Neuer PC, nur welche Hardware

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von G3X, 5. Mai 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Mai 2009
    Hallo jungs,

    und zwra steh ich grad vor einer ziemlich schweren entscheidung ^^ ich will mir nen neuen rechner holen, nur kann mich net so recht entscheiden ob ich mit i7 holen soll oder nen phenom II
    darum würd ich von euch mal gern hören, was ihr heut holen würdet. Und bitte net so dumme kommentare wie "nimm den intel weil intel is einfach geiler" oder "nimm amd, grün is ne geilere farbe..." also was ich hauptsächlich mit dem rechner machen werde, tut hier nichts zur sache und ein budget wird hier nicht festgelegt was auch nicht nötig ist... hier mal das zeug was ich mir bisher zusammen gestellt habe

    Gehäuse
    Grafikkarte
    Netzteil

    also der AMD Phenom II X4 955 ist finde ich Preis/Leistungstechnisch besser als die Intels, jedoch gibt es für den amd net wirklich was gescheites in sachen boards. Die Intel CPU´s i7-940 sind etwas zu teuer, da stell ich mir die frage ob der Preis der Leistung gerecht wird, und die i7-920 was ich net pob da Leistungstechnisch nicht vielleicht die AMD besser is, jedoch gibt es bei Intel mehr und meiner meinung nach auch bessere boards

    also was ich brauche ist die CPU n board dazu und vielleicht noch nen gescheiten CPU lüfter, ihr könnt auch gern noch posten was fürn speicher ihr nehmen würdet. Voraussetzung ist dass das Board auf jedenfall 6 interne SATA Anschlüsse hat.
    wie immer gibts für jeden hilfreichen Post ne BW
    ps: bitte nur leute Posten die sich wirklich auskennen und auch wissen von was sie reden...

    mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. Mai 2009
    AW: Neuer PC, nur welche Hardware

    Hast ja schon die wesentlichen Dinge gesagt...

    Wenn's dir um Preis-Leistung geht, würde ich aber diese CPU kaufen:
    AMD Phenom II X4 940 Black Edition, 4x 3.00GHz, boxed

    Hier noch 'n paar Benchmarks, aber wahrscheinlich hast du dir das ja schon selber angeguckt:
    Test: AMD Phenom II X4 945 und 955 Black Edition (Seite 28) - ComputerBase

    Und beim Netzteil kannst du ruhig etwas weniger Watt nehmen ;) Hab's zwar grad nicht nachgerechnet, aber das hier sollte es auch tun:
    Enermax MODU82+ 625W ATX 2.3
    Oder günstiger:
    Corsair TX 650W ATX 2.2

    Und so schlecht sind die Mainboards für AMD auch nicht ;) Gibt es auch sehr gute. Beispiel:
    ASUS M4A79 Deluxe
    Halte ich aber für unnötig. Ist eigentlich nur sinnvoll, wenn du CrossFire nutzt (beispielsweise zwei 4890).
    Sowas sollte völlig ausreichen:
    Gigabyte GA-MA790X-UD4

    Und RAM dann halt sowas:
    Corsair XMS2 DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5-5-5-18

    Also ich persönlich würde zurzeit in dem Preissegment eher AMD kaufen. Bietet das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis.
     
  4. #3 5. Mai 2009
    AW: Neuer PC, nur welche Hardware

    Es wäre auch auf jeden Fall vorteilhaft zu wissen, auf welcher Auflösung gespielt werden soll bzw. wie groß dein TFT ist, denn eine Dual-GPU Grafikkarte lohnt sich eigentlich erst ab einem 24" bzw. ab einer Auflösung von 1920x1200 (bzw. 1920x1080).
    Oder soll dieser auch neu dazugekauft werden?
     
  5. #4 5. Mai 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Neuer PC, nur welche Hardware

    Wenn du nach dem Preis-/Leistungsverhältnis entscheiden willst, führt kein Weg an AMDs Phenom II X4 955 vorbei. Intels Core i7 940 ist sein Geld nicht wert - dessen Leistung erreichst du auch locker durch Übertakten eines Core i7 920, der immer noch teuer genug, dafür aber auch performanter als der AMD-Prozessor ist.

