neuer PC?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von kornrulezz, 16. April 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. April 2007
    Hallo Leute!

    Ich spiele mit dem Gedanken, mir einen neuen PC zuzulegen. Was ich brauche ist "nur" Tower mit allem und einen Monitor, Maus+Tastatur sowie Sound hab ich.

    Der PC soll auf der einen Seite dazu da zu sein, um zu spielen. Ich will eigentlich alles spielen können, zZ sollte er eigentlich schon alles am Markt befindliche packen können. Dass das auf Dauer nicht möglich ist ist mir klar ;) Aber ich will zumindest die nächsten 5 Jahre alle Spiele überhaupt spielen KÖNNEN, auch wenn nur auf der niedrigsten Grafikstufe :)

    Ich hab ein paar Ideen. Sagt mir mal bitte ob die gut sind und ob der Preis sehr teuer ist dafür oder ob der eh OK ist. Wenns geht würd ich nämlcih alles bei einem Händler kaufen...


    DVD-RW: LG GSA-H42L DVD+/-RW/RAM € 29,65

    DVD-ROM: LG DVD 8164B 16x/52x € 13,85

    CPU: Intel Core 2 Duo S775 E6300 (2x1.86GHz) (Boxed) rauftakten auf 2,9 Ghz (wie auf CHIP
    - Deutschlands Webseite Nr. 1 für Computer, Handy und Home Entertainment
    beschrieben) € 167,00

    Tower: Midi-CoolerMaster Centurion 5 CAC-T05 € 53,50 oder Midi-CoolerMaster Centurion RC-534 € 59,90 --> was wäre hier besser?

    Grakka: ASUS EN7600GT-2DHT, 256MB (PCIe) € 134,90

    HD: Samsung SATA2 320GB, 16MB, T166 (HD321KJ) € 75,90

    CPU-Kühler: CPU-Kühler (775) - Arctic Cooling Freezer 7 Pro € 15,85

    Mainboard: ASUS S775 P5B-MX/WiFi-AP, DDR2, PCIe € 77,80

    Monitor: Belinea 19" 1925 S1W, 5ms € 168,85 (vielleicht was mit nem DVI?)

    Netzteil: Netzteil 620W Celine CP4 € 59,90 (reicht da auch ein schwächeres?)

    RAM: DIMM DDR2 2048MB PC-800 CL5 Kit Kingston (KHX6400D2K2/2G) € 159,90


    Danke schonmal :)
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 16. April 2007
    AW: neuer PC?

    Oke, eigentlich gehört dieser Thread in "Kaufberatung" ich werde aber natürlich trozdem drauf antworten :] .

    Allgemein ist dein System eher Middle bis High, also keines falls High-End oder so. Damit kannst du es auch schon von anfang an vergessen alles mit der höchsten Einstellungen gamen zu können. Aber eigentlich schön ausgeglichen. Zwei drei sachen, die ich ergänzen/ändern würde:

    Netzteil: Da längt ein 500 - 550 Watt, ich würde aber zu einem Markennetzteil greifen z.B. das:
    Be Quiet Dark Power BQT P6-Pro 530W

    Gehäuse: Würde ich das Midi-CoolerMaster Centurion 5 CAC-T05 nehmen, da es mehr Frontanschlüsse hat, sonst sehe ich bei den beiden keinen Unterschied.

    Grafikkarte: Wenn du noch etwas Geld hast greif doch zu einer nVidia 8800 GTS, z.B. die: GF8800GTS von XFX oder eine Radeon 1950 Pro wobei diese kein DirectX 10 hat.
     
  4. #3 16. April 2007
    AW: neuer PC?

    Hi, ich würde mir nen besseres CPU kaufen mit 2.6ghz kannst du nochnichmal alles spieles das jetzt auf dem markt ist. eVeReSt hat mit der graka recht ich würde mir auch die GF8800GTS von XFX nehemen mit der anderen kommst du nicht weit und 5 Jahre schafst du sowieso nicht min. mittelklasse zu bleiben. aber wenn du nich genuch geld hast dann warte lieber vor allem wegen dem CPU würde ich warten meiner hat 3.8Ghz und ich überlege ob ich nachrüste also lieber warten damit kommste echt nich weit hoffe ich habe dir geholfen:D wenn ja freu ich mich über eine BW;)
     
  5. #4 16. April 2007
    AW: neuer PC?

    Ehhhmmm....

    @benox : Du weisst schon was fürne Power die C2D haben ?
    Der 6600 hat eine Taktrate von 2.4 Ghz und macht "alte" Pentiums mit 3.8Ghz oder was weiss ich wieviel locker platt...
     
