Neuer PC bis 900€ gesucht

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von C4rc4ss, 4. Juni 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Juni 2009
    Hi Leute,
    ich will mir jetzt nach 3 Jahren meinen alten Rechner durch einen neuen ersetzen.

    Das System was ich mir vorstelle:
    - AMD Phenom II X4 BE
    - MsI GeForce GTX 260 896MB GDDR3-Ram
    - Gigabyte MA790XT-UDAP (Mainboard ;) )
    - 6 GB DDR3-Ram
    - 1 TB Seagate HDD (SATA)
    - UNI ACRTIC Freezer XTreme
    - Kubuntu 9.04 64Bit oder Vista Ultimate 64Bit als OS

    Also als erstes bin ich mir ne ganz sicher ob ich lieber ne ATI HD 4870 nehm anstatt der GTX 260
    und als 2. weis ich ne ganz genau ob der Kühler ausreicht den CPU nach overclocking noch genug zu kühlen.

    Danke schon mal für alle Antworten

    Grüße C4rc4ss
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. Juni 2009
    AW: Neuer Rechner

    1. die 260 ist etwas leistungsstärker. GTX260 <--- HD 4870 <--- GTS 250
    2. Nicht wirklich. Sind das nicht low-budget kühler? So wars zumindest mit dem 64 pro.
    EKL Alpenf&ouml;hn Brocken (84000000029) Preisvergleich | Geizhals &Ouml;sterreich

    €: Die AC Freezer bieten idr. ein gutes P/L-Verhältnis. Sie sind gut verarbeitet, haben hier und da aber kleine fehler und werden dafür auch recht günstig verkauft
     
  4. #3 4. Juni 2009
    AW: Neuer Rechner

    Hm bei dem Kühler hab ich keine Ahnung .. und nja 26 € ist vielleicht doch bissl wenig!
    Na dann wirds wohl die GTX 260 werden, sie kosten ja fast gleich.

    Da hab ich gleich noch eine Frage: lohnt es sich statt dem Phenom vielleicht auf einen Corei7 umzusteigen ( eig bin ich AMD-Fan aber in letzter zeit haben sie mich bissl enttäuscht :( )

    Danke für die schnelle Antwort
     
  5. #4 4. Juni 2009
    AW: Neuer Rechner

    Wenn du zocken willst, würd ich bei amd bleiben. i7 zeigt seine stärken (wenn ich mich nicht täusche) in cad-programmen etc.
     
  6. #5 4. Juni 2009
    AW: Neuer Rechner

    Richtig und für Cad gibt es die Grafikkarte.
    Die im normal fall mehrfach schneller is als ein I7 Extrem.

    Was möchtest du ausgeben?
    Wieso 6GB ? Der AMD kann kein tripplechannel.
    Das kann nur der i7.
    Was hast du dir vorgestellt?
    Die 4870 und GTX liegen auf Augenhöhe je nach Spiel.
    Man kann nicht pauschal sagen die ist besser.
    Sind beide Quasi identisch.
    Wenn es ums cracken geht ist die AMD viel schneller.

    Was möchtest du ausgeben dann kann man dir was zaubern.
    Wie groß is dein Moni?
     
  7. #6 4. Juni 2009
    AW: Neuer Rechner

    1. Also 22" Moni ist vorhanden
    2. bis maximal 900€ wollt ich bleiben ( habs geld ne so flüssig )
    3. da ich bestimmt weiter unter Linux arbeiten werde wird es eher auf cracken und hacken rauslaufen als auf hochqualitative Spielegrafik

    AMD kann kein Trippelchannel o_O dachte wäre DDR-abhängig? o_O
    dann werdens wohl eher 4 gb werden .. oder 8 mal schaun wies mit geld aussieht
     
  8. #7 4. Juni 2009
    AW: Neuer Rechner

    Für 900€gibts viel besseres.
    Ich mach dir gleich ne Config muss kurz weg.
     