    Solltest du dich für einen AMD-Prozessor entscheiden, ist die Frage, ob du wert auf DDR3-Speicher legst oder nicht - der Unterschied zu DDR2-Speicher ist marginal, aber du bist auf der neuen Dragon-Plattform (AM3) unterwegs. Mainboards mit 790FX-/GX-Chipsatz wie beispielsweise das Gigabyte GA-MA790FXT-UD5P oder das Asus M4A78T-E sind übrigens alles andere als schlecht - bei Intel gibt es bislang nur den (teuren) X58-Einheitsbrei.

    Hinsichtlich Lüfter: Schau mal in diesen Thread.
     
  6. #5 5. Mai 2009
    AW: Neuer PC, nur welche Hardware

    zum monitor: habe nen 22" monitor, aber spiel auch oft auf meinem lcd tv (je nachdem wie ich lust hab und welches spiel es ist)
    naja, takten ist nicht ganz so mein fall/mein interesse, ich lass die sachen gerne immer so wie sie von haus aus sind :)

    naja, die frage ist, ob es sich überhaupt noch lohnt ddr2 zu kaufen... es wird doch ehhh fast nur noch mit ddr3 sockel produziert was boards angeht, aber umbedingt brauchen tu ichs nicht, und kenn au net wirklich die vor und nachteile ddr3 zu ddr2 da ich so oder so speicher dazu kaufen will/werde is es egal ob ddr2 oder ddr3
     
  7. #6 5. Mai 2009
    AW: Neuer PC, nur welche Hardware

    Zu DDR2 vs DDR3 bei AMD Phenom steht hier 'n bisschen was:
    DDR2 Versus DDR3 - Phenom II X4 955: Evolution der Dragon-Plattform

    Meiner Meinung nach lohnt sich der große Aufpreis für DDR3 aktuell noch nicht.
     
  8. #7 6. Mai 2009
    AW: Neuer PC, nur welche Hardware

    esage, die von dir vorgeschlagenen board sind doch aber nur bis zu nem AMD Phenom II X4 920-940 will mir aber den 955 kaufen
     
  9. #8 6. Mai 2009
    AW: Neuer PC, nur welche Hardware

    Nein, beide Boards unterstützen auch AM3-CPUs, siehe hier und hier.
     
  10. #9 6. Mai 2009
    AW: Neuer PC, nur welche Hardware

    am3 cpus passen auch auf den am2+ sockel!
     
  11. #10 6. Mai 2009
    AW: Neuer PC, nur welche Hardware

    Erstmal was ganz wichtiges...:
    Wieviel kannst du denn maximal ausgeben, bzw. wie hoch ist dein Budget für diesen Rechner?

    Da du schon beim i7 940 warst, gehe ich mal bis 1500€ (oder?), denn soviel müsstest du für das Teil schon investieren können.

    Mein Vorschlag für brachiale Leistung:


    Unterm Strich macht das knapp 1200€ - bei absolut brachialer Power.
    Die nVidia Doppel-Graka ist die aktuell schnellste Graka der Welt - ebenso wie die CPU die schnellste AMD CPU überhaupt zur Zeit ist. Dazu kommen 4Gb Ram, 1Tb Speicherplatz sowie ein 600W Markennetzteil.
    Die CPU würde dann von nem EKL Brocken gekühlt, der genau wie das Board auch zum Übertakten geeignet ist - wolltest du das mal irgendwann anfangen.
    Das Gehäuse hab ich jetzt einfach mal von dir übernommen, damit du eine genaue Preisvorstellung hättest. Ist aber schon teuer - macht schließlich ~ 1/6 des Preises aus. Würde ich mir nochmal überlegen, für 120 bekommst du auch schon schöne Teile ;)

    Das würde ich alles nur empfehlen, wenn du auch bereit bist, so viel auszugeben. Aber wenn du schon wie gesagt an nen i7 940 und nen 200€ Case denkst denke ich, dass es das ungefähr trifft :D :D

    Greetz
    MC79
     
  12. #11 6. Mai 2009
    AW: Neuer PC, nur welche Hardware

    Jop, sieht sehr gut aus. Wenn aber schon 200 € für 'n Case investiert werden, sollte man auch ein Netzteil mit Kabel-Managment nehmen ;)

    Enermax MODU82+ 625W ATX 2.3
    Oder günstiger:
    Cooler Master Silent Pro 600W ATX 2.3

    Nebenbei finde ich 200 € für 'n Gehäuse übertrieben. Dann besser in 'n paar Silent Komponenten investieren!
     