  6. #5 16. April 2007
    AW: neuer PC?

    also die nächsten 5 jahre.... des ist ne verdammt lange zeit...

    also dazu würd ich dir ein anderes board empfehlen
    http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=185558 <<<ga-p965-ds3 150€

    andere cpu mit mehr power, ich weiß das die cpu teuere ist aber die geht dafür auch höher zum takten 3,5 ghz und mehr.... und die leistung wirst du dann auch in 2 jahren brauchen ...
    min einen intel e6600 <<< ~280€

    andere graka wie schon erwähnt worden ist wür dich dir min eine 8800gts mit 640 mb empfehlen <<~350€
    dann könnte es klappen die nächsten 5 jahre damit zu zocken ...

    atm kannst damit alles auf high zocken denke auch das des noch bis ende des jahres mit der config möglich sein wird...
     
  7. #6 16. April 2007
    AW: neuer PC?

    danke schonmal für die antworten!

    naja 5 jahre ich hab jetzt ein bisschen übertrieben. ich will halt spiele wie nfs carbon, css, guild wars, titan quest und so weiter auf höchster leistung zocken können und halt auch noch ne weile mithalten können bei der auswahl an spielen :)

    denkt ihr, es wäre die nächsten 3 jahre möglich, alle spiele irgendwie spielen zu können? auch mit der grakka?

    warum eigentlich ein markennetzteil? strom is doch strom, oder?^^ und die markennetzteile kosten ja das 3fache :)
     
  8. #7 16. April 2007
    AW: neuer PC?

    Markennetzteile sind einfach besser, bessere Leistung, besserer Kühler, beQuiet bietet z.B. ein System, bei dem man einfach die Stromkabel bei Netzteil einstecken kann, die man braucht.

    Ich denke die nächsten 3 Jahre sollte es möglich sein mit dieser Configuration zu spielen, vielleicht ganz kleine änderungen zwischendurch z.B. das Laufwerk oder so aber sonst ist das denke ich voll ok!
     
  9. #8 16. April 2007
    AW: neuer PC?

    das hört sich doch schonmal gut an :)

    naja bessere leistung is gut da kauf ich mir ein noname 600 oder 700 watt netzteil und fahre viel billiger, oder? :) ich meine das 600 watt netzteil noname kostet 33€, das be quiet 500 watt kostet über 80€.

    kühlung naja das is immer gut aber angenommen ich nehm das noname dann hab ich doch durchs gehäuse schon eine recht gute kühlung, oder? :)

    kommt eigentlich der faktor noch dazu dass das ganze leiser wird?
     
  10. #9 16. April 2007
    AW: neuer PC?

    Ich persönlich halte einfach mehr von Markenartikel (egal ob Kleider etc.) als von NoName, unterschiede gibt es ganz klar in der Qualität, in der Verarbeitung (bsp. leiserer Lüfter) und in der Ausstattung. Du kannst natürlich auch ein NoName Netzteil kaufen, das ist mir schliesslich egal, ich weise nur darauf hin, dass Markenartikel eine wirklich, spürbare bessere Qualität haben im gegensatz zu NoName wo es vorallem um Quantität geht.
     
  11. #10 16. April 2007
    AW: neuer PC?

    Hallo,
    also 3 Sachen kann ich dir raten:

    1. Ein schwächeres Netzteil mit 550 Watt reicht vollkommen
    2. Ich würde mir die Frage stellen ob du Brenner und Laufwerk brauchst. Laufwerk könntest du dir sparen ?!!?
    3. Brenner würde ich aufjedenfall von LG nehmen. Sehr gut :)

    Gruß joker.org
     
  12. #11 16. April 2007
    AW: neuer PC?

    OK also Markennetzteile gehen auch ned so schnell putt, ne? Kann man von manchen Marken global sagen, dass sie besonders leise sind?

    DVD-Laufwerk damit ich on-the-fly DVDs brennen kann :)
     
  13. #12 16. April 2007
    AW: neuer PC?

    eine frage hab ich noch und zwar rentiert es sich, einen monitor mit dvi-anschluss zu kaufen?

    kann ich mit der 7600 gt auch fernsehen? das können ja meines wissens manche karten...
     
  14. #13 16. April 2007
    AW: neuer PC?

    Ja ich würde einen Bildschirm mit DVI vielleicht sogar mit HDCP kaufen.

