Neues 775 Mainboard

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von alexgold, 27. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Januar 2009
    brauche ein neues 775 mainboard gibts da aktuell paar gute günstige empfehlungen ?(
    sollte ddr3 haben
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. Januar 2009
    AW: Neues 775 Mainboard

    wie sah nochmal der Rest des PCs aus?

    und warum DDR3 das bringt auf den Sockel 775 Boards defacto gar nix, ausser das sie mehr kosten
     
  4. #3 27. Januar 2009
    AW: Neues 775 Mainboard

    rest is q6600 hd4870 usw....
    gut wenn ddr3 da nix bringt eben ddr2 :p
     
  5. #4 27. Januar 2009
  6. #5 27. Januar 2009
    AW: Neues 775 Mainboard

    und es sollte nicht zimperlich sein bei überspannung oder kurzschlüssen etc.
     
  7. #6 27. Januar 2009
    AW: Neues 775 Mainboard

    hol dir das P5Q-E , das wohl beliebteste Board in dem Bereich
    und meines wissesn kostet es nur 119 € (vor 1/2 jahr noch 110^^)
     
  8. #7 27. Januar 2009
    AW: Neues 775 Mainboard

    mi welchem chipsatz btw gibts da noch mehrere meinungen zu oder tests
     
  9. #8 27. Januar 2009
    AW: Neues 775 Mainboard

    zu faul für Google^^?

    das können wir dir nicht abnehmen, aber die Test bestätigen durch die Bank weg meine Meinung

    aber schau mal bei Au-ja
    dort haben die das getestet
     
  10. #9 27. Januar 2009
    AW: Neues 775 Mainboard

    was mir angst mach es eigenet sich zum takten kann aber nicht das optimum rausholen hmm da ich gerne takte weiß ich nich ob es da schlau is dieses zu nehmen
     
  11. #10 27. Januar 2009
    AW: Neues 775 Mainboard

    Km Sockel 775 Bereich gibts nichts, was besser ist als ein Gigabyte Board. Vielleciht ein EP45 DS3 oder wenn das zu groß für den Geldbeutel ist, dann ein EP35.

    Aber Gigabyte hat die besten OC-Teile. War früher selbst auf dem ASUS Trip und bin jetzt Gigabyte Jünger und das nicht zu tun.
     
  12. #11 27. Januar 2009
    AW: Neues 775 Mainboard

    wat wer schreibt das,

    das p5Q-e ist so mit das Takterboard der P45 Serie
     
  13. #12 27. Januar 2009
    AW: Neues 775 Mainboard

    das EP35 sieht schonma nich schlecht aus hab bloß leide rnoch keine reviews gefunden aber preislich is das ding top
     
  14. #13 27. Januar 2009
    AW: Neues 775 Mainboard

    Reviews? Zieh dir mal die Foren bei Hardwareluxx rein. Das ist das OC Board schlechthin. KLeiner Preis und dickes Packet. Preis Leistung ist bei keinem Hersteller besser.
     
  15. #14 27. Januar 2009
    AW: Neues 775 Mainboard

    da der grossteil eh vom chipsatz abhängt is es eigtl. latz ob gigabyte, msi oder asus....alle haben sehr gute qualität(asus wie es mir scheint lässt zwar grade nach aber geht auf jeden fall noch sehr gut) und haben grösstenteils auch gute OC optionen....
     
  16. #15 27. Januar 2009
    AW: Neues 775 Mainboard

    wie ist es eigentlich mit den optionen bei nem gigabyte im bios wegen oc ist es da genau so easy wie bei asus?????
     
  17. #16 27. Januar 2009
    AW: Neues 775 Mainboard

    Hi alex,

    hab dir ne PM geschickt. Les dir das mal durch :)

    Gruß
     
  18. #17 27. Januar 2009
    AW: Neues 775 Mainboard

    Verkaufen ist hier net erlaubt kann mir schon denken was du vor hast=)

    Asus hat mit die besten OC Bretter bei P45
    das Gigabyte soll laut PCGH net so gut abschneiden wie das Asus
     
  19. #18 28. Januar 2009
    AW: Neues 775 Mainboard

    Ein Schwachsinn! Gigabyte hat nach wie vor in jedem Bereich die Nase vorn. Egal welche EInstellungen. Tut mir leid, wenn du ein ASUS Board hast und dir das schön reden willst. Die Dinger sind toll, klar! Aber leider nicht so gut wie ein Gigabyte. Ich musste auch in den sauren Apfel beißen und das herausfinden. Allein die Stromspar:poop: von Gigabyte ist schon geil.
     
  20. #19 28. Januar 2009
    AW: Neues 775 Mainboard

    Wie sieht es aus mit dem geld?

    P35 ist gut zum takten
    P43 naja geht so
    P45 wäre das beste.

    P45 ab 95€ zu haben das P35 ist ab 70€.
    Wieso takten wie was verstehe ich nicht?
    Wenn du fragen hast diesbezüglich ne pn an mich.

    Jeder ist auf sein trip.
    Asus hat gute kühlung die von Gigabyte ist stulle.
    Gigabyte regelt besser die lüfter als Asus bla bla.
    Gigabyte ist einfach zu takten natürlich musst du auch ahnung haben.
    Hier einfach FSB und so ist nicht.
    Aber Gigabyte ist alles sehr übersichtlich.
    Wenn du viel takten willst.
    Dann nimm eins mit Headpipe ;) Intel Power sei dank.
    Denn anders kann es sein das dein board ne last temp zwischen 50/70° hat
    jenachdem wie gut dein gehäuse gekühlt ist.
     