  13. #12 6. Mai 2009
    AW: Neuer PC, nur welche Hardware

    Ja das hatte ich übersehen^^ War ein bisschen auf Preisjagd um die 1200er Grenze noch zu brechen, und das BeQuiet war immerhin mit 86€ ca. 15€ teurer als die anderen von Seasonic und Enermax.
    Naja, wie schon gesagt, vielleicht kannst du ja beim Gehäuse noch etwas sparen und dich mit etwas billigerem anfreunden...?

    Gehe ich Recht in der Annahme, dass du ein Freund von beleuchteten Cases mit Seitenfenster und so bist, die ziemlich auffällig sind? Da gibts auch noch ne ganze Menge andere schöne Sachen.

    Schau dich mal bei Caseking (bzw. "Käseking"^^) um, da findest du vllt noch was Schönes.
     
  14. #13 6. Mai 2009
    AW: Neuer PC, nur welche Hardware

    naja ich sags ma so... ich hoff ihr versteht das jetzt net falsch aber das geld ist erstma nebensächlich, natürlich kauf ich mir aber au keine cpu für 1000 euro oder so auch wenn es nachher 1500 kostet macht das nix aus... festplatten und laufwerk werden nicht benötigt. Ich weiss dass das gehäuse recht teuer ist aber ich weiss auch nicht, hab mich irgendwie in das gehäuse verliebt ;D zudem hat recht glaub recht gute gehäuselüfter schon verbaut und bietet viele Schächte 5.25 als auch 3.5 was ich recht gut finde, 10 5.25 sollte es auf jedenfall haben

    das board was "mastercgief79" gepostet hat, ist nicht schlecht, jedoch habe ich mich dazu entschieden doch bei dd2 zu bleiben. :p

    zum netzteil... also woher weiss ich überhaupt wieviel watt ich benötige, natürlich will ich nicht n 700 oder 800 oder gar 1000 watt netzteil haben wenn ich es nicht benötige, jedoch habe ich ziemlich viele platten am laufen (8 stück) was sicher auch nicht meine letzte war :p
     
  15. #14 6. Mai 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Neuer PC, nur welche Hardware

    Einen ungefähren Richtwert hinsichtlich Stromverbrauch liefern die verlinkten Verbrauchsrechner in diesem Sticky.
     
  16. #15 6. Mai 2009
    AW: Neuer PC, nur welche Hardware

    Wieso gibtman freiwillig knapp 200€ für ein Gehäuse aus dem Hause Thermaltake aus?
    Für Thermaltake-Gehäuse würde ich nichteinmal 50€ hinblättern wollen.

    Soll das Gehäuse ein Sichtfenster haben?
     
  17. #16 6. Mai 2009
    AW: Neuer PC, nur welche Hardware

    Ich habe am Anfang mein erster PC war ein Intel und ich bleibe bei Intel !

    Schau dein alten Rechner an wenn er Intel ist dann bleib doch einfach bei Intel wenn du dann einen AMD holst dann unzufrieden bist dann bist halt naja =)

    Mein Ratschlag


    Spar dir 1500 euro und dann bau dir je nach dem was du mit dem PC machen willst einen PC zusammen

    z.b Was machst du am PC ?
    Bildbearbeitung,Videobearbeitung? oder nur OFFICE anwenden?

