neuer pc oder doch aufrüsten

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von !mm0rtal!S, 11. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Dezember 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    hi jungs, hab mal so ne frage, lohnt sich bei meinem pc ne aufrüstung wie zum beispiel die grakka oder so?
    {bild-down: https://www.xup.in/pic,13311214/pc_daten.JPG}


    jeder hilfreiche beitrag wird mit 12 punkten belohnt:p

    mfg
    !mm0rtal!S
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Dezember 2008
    AW: neuer pc oder doch aufrüsten

    aufrüsten lohnt sich imho nich, da deine cpu nich mehr viel hergibt.
    dh wenn du mit ner graka aufrüstest, wird dich trotzdem deine cpu ausbremsen.

    nen guter dualcore kostet ~170eur (e8500), wenn du eher zukunftsorientiert kaufen willst, dann biste mit nem quad gut dran (q9400 für ~210eur). plus noch ne gute graka, hd4870 oder GTX260 für 200-250eur, geschmackssache.

    dazu noch 4gb ram (dualchannel! guter kostet ~80eur), ein mobo deiner wahl (~100), zb das p5q von asus.
    rest kannste ja selbst zusammenstellen :)

    deinen jetzigen pc kannste jetz noch ganz gut verkaufen, wenn du dich beeilst sogar noch vor weihnachten ;)
     
  4. #3 11. Dezember 2008
    AW: neuer pc oder doch aufrüsten

    Also es kommt immer drauf an was du machen willst...
    wenn du zoggn willst solltest du Grafikkarte aufjedenfall erneuern... jenachdem was für games du zoggn willst auch Cpu,Ram, Mobo sprich einen neuen Rechner :D
    Bleibt nur die Frage wie viel willste ausgeben?
     
  5. #4 11. Dezember 2008
    AW: neuer pc oder doch aufrüsten

    jo da habt ihr recht, joa ich will mir sozusagen meinen letzten highend rechner holen
    so 700€ sollten schon draufgehen, wenn ihr lust habt könntet ihr mir einen zusammen stellen?
     
  6. #5 11. Dezember 2008
    AW: neuer pc oder doch aufrüsten

    Code:
    für Euro 650,- - Aufsteiger System, sehr gutes P/L Verhältnis, schnell, sehr oft kann man auch in hohen Auflösungen über 1280x1024 mit max. Details zocken
    
     * CPU: Intel Core 2 Duo E8400 boxed
     * CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Groß Clockner
     * Festplatte: Samsung SpinPoint F1 640GB 16MB SATA II
     * RAM: A-DATA Vitesta DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5
     * Mainboard: ASUS P5QL Pro, P43
     * Grafikkarte: Gainward Radeon HD 4850 Golden Sample, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0
     * DVD-Brenner: Samsung SH-S223Q SATA schwarz bulk
     * Gehäuse: Antec Three Hundred schwarz
     * Netzteil: be quiet Straight Power 450W ATX 2.2
    
    Zusammen: ca. Euro 660,-
    
    Wenn du willst könntest auch noch ein paar Euro mehr in eine HD4870 investieren, dann noch die CPU etwas übertakten was mit dem Kühler kein Problem is, da geht noch was.
     
  7. #6 12. Dezember 2008
    AW: neuer pc oder doch aufrüsten

    Würda auch das Sys nehmen ... aber die Grafikkarte durch eine 4870 tauschen.... Sonst kan ich auch alles empfehlen aus dem schon zusammen gestellten...
     
  8. #7 12. Dezember 2008
    AW: neuer pc oder doch aufrüsten

    brenner kann man weglassen und das geld lieber in die grakka packen, hab schon nen lightscribe dvd brenner^^
    aber das hört sich doch schonmal super an ich glaub das werd ich mir auch demnächst mal kaufen
    danke:)
    bws sind soweit wie möglich raus ;)
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - neuer doch aufrüsten
  1. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    916
  2. Antworten:
    33
    Aufrufe:
    1.184
  3. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    2.640
  4. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    623
  5. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    718