Neuer OPEL GT

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von derian, 28. Januar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Januar 2007
    Hi Leute !



    Bin eigentlich kein Opelfan aber wenn das Auto wirklich auf den Markt kommt und zu so einem Preis, komme ich echt ins grübeln..... !



    Was haltet ihr davon ? Wie ist Eure Meinung darüber ???



    Würd mich mal interessieren :)







    Hier noch ein Auszug von der AutoBILD:



    Der relativ preiswerte Aluminiummotor muss zwar mit nur zwei Ventilen pro Zylinder und ohne oben liegenden Nockenwellen auskommen, aber dafür mobilisiert der Vortec-Treibsatz stramme 290 PS und 450 Newtonmeter Drehmoment aus 4,6 bis 5,3 Liter Hubraum. Erstaunlicherweise hört man auch von der Verbrauchs- und Abgasfront nur Gutes.



    Die Amerikaner setzen auf den 2,2-Liter-Ecotec-Vierzylinder, der als Sauger mindestens für 150 PS gut ist. Die stärkere der zwei Turbo-Varianten bringt es sogar auf 250 PS. Als Höhermotorisierung wird der neue, in den USA und Deutschland entwickelte V6 favorisiert, der als Sauger und Turbo in verschiedenen Hubraumklassen von 2,6 bis 3,7 Liter verfügbar ist. Ein ordentlicher Kompromiss – aber von der Leistungscharakteristik her eben kein V8.



    Während die US-Roadster im Lansing Craft Center bei Detroit in Kleinserien von maximal 20.000 Autos pro Jahr gebaut werden sollen, will Opel/Vauxhall mit einem europäischen Karosseriespezialisten zusammenarbeiten. Hier stehen Namen wie Magna, Heuliez, Pininfarina, Valmet, Karmann und Bertone im Raum.



    Obwohl die aufwendigere V8-Spezifikation auf das Stückzahlgerüst drückt, kalkuliert der Vertrieb mit einem Preispunkt, der zwischen 30.000 und 35.000 Euro liegt. O-Ton Rüsselsheim: \"Ein BMW Z8 kann nicht viel mehr, ist aber gut 60 Prozent teurer.\"



    Das Projekt steht und fällt mit der Auslegung des Tubular-Chassis, das für einen Vierzylinder längst nicht so biegesteif sein muss wie für einen V8. Opel vertraut hier auf eine modular aufgebaute Karosseriestruktur, die gezielt verstärkt werden kann. Wie das funktioniert? Möglicherweise, indem die bei den US-Modellen verwendeten Baugruppen der GM-Delta-Plattform durch Elemente aus dem eine Nummer größeren Epsilon-Baukasten ersetzt werden.

    Obwohl der V8 stärkere Bremsen, einen größeren Kühler und eine kräftiger dimensionierte Radaufhängung bedingt, will man das Gewicht unter 1500 Kilo halten. Der noch namenlose GT besitzt zumindest als Showcar ein versenkbares Hardtop, das auf Knopfdruck öffnet und schließt. Dieses Dach harmoniert perfekt mit der vom Pontiac Solstice abgeleiteten Karosserie, die bei Opel neu eingekleidet wurde.



    Das Resultat ist eine stimmige Mischung aus Kurven und Kanten, aus großzügigen Flächen und knappen Überhängen. Zu den beherrschenden Stilelementen des Roadster-Coupés gehören der markante Grill, die dreidimensionalen Leuchteinheiten und der funktionell-minimalistische Innenraum.



    Nach inoffiziellen Informationen soll der schnellste Opel aller Zeiten schon 2005 auf den Markt kommen. Warum so eilig? Weil die neue Fußgängerschutzverordnung, die ab 2006 in Kraft tritt, einschneidende Veränderungen am Vorderwagen nach sich ziehen wird. Davon sind sportliche Autos mit flachen Schnauzen naturgemäß besonders stark betroffen.
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. Januar 2007
    AW: Neuer OPEL GT

    alleine von den bildern her gefält er mir ncih, finde der sieht hinten aus wie so ne billige wariante eines boxters:D

    nun ja jedem das seine

    mfg klose
     
  4. #3 28. Januar 2007
    AW: Neuer OPEL GT

    Also in optikmäßig finde ich ihn auch net so pralle....

    Aber das Preis-Leistungsverhältnis macht auf mich nen guten Eindruck!
     
