Neues Auto, Neues Projekt *Update*

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von ToYa, 28. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Dezember 2008
    So da ich aus einem unbenannten Grund vor kurzem zu ein bisschen Geld gekommen bin, will ich mir mal wieder ein neues Auto zulegen, weil ich im nächsten Jahr mal aus der Stadt rauswill und dann auch en bisschen mehr Leistung in meinem Untersatz "brauche". Außerdem sieht mein Auto nicht mehr so super, nach etlichen Kratzern, Hagelschaden etc. aus.
    Da ich nun endlich über die Mittel verfüge mir nen kleinen Traum zu erfüllen, werd ich mir nen Alfa Romeo GT zulegen, dazu brauch ich keinerlei Kommentare oder so, der Entschluss steht.
    Nur brauch ich dazu natürlich noch en bisschen was neues an Musik, weil das alte nicht in das Neue kommen kann. An sich bräuchte ich nur neue Lautsprecher, weil die Maße nicht übereinstimmen, aber ich will außerdem noch ne neue Amp dafür und nen neuen Sub, weil ich meinen alten mal wieder etwas überlastet habe und die Windungen dabei zum Teil draufgegangen sind^^

    Den Thread hier hab ich gemacht, weil mich eure Meinung dazu auch mal interessiert und vllt. krieg ich von euch ja noch en paar Vorschläge auf die ich selbst nicht gekommen wäre.

    Also von meinem alten Auto kommt das hier mit:

    Radio: Alpine IVA-D106R Extremeaudio.de
    Subwoofer Amp: ESX VE 1800.2 Extremeaudio.de
    Und noch so kleinkram der nichts mit der Sache zu tun hat :p

    Und das hier brauch ich Neu:

    Vorne 165cm Lautsprecher Kompo
    Hinten 165cm Lautsprecher Coaxial
    Subwoofer, ein oder zwei, 12"
    Endstufe für Lautsprecher

    Budget ist das was mein alter Focus noch auswirft ich schätze 2000-2500€


    Ich will selber mal keine Vorschläge machen, weil ich glaube dadurch andere Leute etwas zu beeinflussen :p
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. Dezember 2008
    AW: Neues Auto, Neues Projekt

    hab mal ebend geschaut und durch erfahrung durch einen kumpel kann ich dir
    Für Vorne: diese
    empfehlen, die dinger machen ein rumps das geht auf keine kuh haut, sind zwar vom preis her nicht so billig aber denke mal willst sicher im alfa auch nicht so schnell wieder was ändern wenns einmal drin ist, so kann ich aus erfahrung sagen die diese teile schon ihr geld wert und wirklich sehr nice qualität


    aber wie man so schön sagt geschmack ist verschieden und ich bin sicher das du vll auch für weniger geld bessere dinge finden könntest :) dachte mir nur ebend mal eine empfehlung aus erfahrung zu posten :D
    leider weiss ich gerade weitere komponenten nicht ausm kopf

    -Die Kohle die ausm Focus rausspringt soll die komplett in die anlage einfließen bzw. Multimedia?
    Ps Sorry habs gerade gesehen irgendwie mag der manchmal ned^^ habs berichtigt

    - weiss ja nicht in wie weit du allses haben willst? eher lautstark durch die orte, oder mehr multimediacenter im auto wo ebend qualität und design im vordergrund stehen?

    Ich persöhnlich hab mir alles komplett von magnat geholt, bin damit zufriegen und war es auch immer wobei der preis und die qualität für meine zwecke reicht und wenns mal lauter sein soll spielt das system auch mit
     
  4. #3 28. Dezember 2008
    AW: Neues Auto, Neues Projekt

    Also irgendwas is da bei dir schief gelaufen, du hast mir in beiden Links das RAdio gepostet, was ich bereits besitze (siehe oben ICH BESITZE DAS BEREITS). Ich brauche kein neues Radio!!!

    Und ja 100% des Geldes für meinen Focus kommen in die 4Neuen Komponenten meiner neuen Anlage.
     