  9. #8 4. Juni 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Neuer Rechner

    Für unter 900€ bekommst du schon ein schickes i7-System mit 6GB DDR3 und einer 275GTX.

    unbenanntex1k.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/unbenanntex1k.jpg}


    Für rund 34€ könntest du dir noch den Brocken mitbestellen.
     
  10. #9 4. Juni 2009
    AW: Neuer Rechner

    hm danke erstmal,
    aber da hat mir mein alter vorschlag besser gefallen.
    Ich denk mal ich werd da jetzt wirklich bei nem AMD bleiben .. hier im bord bekommt der echt recht gute kritiken und auch sonst scheint AMD mit ihm mal wieder was gutes aufn markt gebracht zu haben. Ich warte nochmal auf den Vorschlag von GermanFire und natürlcih bin ich immer offen für andere Vorschläge.

    Grüße C4rc4ss
     
  11. #10 4. Juni 2009
    AW: Neuer Rechner

    Der AMD wäre auch eine Alternative, mehr Leistung hat aber der i7.
    Kannst ja GermanFire fragen, ob er dir ein AM3-System zusammenstellt.
     
  12. #11 4. Juni 2009
    AW: Neuer Rechner

    Hier wäre eine AMD Config.
    Natürlich versandkostenfrei.
    Hardware, Notebooks & Software von Mindfactory.de
    Hab mich so an die Config von Big gehalten um einen fairen Vergleich zu haben.
    Er hat noch einen etwas günstigeren Shop dessen add. ich aber nicht kenn.
    Wenn man die Versandkosten draufrechnet kommt man ca wieder aufs gleiche.

    Wenn dir Geld wichtig ist dann kannst du auf den 940BE zurückgreifen.
    Ersparniss CPU 40€
    Mainboard 10€
    Ram 25€

    Sprich ca 80€ Ersparniss.
    Dann läuft er auf AM2+ mit DDR2 1066 was einen Verlust von ca 0-2% max zur Folge hätte.
    Der 940BE lässt sich genausoweit übertakten wie der 955BE.
    Nehmen sich beide nicht viel nur das du 200Mhz mehr serie hast.

    Ansonsten ist die Mehrleistung im 1-2% Bereich.
    Zukunftssicher sind beide nicht aber das ist auch egal.
    Sie haben beide genug Potenzial und oftmals muss man eh ehr die Grafikkarte tauschen als CPU.

    Hier die Config :D
    http://www.abload.de/img/unbenanntz7b6.jpg

    Ersparniss zum i7 ca 100€mit dem 940BE wären es 200€ knapp.
    Wie du es also möchtest ist dir überlassen.
    beide gehen um die 3,8-4,1Ghz je nach Glück.
    Das Netzteil kannst du noch ändern wenn du auf Kabelmanag. bestehst.
    ca 10€Aufpreis.

    Wie big sagte.
    Der Intel wäre der etwas schnellere.
    Da er auf 8 Virtuellen Threads zurückgreift.
    Wenn man aber den AMD auf 3,8Ghz schraubt und der Intel auf seinen 2,7Ghz bleibt.
    Dann gewinnt der AMD in jeder Lebenslage.
    Sprich auch wenn 8Kerne richtig Vorteil bringen dann zieht der AMD mit 4 Kernen vorbei.
    In Spielen nehmen sie sich beide nicht viel.
    Klar das wenn Multithread. nicht gut skaliert immer der AMD vorne ist.

    Der Intel ist logischerweise auch taktbar.
    Wie du es also möchtest musst du wissen.
    Wenn du viel mit Programmen arbeitest die kein Cuda nutzen dann den i7.
    Wenn zu gamen willst und aufs Geld achtest dann in jedem Fall den AMD.
    Wenn Programme Cuda nutzen können dann bringt dir ein i7 auch garnichts.
    Die GTX ist in diesen sachen um ein vielfaches schneller als der i7.

