Neuer Rechner - beratet mich

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Warbolzen, 28. Februar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Februar 2006
    Moinsen.

    Da mein aktueller PC so langsam aber sicher zum Urgestein wird und ich meine Spiele mit niedrigster Auflösung spielen muss, habe ich mir überlegt n bisschen Geld zu sparen und mir nen neuen Rechner zu holen (bzw. Teile).
    Habe bei den aktuellen "Sofort-Kaufen" Auktionen bei eBay das Günstigste rausgenommen (klar kann es sein, dass es bis dahin noch günstiger wird) und es mal zusammengerechnet.

    Dies soll erneuert werden:
    AMD Athlon 64 3800+ für 256,50 EUR
    ASRock 939DualSATA2 für 68,80 EUR
    2x 512 DDR 400er Infineon für 75,70 EUR
    GeForce 6800 GT 256MB für 227 EUR
    Der Gesamtpreis inkl. Versandkosten beträgt somit 628 EUR.

    Was von meinem alten System bleibt:
    80GB Festplatte
    Gehäuse
    DVD-Brenner
    CD-Brenner

    Was haltet ihr davon?
    Könnte ich eventuell noch Geld sparen, indem ich eine leistungsschwächere Grafikkarte kaufe, die aber trotzdem zufriedenstellende Ergebnisse bei neuen Spielen bei einer Mindestauflösung von 1024x768 Pixeln liefert?
    Es soll jedenfalls ne nVidia sein, weil ich mich damit am besten auskenne ;)

    Wäre schön, wenn ihr mir noch einige Tipps geben könntet, die aber den Preisrahmen von 628 EUR nicht sprengen.

    MfG
    Warbolzen
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. Februar 2006
    sieht gar nich so schlecht aus!! sind alle preise ebay? der prozi schein mir ein bisschen zu günstig (nicht die qualität sondern der preis ^^)...ich würd keine günstigere grafikkarte kaufen! wie siehts mit einem netzteil aus? denk daran, dass die 6800 sehr viel strom frisst...
     
  4. #3 28. Februar 2006
    Alle Preise sind eBay. Wegen dem Prozzie habe ich mich auch gewundert, jedoch stimmt das, was aus den Bewertungen des Verkäufers schließen lässt. Es gibt sogar Garantie ;)

    Momentan habe ich n 400W-Netzteil. Sollte doch eigentlich ausreichen, oder liege ich da falsch?

    Greetz
    Warbolzen
     
  5. #4 28. Februar 2006
    Mein ganz PERSÖNLICHER Tip, ist:

    Warte noch etwas - in ein paar Monaten kommt der neue Sockel von AMD raus - M2 heisst der und unterstützt DDR2 Speicher. Ich würd dir raten bis dahin noch etwas zu sparen und dir dann ein gutes Mainboard für M2 und einen etwas günstigeren Prozessor zu kaufen, den dann zu übertakten und sich an der Performance erfreuen

    Meiner Meinung nach isst es nämlich nicht SOOOO klug JETZT zu Sockel 939 zu greifen

    Vom 3800+ rate ich dir aber auf jeden Fall ab

    Der 3700+ hat nur 200 MHZ weniger, dafür einen besseren CPU Kern und mehr L2 Cache und mehr OC Potential

    Den kriegste bei ALTENRATE.de für 200 oder so

    Das gesparte Geld würd ich in ein besseres Mainboard investieren (Also vorrausgesetzt du willst dennoch zu 939 greifen). Wenn du kein SLI brauchst nimmste am besten ein nForce4 Ultra Board wie das Epox 9npa+ Ultra (hab ich selbst, is super auch für OC)
     
  6. #5 28. Februar 2006
    das ist nix.

    cpu nimm lieber eine 3700+ sandiego kostet 200 euro und ist nur nen tick langsamer als die 3800+
    ausserdem lässt die sich super takten wenn es für dich in frage kommen sollte

    board lieber ein asus a8ne z.b. für 85 euro

    ramm kann man machen

    graka kann man machen aber als pcie versteht sich ^^

    und netzteil brauchste auch noch da nimmst dir nen 380er tagan für 50 euro. oder wa shast du für ein netzteil jetzt drinne?