    Du musst eine TV Karte kaufen um TV schauen zu können, das einzige was du machen kannst mit der Grafikkarte ist, das Bild auf den TV zu geben aber nicht vom TV zu nehmen.

    €: Das mit den Netzteilen, ja! :D
     
  15. #14 16. April 2007
    AW: neuer PC?

    naja ich würd nen anderen Ram nehmen der ist zu teuer. schwäscheres netzteil mehr geld ins board kleinere CPU. Also defintiv geht es fürs gleiche geld was besseres her.
    8800GTS 320
    E4300
    450W netzteil
    Corasir Ram
    board mit chip P965 :) das ist oc fähig
     
  16. #15 16. April 2007
    AW: neuer PC?

    1. bei den ram spar ich mir 5€, ned viel aber besser als gar nix :)

    2. bei der cpu spar ich mir 17€. aber geht die denn auch so schön zum hochtakten wie die 6300? das haben die auf chip ja mit der 1.86 ghz gemacht, ned mit der 1.8 ghz...

    3. die geforce 8800 find ich um 260€ von irgend einem nonameanbieter bei geizhals. aber sonst nur für 300-400€. das kommt dann schon bissle teuer :) denkt ihr, dass dx10-grakkas in den nächsten 3 jahren ein MUSS werden?

    4. welchen monitor mit dvi bzw. hdcp würdet ihr mir denn empfehlen? hdcp würde die 7600gt oder die 8800 eh haben, oder?^^

    5. würdet ihr bei EINEM händler einkaufen oder bei geizhals von verschiedenen schicken lassen bzw. abholen? zusammen bau ich ihn mir sowieso...
     
  17. #16 16. April 2007
    AW: neuer PC?

    also das mit dem rauftakten: so wie sich das anhört hast end so viel erfahrung :p du weißt schon dass du damit alles kaputt machen kannst?^^ nur BTW ansonsten kauf dir n markennetzteil, sehr gut sind bequiet oder enermaxx NT... hab n bequiet 550W Dark power, is super... und hören tut man null!

    Naja, ansonsten HF @ new sys ;)

    lg Huaba

    €: und wegen händler: gugg mal hardwareversand.de... da gibtses sowieso meist am günstigsten, ham nen klasse service und hast auch alles beinander ;)
     
  18. #17 16. April 2007
    AW: neuer PC?

    Also ich finde du sparst ein wenig an der Grafikkarte, habe ich auch gemacht x) also wenn es jetzt um spiele geht würde ich aufjedenfall, das mit der Grafikkarte durchgehen, eine Sapphire für 179€ hätte was, meiner Meinung nach
     
  19. #18 16. April 2007
  20. #19 17. April 2007
    AW: neuer PC?

    also ich habe den intel core 2 duo e 6300 mit ner damals noch 7600gt und nen kollege hatte den 400er athlon 64 mit ner x1900gt. die graka war doppelt mal so gut wie meine. und ich konnte mithalten. die core 2 duo sind der hammer.

    wenn du nen pentium d prozessor hast, kann ich das verstehen. die sind echt net so dolle.

    also ich kann dir von meiner seite den e 6300er empfehlen. im mom habe ich zwar schon en wenig probleme, aber ich habe auch "nur" die x1900gt und 1gb ram.


    hoffe konnte helfen.
     
  21. #20 17. April 2007
    AW: neuer PC?

    was hat die cpu denn mit der grakka zu tun? :)

    du meinst also, dass die cpus auch ohne übertakten schnell genug sind? ich versteh nur ned aus dem thread geht doch heraus dass das übertakten eigentlich bei "nur" 2,9 ghz ned wirklich zu problemen führen kann...
     
  22. #21 17. April 2007
    AW: neuer PC?

    Ich würd mir an deiner stelle auch die 88ooGTS holen aber die von MSi die hat immer am besten abgeschnitten zumindest in den heften die ich gelesen habe in de rletzten woche. und die kostet nur 299€, die sind grad voll im angebot. ich hol mir die jetzt auch ansonsten ist dein system schwer in ordnunug. ich habe ungefähr das gleiche bis auf das das ich den c2d E6400 habe aber du kannst deinen E6300 auch noch overclocken ohne probleme und risiko und dann haste auch 2,3- 2,5 GHz pro Kern und des reicht voll und ganz würd ich jetzt mal so behaupten

    Greetz Snokker
     
  23. #22 17. April 2007
    AW: neuer PC?

    naja mal sehen danke auf jeden fall :)

    denkt ihr nicht, dass man den bis 2,9 ghz ohne risiko übertakten kann à la chip.de?
     

  24. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...