    Das denk dir alles mal drüber
    und dann schreib da mal rein welchen zweck du den pc haben willst

    dann kann ich dir mehr weiterhelfen :)
     
  18. #17 6. Mai 2009
    AW: Neuer PC, nur welche Hardware

    also das gehäuse soll aufjeden so wenig plastik wie möglich haben :p ein sichtfenster, schwarz muss es sein und es sollte etwas leuchten am besten in blau oder rot... min.10 5.25 schächte haben und min 6 3.5 schächte haben und es muss n big tower sein und wenn es geht sollten natürlich schon gute/schöne/leistee gehäuselüfter verbaut sein

    //EDIT
    bis jetzt hatte ich bis auf ein mal immer amd, weil ich eben mit amd noch nie probleme hatte und naja ich sag mir eben... amd intel oder nvidia oder ati... cpu ist cpu und graka is graka... im grunde is es doch ehhh das gleiche nur bei amd find ich einfach gut dass sie billiger sind (die intes mögen vllt etwas besser sein in sachen performance wie die amds aber naja... das macht sich doch ehhh nur bei benches etc. bemerkbar... und ob ich nem spiel jetzt paar fps mehr hab oder net... ) also ich mach eigentlich so ziemlich alles was man am rechner macht spielen, bild/videobearbeitung, sachen rippen surfen chatten musik hören etc bla bla
     
  19. #18 6. Mai 2009
    AW: Neuer PC, nur welche Hardware

    Wieso 8o Mit AM3 hast du genug Aufrüstmöglichkeiten, das ist der Sockel, der am Meisten Zukunftssicherheit hat. Also jetzt auch Intel Sockel mit einbezogen.
    Es ist einfach so, dass du bei einem 1500€ System mit DDR2 irgendwas nicht zusammenpasst, zumal du dann wieder den X4 940 nehmen müsstest (oder vertu ich mich da jetzt?).

    Warum denn noch DDR2 ;( Ich kapiers nicht. DDR2 4Gb bekommst du für 40€, DDR3 4Gb für 55€. Dazu lassen sie sich besser takten, haben eine generell höhere Taktfrequenz und der Ram, den ich dir empfohlen hatte, hat auch noch Super Latenzen (das ist dieses CLx)

    Wenns nur am Board liegt, du kannst auch ein anderes nehmen, aus dieser Liste zum Beispiel.

    PS: Den Rechtschreibfehler in deinem Zitat überseh ich mal :D
     
  20. #19 6. Mai 2009
    AW: Neuer PC, nur welche Hardware

    Dann würde ich auf jeden Fall eher etwas in Richtung LianLi oder Silverstone greifen, wenn es denn auch ein wenig schlichter sein darf.
    Die Verarbeitungsqualität ist um Einiges besser, da liegen Welten zwischen. ;)

    Im Prinzip stimmt es schon was du sagst, im direkten Vergleich habe ich mich aber für den i7 entschieden und möchte diesen auch nicht mehr missen. ;)
     
  21. #20 10. Mai 2009
  22. #21 10. Mai 2009
    AW: Neuer PC, nur welche Hardware

    Hast du denn schon bestellt?
    Alternate ist im Vergleich relativ teuer. Für ~1300€ wäre auch ein i7 System drin.
    Auserdem wirst du womöglich mit dem Speicher (Vollbestückung) und dem Kühler probleme haben, da der Kühler höchstwahrscheinlich mit den Kühlkörper des Speichers kolidieren wird.
     
  23. #22 10. Mai 2009
    AW: Neuer PC, nur welche Hardware

    hmmmmm,

    ne also bestellt habe ich noch nicht, wollte ich dann aber morgen machen hab nur schonmal alles zusammen gestellt. und wüo würdest du bestellen?
     
  24. #23 10. Mai 2009
  25. #24 10. Mai 2009
    AW: Neuer PC, nur welche Hardware

    ja natürlich könnte ich hergehn und die teile jeweils da kaufen wo sie am günstigsten sind, aber ich bestelle schon sehr lange bei alternate weil ich da noch nie probs hatte... ich bestellzb. morgen und hab die ware am di., hab alles aus einer hand wenn was is und wenn was kaputt is... geht das auch immer ohne probleme.
     
  26. #25 10. Mai 2009
    AW: Neuer PC, nur welche Hardware

    Ist aber nicht nur bei Alternate so.
    Kannst dir ja die Bewertungen der Shops von Kunden bei Geizhals durchlesen.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Neuer nur Hardware
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.007
  2. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.111
  3. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.111
  4. neuer laptop nur probleme

    Sniper#1 , 19. November 2011 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    827
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    776