    hersteller, watt und ampere werte bei 3,3 5 und 12v

    vernachlässige nicht das nt das ist genauso wichtig wie die anderen komponenten



    der M2 wird im vergleich zu 939 keinen performance gewinn bringen
    und ddr 1 ist ey schneller als ddr2 da ddr2 speicher mit sehr hohen latenzen arbeitet somit verpufft der vorteil von ddr2 einfach so in der luft
    ausserdem arbeitet ddr2 mit einer internen frequenz von 100mhz

    das einzigste was für M2 spricht ist das die preise für 939 systeme sinken werden ^^

    nein lass es du ersparstdir viel ärger
     
  7. #6 28. Februar 2006
    @Igor:
    Also, die Sache ist, ich kann mir eh erst in ein paar Monaten den neuen Rechner kaufen. Deinen Tipp mit dem 3700er nehme ich wahr, aber den hole ich mir dann wohl im Zuge der Veröffentlichung des neuen Sockels (Preissturz bei den älteren Modellen).
    Ich brauche nicht unbedingt die allerneusten Sachen. Ich will halt Teile haben, die jetzt aktuell sind und noch für die nächsten 2-3 Jahre genügen, bis ich mir dann wieder was Neues kaufe.
     
  8. #7 28. Februar 2006
    also an der graka solltest net weiter sparen, das ist schon genug gespart....

    also das board, da solltest dir ernsthafte gedanken machen, denn das ist meiner ansicht nach net so berauschend.... greif da lieber auf was ordentliches von ASUS oder MSI zurück, wirste sicherlich besser mit fahren.....

    ist dein prozzi nen normaler 3800+ oder nen X2 ??

    weil die kosten so ziemlich gleichviel....

    evtl würd ich dann lieber nen X2 kaufen

    mein vorschlag an dich:

    AMD 64 X2 3800+ S939 Tray 512KB 2x2,0Ghz 278,99€

    PCIe 256MB ASUS 7800GT/2DHTV 299€

    MOT S939 ASUS A8N-E nForce4Ultra 81,90€

    DDR 1024MB PC3200 MDT KIT SS CL2.5 76,49€

    ganze hardware ist von www.vv-computer.de

    ist zwar bissl teurer als dein zeugs, dafür aber um einiges besser, zumindest was graka angeht und du hast bei nem ordentlichen shop gekauft, und net über ebay....
     
  9. #8 28. Februar 2006
    :\ Tja also ich weis nicht, ich denke nicht, dass AMD einen Sockel rausbringt, der tatsächlich langsamer arbeitet als ein älterer - Die Latenzen sind zwar schlechter aber dafür ist der Takt ja auch viel besser, und ich denke, dass, wenn die RAMs erstmal auf AMD abgestimmt werden (Momentan gibts ja nur ddr2s für Intel) die Latenzen sinken werden

    Oder nicht?
    Also ich weis nicht, jedenfals ist M2 auch wesentlich zukunftssicherer - Quadcore CPUs werden für 939 sicher nicht mehr rauskommen
     
  10. #9 28. Februar 2006
    falsch gedacht.

    DDR2 bringt nix es gab vor kurzem nen vorab test da sah man deutlich das der unterschied mit ddr2 533 speicher im vergleich zu ddr1 400speicher gleich 0 ist.
    das soll sich mit einführung des ddr2 800 speichers ändern.
    naja.....

    das gleiche spielchen sieht man aber auch bei intel ddr2 bringt nicht wirklich mehr wie ddr2 dank der niedrigen frequenz und de rhohen latenzen

    für M2 spricht allerdings wie du es sagtest das einige cpus da 4kerne haben werden.

    und wenn jemand ddr1 500mhz speicher besizt da kann so ein ddr2 533 speicher aber gleich einpacken. und so einen ddr1 500 speicher haben viele also die die halt übertakten ^^

    wobei über den sinn und unsinn davon kann man sich ja streiten.
    denn 2kern cpus werden heutzutage von vielerlei software noch gar nicht unterstüzt und dann kommen die und bauen 4 kerne da rein.

    also bis es soweit ist um man wirklich kerne braucht wirds noch viel zeit vergehen
     
  11. #10 28. Februar 2006
    Prozzie: Geht klar.
    Mainboard: Kann man machen.
    Und wegen der Grafikkarte: Was ist denn so viel besser an der PCI-Express 6800er als an der AGP? Das Thema scheint neu zu sein und ich bin noch recht uninformiert. Ich bemerke allerdings, dass sie die gleiche Power zu einem günstigerem Preis hat...kein Plan...klärt mich auf. :D

    Ich weiß auch nicht, was ich für ein Netzteil habe. Notfalls hol ich mir das von dir vorgeschlagene.
     