  21. #20 28. Januar 2009
  22. #21 28. Januar 2009
    AW: Neues 775 Mainboard

    Fakt ist für OC mit nem Quad ist das beste ein Gigabyte GA-EP45-UD3P.

    Wieso?
    Das Board schafft mit nem Quad nen FSB so gut wie garantiert von über 500MHz und das ist weder bei DFI noch bei Asus so. Und die 2 Firmen sind eigentlich auch bekannt dafür super OC Boards zu fabrizieren.

    Wie kommt es dazu?
    Gigabyte ist bei der Serie einen kompromiss eingegangen. Um einen höheren FSB zu ermöglichen wurden die internen Chipsatztimings erhöht. Bietet das Board zwar etwas geringere Grundperformance, wofür ist ja nicht gedacht ist, das dann aber durch den hohen FSB wieder wett macht.

    Zu Tests von PCGH sage ich nix, weiß nicht was die haben aber Ahnung nicht.
    THG ist nicht wirklich objektiv aber manchmal informativ
    HWLuxx/ -Printed ist zu empfehlen
    Technic3D ist zu empfehlen
    Planet 3DNow! ist i.O.
    ComputerBase ist gemischt, die Tests sind in meinen Augen schwankend was die Qualität angeht
    techPowerUp! ist gut
    Hardware-Mag wissen wovon sie reden

    Naja das war mal eine kleine Auflistung von Seiten die PCGH vor zu ziehen sind
     
  23. #22 28. Januar 2009
    AW: Neues 775 Mainboard

    über DFI brauchen wa nicht reden ihre boards sind ...
    Asus hat momentan das beste 775 Board
    Das Gigabyte ist Preisleistungssieger.
    Und fast alle Boards kommen auf 520/560FSB
    Die ab 100€aufwärts angesiedelt sind.
    Manche machen auch nur 480.
    Aber niemals ein Gigabyte mit einem so hohen FSB ohne Headpipe.
    Das genannte Gigabyt eist top.
    Aber wer einen FSB von 450 und mehr haben will und das ohne Headpipe
    sag ich mal nix. Das GA verfügt über eine.
    Aber wer bitte will über FSB 500? Die arme CPU :(
     
  24. #23 28. Januar 2009
    AW: Neues 775 Mainboard

    Hauptsache was gesagt. Wie modus5 schon gesagt hat ist das beste Board derzeit bei GB. :rolleyes:

    Fast alle boards kommen also auf 520 /560 FSB? Hm du hast ja sicher ne Menge Erfahrung in OC, welche deine letzte Bemerkung gleich wieder widerlegt. Menschen die OC betreiben wissen, dass eben nicht jedes Board stabil in den 500er bereich kommt. Und diese Menschen wollen eben ihre CPU schön hochziehen und dabei den RAM nicht außer acht lassen. Multi senken und FSB hoch. Fertig. Nix CPU.

    Die Gigabyte Boards haben auch ne gute Heatpipe-Kühlng aber nicht bei den kleinen Boards. :)
     
  25. #24 28. Januar 2009
    AW: Neues 775 Mainboard

    ASUS GB blabla.
    FanBoy ;)
    Ich habe viel mit OC zu tun habe auch viel mit Gigabyte zu tun.
    So meine frage an dich,
    Was nützt dir ein hoher FSB auf einem niedrigen Multi?
    Willst du den datendurchsatz erhöhen?
    Dann bistebei Intel aber falsch.
    Was macht noch ein Hoher FSB ahja den speichercontroler belasten.
    Wo sitzt der? Ah stimmt beim Intel aufm Board.
    Demzufolge passiert was? Genau das Board braucht massig stom und
    wird dank hohem FSB heiß.
    Zwischen hohen FSB (standart takt) und normalen FSB liegen 5% WOW.
    Ich weiß ich hab davon keine ahnung.
    Wenn du richtig OC betreiben würdest dann wüsstest du das man kein P45 Board nimmt.
    Und Es bringt auch wahrnsenig viel ein Ram auf einem Intel zu übertakten.
    Da er davon ja auch unheimlich profit. ne ;)
    Aber egal ihr macht das schon.

    Mein tip zu deinem GB board. Nimm mal den kühler vom board und fass deine paste an ;)
    Da brauchste nen spachtel.
    Und ob ein Board stabil auf 480Mhz oder 500 läuft ist doch stulle oder?
    Und das beste board zum takten ist das

    ASUS Rampage Extreme (kostet auch paar €)

    Es sagt keiner das das GB EP45-UD3P schlecht ist
    Aber mithalten kann das ASUS P5Q Deluxe und das MSI P45 Platium.
    Es ist auch egal.
    Ich kann mir kaum vorstellen das er in diesen Wertebereich jemals eindringen wird.
    Von daher reicht auch ein normales
    ASUS P5Q Pro oder ein MSI P45 Neo2-FR
    Wenn es ihm wichtig ist 40FSB mehr zu haben aber 50€ mehr zu bezahlen dann bitte.
     
  26. #25 28. Januar 2009
    AW: Neues 775 Mainboard

    So jetzt mein letztes Statement, weil du eben doch kein Plan vom OC hast. (Sry)

    Das EP45-UD3P ist das !!!!einzige!!!! Board was mit der letzte 775er QuadReihe die besten Ergebnisse erzielt. Wenn du dich in dieser Szene aufhalten würdest, dann wüsstest du das.
    Und ach wer hätte es gedacht, bei den Quads brauch man dank dem niedrigen Multi auch hohen FSB. Ende der Geschichte.

    modus5 hat alles gesagt (BW geht raus). Die Szeneseiten sagen dir das weitere.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - 775 Mainboard
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.005
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    563
  3. Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.574
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    257
  5. Neues 775 Mainboard

    WHOA , 9. Januar 2010 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    526