    Also guck für was du ihn brauchst.
    Wenn ich das Geld aufm Kopf kloppen könnt dann den i7.
    Wenn man auf vernu. setzt dann der AMD.
    Beide leben nicht ewig und über 8 Kerne lächelt man auch bald von daher...
     
  13. #12 4. Juni 2009
    AW: Neuer Rechner

    Bei Spielen vielleicht, wobei es da auch "Ausnahmen" gibt, siehe GTA4.
    I.d.R. sagt man, dass der Phenom II vollkommen ausreichend ist für einen Spiele-PC, zum Teil deutlich schneller ist der i7 aber, vorallem durch die weiteren vier Kerne. (die aber nicht alle Programme unterstützten).
    Der Speicher und der Brocken können in Verbindung mit dem Board Probleme machen, da der zu große Heatspreader mit dem Kühler bzw. dessen Lüfter kolidieren kann ---> Einbau nicht möglich.
    Solche große Heatspreader sind so oder so unnötig und dienen nur der ästhetik.
     
  14. #13 5. Juni 2009
    AW: Neuer Rechner

    Janaja der Brocken kann probleme machen.
    Geht aber normalerweise.
    Habe halt die günstigen genommen.
    Man kann auch normale nehmen.
    Um wirklich sicher zu gehen.
    Wie gesagt der AMD ist ab 3,8Ghz schneller als der Intel auf 8Kernen.
    Das ist aber ein anderes Thema.
    Das musst du wissen.
    In Games sind sie standi gleich auf
     
  15. #14 5. Juni 2009
  16. #15 5. Juni 2009
    AW: Neuer Rechner

    Das ist nicht immer so.
    Hardwareversand ist eine gute Firma aber zur zeit wieder etwas teurer.

    Beispiel
    955BE @Hardwareversand = 207,96€
    955BE @Mindfactory = 199,79€

    Des weiteren spart man auch bei mindf. die Versandkosten die sich noch um die 12€belaufen. ;)
     
  17. #16 5. Juni 2009
    AW: Neuer PC bis 900€ gesucht

    Zur Graka.
    Hab mir auch ne Palit mit 2 Lüftern gekauft. Hätte ich mal lieber nicht gemacht, denn
    über 25% ist das Lüftergeräusch echt Käse.
    Und das ist nur eine 260er, ne 275er wird noch etwas heisser.

    Also mein Tip ist, eine GTX mit Nvidia Standardkühler zu kaufen.
    Ein Lüfter, der hinten sitzt. Da hab ich schon einige "gehört", die sind deutlich angenehmer.
    Leiser und haben auch nicht so ein Pfeifgeräusch.

    etwas ot : wozu braucht man denn zum hacken solche Power ?
    Frage nur aus Neugier.
     
  18. #17 5. Juni 2009
    AW: Neuer PC bis 900€ gesucht

    Schon mal was von EWSA gehört? ;)
    Aber es wird sich da nicht nur auf hacken oder cracken beschränken ;) mit 22" und einem 40" TV im Haus kann man sich auch schön HD-Filme angucken ;)

    Danke nochmal für die Vorschläge. Und wahrscheinlich wird es auf eine Variante von GermanFire's hinauslaufen und da ich schon übver Brenner und n schönes gehäuse verfüge werd ich mir wohl kein neues holen.. ich werds mal sehen.
    Ich werd noch bissl drüber nachdenken und dann wenn ich es hab mein fertiges System mit 3DMark06 und co posten ;)

    Trotzdem sind gute Vorschläge immer noch erwünscht ;)

    Grüße und vielen Dank!
    C4rc4ss
     
  19. #18 5. Juni 2009
    AW: Neuer PC bis 900€ gesucht

    Der Europäische Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA)