  12. #11 28. Februar 2006
    pcie ist de rnachfolger von agp von daher wenn man sich ein neues system zulegen will wozu auf einen standart setzen der bald der vergangenheit angehört.
    ausserdem sind die pcie grakas billiger als die agp modelle

    auf dem nt gibts nen aufkleber da steht alles einfach ablesen und hierhin posten was ich da auf seite 1 getippt hab
     
  13. #12 28. Februar 2006
    hehe, jetzt haste mich überzeugt ^^

    Da kann ich mich ja glücklich schätzen einen 939 zu haben, ich hatte eigentlich vor mir für meinen 939 PC nur noch einen x2 zu holen und das Teil dann, wenn M2 rauskommt, auszumustern

    aber das nur am Rande....

    @Warbolzen, mir is grad noch was eingefallen - nächsten Monat soll eine neue ATI GPU rauskommen namens X1800 GTO, ich weis gar nicht wie schnell sie genau ist, aber sie hat auf jedenfall die neue ATI Architektur und soll preislich die Lücke zwischen X1800 XL und X1600XT schliessen

    Ich denke sie wird in europa ca 230€ kosten, vllt ist das ja was für dich, allerdings hab ich keine Benchmarks oder so...
     
  14. #13 28. Februar 2006
    An deiner Stelle würde ich beim Prozessor zu einem Modell mit einem CPU-Kern wechseln (z.B dem 3500+). Dabei würdest du ca. 100€ sparen, die ich dann noch in die Grafikkarte investieren würde. Dafür würdest du dann schon ne 7800GT bekommen. Mit letzterer Kombi würdest du selbst in Dual-Core optimierten Spielen mehr Fps rauskriegen, da der Unterschied zwischen den beiden GraKas deutlich größer ist, als bei den Prozessoren. Außerdem hat der 3500+ mit reellen 2200Mhz 200Mhz mehr als der 3800+ und ist damit was die reine Rechenleistung angeht sogar schneller.
    Ich würde dir von deinem Vorschlag ne schwächere Karte zu kaufen abraten, da die 6800GT schon eher ne Mittelklasse-Karte ist. Ne 6600GT z.B. wäre für aktuelle Spiele schon nur noch knapp ausreichend.
    Ich würde außerdem n anderes Mainboard wählen; am besten mit N-Force4-Chipsatz. Das würde dann ca. 20 bis 30€ teurer werden.

    MfG
     
  15. #14 28. Februar 2006
    hersteller, watt und ampere werte bei 3,3 5 und 12v

    Hersteller: T.I.P.
    Watt: 400
    3,3V: 24(30)A
    5V: 35(40)A
    12V: 12(15)A

    Da standen auch noch andere Zahlen, aber es war so ungemütlich zu schreiben, da ich den PC halten musste:
    0.5A
    0.8A
    2A

    Hoffe es hilft :D
     
  16. #15 28. Februar 2006
    hilft und fazit:
    neues NT muss her.

    kauf dir wie gesagt das tagan aber dann lieber das 420er. da es ein cpie system wird das 420er weil es mehr steckplätze bietet ca. 60 euro

    vergiss die billigen teile die nur mit watt protzen. viel watt aber nix dahinter lautet hier das fazit.
    NT ist genau so wichtig wie jede andere komponente auch

    aternative: be quiet Blackline P5 420W hat noch etwas mehr leistung als das tagan liegt in der gleichen preisklasse
     
  17. #16 28. Februar 2006
    Alles klar. Dann werde ich mir auch n neues Netzteil holen ;)
    Vielen Dank für den Tipp. Bisher hat es halt was gebracht, ne ;)
     
  18. #17 28. Februar 2006
    jo dann mach ich mal hier closed denn gute systeme wurden schon gepostet und alles andere wäre nur noch ein doppelt und dreifach getippe

    wenns dann wirklich so weit ist in paar monaten kannst dann ja noch mal nen fred aufmachen wenn du noch fragen hast. vielleicht ergibt sich dann ja was neues weil es x2 systeme dann viel billiger gibt. wer weiss....
    etwas abwarten mit dem neukauf lohnt sich auch schon wenn M2 erstmal da ist werden die preise für 939 systeme fallen.

    naja hoffentlich ^^
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...