  5. #4 28. Januar 2007
    AW: Neuer OPEL GT

    sag ma kann das sein das der opel gt der nachfolger vom speedster is? ich find opel kann eh keine gescheiten sportwagen bauen also ich find den gt nich gut. der speedster war ja eh en reinfall trotz seines guten preises. ich mein schon das der preis en argument is aber das der von der ausstattung und von der sportlichkeit an en z8 von bmw rankommt.... nie im leben, da liegen noch welten dazwischen.

    mfg
     
  6. #5 28. Januar 2007
    AW: Neuer OPEL GT

    Das sind falsche Infos oben.
    Hier mal was aktuelles:

    {bild-down: http://photo.netcarshow.com/Opel-GT_2007_photo_02.jpg}


    {bild-down: http://photo.netcarshow.com/Opel-GT_2007_photo_04.jpg}


    {bild-down: http://photo.netcarshow.com/Opel-GT_2007_photo_2b.jpg}

    Ist nicht direkt der Nachfolger. Soll auch kein Konkurrent für den Z8 sein.
    Der Speedster sollte kein Erfolgsmodell werden, sondern Image fördern. Und ein Sportwagen war er zumindest mit den 200 PS Turbomotor. Wiegt ja nur 850 KG. Auf der Nordschleife war er schneller als so mancher potenter Sportwagen. Einfach kompromisslos wie die Lotus Elise (wurden im gleichen Werk gebaut)
     
  7. #6 29. Januar 2007
    AW: Neuer OPEL GT

    is der opel gt nich "das gleiche" wie n pontiac solstice?

    afaik is das ein und das selbe, nur bisschen andere karosse. sieht man auch am ami v8 mit unten liegenden nocken.

    irgendwie schade dieser GM mischmasch... :/

    trotz alledem n nettes und vorallem kompromissloseres auto :>
     
  8. #7 29. Januar 2007
    AW: Neuer OPEL GT

    finde den eigendlich garnicht mal schlecht und würde ihn gerne mal probe fahren ,das mache ich auch wenn ich meinen lappen habe ;)
     
  9. #8 29. Januar 2007
    AW: Neuer OPEL GT

    genau....der opel gt basiert auf derselben plattform wie der soltice von pontiac....dafür dass es ein opel ist, über 250ps ausm 2L holt und für 30000 euro gelistet ist kann man net meckern....

    und dabei sieht er noch gut aus....

    aber opel ist halt opel ne.....
     
  10. #9 29. Januar 2007
    AW: Neuer OPEL GT

    ...und wird immer opel bleiben :p
    wobei s ja n gm is und kein opel mehr :/
     
  11. #10 29. Januar 2007
    AW: Neuer OPEL GT

    ja stimmt.....

    aber es reicht wenn ich den blitz aufm auto seh......
     
  12. #11 29. Januar 2007
    AW: Neuer OPEL GT


    Manche Opels sind doch nicht schlecht! ?(
    Im Gegensatz wenn ich da manche VW´s zum Vergleich herziehen würde! An jeder Ecke steht so nen wie ne Mülltonne aussehender Golf oder Polo... nein danke.
    Und Opel baut nunmal sehr sehr gute Motoren!

    Der neue Opel GT gefällt mir auch sehr gut, schon seit es erste Bilder davon gab! Für den Preis bekommt man aber schon einen anständigen, gebrauchten Boxxter und von der Austattung her finde ich den Preis doch etwas überteuert. LET in nen Tigra reinknallen z.b. macht da wahrscheinlich mehr Spaß und kostet weniger.
    Aber ich bin mal gespannt, werde ihn vielleicht mal Probefahren. Jedenfalls bekommt man da schon Gribbeln in den Fingern und in letzter Zeit wird Opel immer besser. Zwar werden die nicht mehr zu ihren alten Glanzzeiten zurückfinden können, aber GTC, OPC und Co. sind ein super Anfang! (Soll doch auch ein Corsa OPC rauskommen, oder? Heilige Scheiß*e :klatsch: )
     
  13. #12 29. Januar 2007
    AW: Neuer OPEL GT

    jo...der corsa opc soll dann mit turbomotor 192ps leisten......

    ist aber etwas schwachsinnig so nen kleinen wagen mit knapp 200ps zu befeuern oder!?
     
  14. #13 29. Januar 2007
  15. #14 29. Januar 2007
    AW: Neuer OPEL GT

    die "opels" baut ja nich opel, sondern General Motors. Opel wurd vion denen vorn paar jährchen aufgekauft. (afaik 80er irgendwann)
    klar sin die autos ned schlecht aber sind imo definitiv keine deustchen autos mehr so wie dein beispiel vw/audi.
    btw: schonmal kadett gefahrn? is ne erfahrung für sich :ugly:

    btw: die alten glanzzeiten sin laaaange her :>
     
  16. #15 29. Januar 2007
    AW: Neuer OPEL GT

    für das geld kann man sich den ruhig holen, außerdem haben die meisten einfach nur voruteile die nicht mehr aktuell sind, opel hat sich nämlich von grund auf verändert, also die liefern inzwischen auch schon qualität. oder was habt ihr gegen opel? +begründung;)
     
  17. #16 29. Januar 2007
    AW: Neuer OPEL GT

    Noch werden die aktuellen Opel in Rüsselsheim entwickelt. GT, Antara mal aussen vor.
    Das einzige was vom GM entwickelt wird, ist die Plattform. Opel teilt sich Plattformen mit Saab, Holden (Australien), Saturn, Fiat (Corsa-Grande Punto) Cadillac usw!
    Opel wurde 1929 an GM verkauft.

    Schonmal Golf 2 gefahren? Auch net besser. Mal abgesehen davon, das ein Kadett (E) mindestens 15 Jahre alt ist und Anfang der 80er entwickelt wurde :rolleyes:
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...