    =)

    tolle Leistung. früher nannte man sowas Scriptkiddie
     
  20. #19 5. Juni 2009
    AW: Neuer PC bis 900€ gesucht

    war des jetzt ein scherz? oder meinest du das ernst?
    EWSA = Elcomsoft Wireless Security Auditor
    such mal bei google dann verstehst du vllt für was man einen QuadCore und eine GTX 275 tolles gebrauchen kann :]
     
  21. #20 5. Juni 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Neuer PC bis 900€ gesucht

    so ich hab jetzt selber nochmal ne config gemacht
    kaufenmzg3.jpeg
    {img-src: //www.abload.de/img/kaufenmzg3.jpeg}


    So im groben und ganzen ist das die von GermanFire ich hab nur Netzteil raus gelassen, weil ich schon ein 500 Watt Netzteil hab. Als 2. Hab ich auch Brenner bzw DVD-Laufwerke rausgelassen, sowie das Gehäuse, weil ich das alles schon zu genüge und ordentlich genug besitze.

    Wieder einmal ist meine Frage ob der Kühler nach einem overclocking immer noch stark genug kühl ( ich hab darin leider kaum erfahrung )
    Ihr könnt diese Config gerne auch mal Bewerten und sagen was ihr davon halten, bzw was ihr besser machen würdet.
     
  22. #21 5. Juni 2009
    AW: Neuer PC bis 900€ gesucht

    Welches 500 Watt Netzteil hast du?
    Der Brocken kühlt auf jeden Fall besser, also greif zu diesem.
    Und greif zur 1TB Festplatte von Samsung.
     
  23. #22 5. Juni 2009
    AW: Neuer PC bis 900€ gesucht

    Skythe Mugen II
    EKL Alpenfön/Brocken
    Noctua 12..

    Sowas sind gute Kühler.
    Den den du da hast würde ich nicht kaufen auch relativ teuer.
     
  24. #23 5. Juni 2009
    AW: Neuer PC bis 900€ gesucht

    Also das Netzteil ist noch aus meinem alten Rechner und was es genau is weis ich ne mehr - müsste ich suchen.Aber bis jetzt hat es gute Dienste geleistet =)

    Danke Jungs für den Tip mit dem Kühler! Ihr wart mir bis jetzt echt ne super Hilfe!! :] :] :]
     
  25. #24 6. Juni 2009
    AW: Neuer PC bis 900€ gesucht

    sieht bis auf den speicher sehr gut aus. kauf dir lieber den ocz reaper 4gb pc3-10666 cl6.
    ist deutlich schneller als der von dir ausgewählte.
     
  26. #25 6. Juni 2009
    AW: Neuer PC bis 900€ gesucht

    Der Reaper passt nicht überall rein.
    Das sollte hier nochmal angesprochen werden.
    Genauso wie der Corsair DHX.

    Diese 2 Rams passen also nicht überall.
    Der kingston reicht völlig aus zwar gibt es schnellere aber das bemerkt man auch nur beim benchen.
    Das man 1-2 % mehr hat ;)

    Wenn du dann noch einen schönen Kühler dazu hast ist die Config bestell fertig.
    Das mit der Grafikkarte ist immer ansichtssache.
    Manche schwören auf diesen Kühler andere nicht.
    Ich selber würde nicht zur Palit greifen egal was für eine Tochterfirma.
    Da oftmals kleinigkeiten wie schlechte Lüftersteuerung (Bios)
    Fehlerhafte bis garkeine Temp sensoren verbaut werden ect.
    Habe mir abgewöhnt jeden cent umzudrehen.
    Manche waren wie gesagt glücklich andere nicht so.
    Wenn du die 7-9€mehr hast würde ich auch eine andere nehmen.
    Die Palit macht aber so an sich sicher kein schlechtes Bild.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Neuer 900€ gesucht
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.767
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    4.688
  3. Antworten:
    31
    Aufrufe:
    1.478
  4. Neuer PC für max 900€

    jogibär , 16. Juni 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    472
  5. Ein neuer Pc muss her (800-900€)

    sam0r , 20. Januar 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    1.370