 Chip, den IBM auf der "International Solid State Circuits Conference" in San Francisco vorstellt, lässt nach Einschätzung von Experten alle bisher da gewesenen Prozessoren hinter sich und sichert dem Unternehmen auf längere Zeit die Marktvorherrschaft. Damit markiert IBM eine Kehrtwende weg vom Trend unter Microprozessor-Herstellern, energieeffizientere Chips herzustellen, nachdem das Wettrennen um Schnelligkeit zu Überhitzungsproblemen geführt hat.

    Der Power6 Chip soll vier bis fünf Gigahertz schnell sein, doppelt soviel wie die neue Generation von Intels Itanium Chip, der weniger als 2 Gigahertz haben wird. IBMs Chefentwickler Bernie Myerson sagte der Zeitung "Financial Times", die derzeitige Chip-Technologie sei vor vier Jahren an ihre physischen Grenzen gestoßen.

    Das Dehnen und Quetschen von Silizium, die Synchronisierung bei maximaler Geschwindigkeit und holographische Techniken beim Aufbau des Chips hätten zu einem neuen Durchbruch geführt. Auf diese Weise ist der Chip sowohl leistungsstark als auch schnell, was er in der neuen Playstation 3-Konsole unter Beweis stellen kann.

    Quelle
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Februar 2006
    1A wenn man sich mal bei Movies Trade das video zu dem 5,2 GHZ projekt anguckt
    sieht man das man JETZT (noch) ne mega kühlung für sowas braucht......aber dank
    IBM, geh ich dann bald mal wieder einkaufen :D
     
  4. #3 8. Februar 2006
    Ich glaube aber dass Intel und AMD da noch nachziehen werden. Theoretisch würde es ja auch schon viel viel schnellere CPUs geben, blos mit dem heutigen Stand der Technik ist es einfach nicht (noch nicht) möglich die CPUs noch weiter auszubauen.

    Ich denke mal in einigen Jahren wird die Technik wieder ein wenig weiter sein und dann kann man bestimmt von 6Ghz CPUs reden :)

    MfG,
    HeinBlöd
     
  5. #4 9. Februar 2006
    boar man, 6 ghz, ich hier mit meinen 1,6 ghz... :((
    ist aber schon hammer wie schnell die anderen unternehmen nachziehen, wenn eins die messlatte höher setzt...


    mfg
     
  6. #5 9. Februar 2006
    also ich habe 7,2 (beide cpus zusammengezählt ^^)
    also 2 x 3,6 ghz (Dualcore)
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...