  5. #4 28. Dezember 2008
    AW: Neues Auto, Neues Projekt

    bist du dir mit dem Projekt sicher
    ich bin der Meinung ein Alfa GT sollte nicht unbedingt zu so ner Ballerbude werden

    überleg mal ob du dir lediglich vorne nen richtig klanglich geiles System verbauen willst, und das mit der guten endstufe befeuern. Aber allgemein komplett ohne Woofer - sieht einfach seriöser aus und passt zur karre
    Wenn 400-600 Euro in die FrontBoxen investierst und so 300-400 Euro für ne Endstufe, hast du auch "Druck" aber vorallem nen klasse Klang !
    die hinteren komplett Abklemmung und mit der Laufzeitkorrektur ne geile Bühne bauen

    also nur mal als Überlegung, ich fänds geil ^^


    UND es bleibt Kohle für paar Prollige Felgen
     
  6. #5 28. Dezember 2008
    AW: Neues Auto, Neues Projekt

    Was Seriöser aussieht, is mir relativ egal^^
    Ich brauch den Woofer und ich brauch den Bass, jedem das seine ;)

    Aber lass doch mal en genaueren Vorschlag zu Lautsprecher etc. raus, damit kann man doch auch schon was anfangen ;)
     
  7. #6 29. Dezember 2008
    AW: Neues Auto, Neues Projekt

    Toya,
    Klang oder Druck ?

    Edit:
    Ich bin da grade über die sachen von JensHaltsMaul gestossen... Hätte genau das gleich als 1. Vorschlag unterbreitet!


    Gut, Frontsys und co. ist ja geschmackssache. Aber was den Sub angeht, und die ESX. Top.
     
  8. #7 29. Dezember 2008
    AW: Neues Auto, Neues Projekt

    Ok der Sub gefällt eigentlich, aber den hätt ich lieber eher als 10"er (wenns das denn dann gibt) und dann zwei davon, weil der mir nur etwas zu Druckvoll ausbalanciert ist :p
     
  9. #8 29. Dezember 2008
    AW: Neues Auto, Neues Projekt

    willste meine ganz ehrliche meinung wissen?^^

    ich würd alles neu machen!

    n richtig gutes radio mit ausfahrem display für über 1k...

    bose boxen vorne fürn klang. und wenn geld eh keine rolle spielt würd ich mir die wheel bomb hinten in kofferraum legen :)

    die amp vorne handschuhfach, die amp hinten auch in die aussparung fürs ersatzrad...

    sag wenns gefällt dann such ich mal paar feine sachen :p


    btw: in die hinteren türen würd ich auch gleich paar bose boxen setzen...^^
     
  10. #9 29. Dezember 2008
    AW: Neues Auto, Neues Projekt

    En besseres Radio? Gibts eigentlich garnich, die teuereren haben nur noch en besseres Bild, en paar mehr Anschlüsse und Features die ich nich brauche, aber Klanglich tut sich bei denen nix mehr, da fängs erst mit 2k an und das is mir dann sogar zuviel :p

    WAs will ich denn mit Bose ?( Das reicht mir vorne und hinten nicht mal annährend für meine Ansprüche, davon abgesehen glaub ich nicht das es nen Shop gibt der Bose Boxen fürs Auto verkauft^^
    Wheelbomb kann man drüber nachdenken wenn man alle Sachen beisammen hat, aber ums verbauen kümmer ich mich :p

    Und ja such mir gerne mal ein paar feine Sachen, aber mehr als diese SAchen hier sind nicht nötig :p:
    Vorne 165cm Lautsprecher Kompo
    Hinten 165cm Lautsprecher Coaxial
    Subwoofer, ein oder zwei, 12"
    Endstufe für Lautsprecher
     
  11. #10 29. Dezember 2008
    AW: Neues Auto, Neues Projekt

    ach rückbank raus mtx jackhammer rein in den wagen, an nen hifonics monoblock so goliath GX5000D oder so und dann hörste eh nix anderes mehr....
    aber mal ehrlich ..... du bist doch hier der herr "wannabe carhifi pro" oder wie hab ich dat ? letztenendes musste doch selbst wissen was du dir kaufst... und ein sound system für 2500euro, obwohl du schon headunit und ne amp hast, ist einfach nur total überflüssig unnötig prollig und übertrieben, denn so laut kannst du dein orchester eh nicht in 5.1 hören, oder was dein alpine dingsdabumsda kann... kannst dir höchstens für das geld doorboards bauen fette kickwoofer rienflanzen nen geilen gfk kofferraum ausbau oder sowas machen was dann auch nach was aussieht und damit an db contests teilnehmen, die dir ne schwanzverlängerung ohne penispumpe bieten... so far..........
     
  12. #11 29. Dezember 2008
    AW: Neues Auto, Neues Projekt

    WAs bringt mir en Jackhammer? Also cih weiß weder was ich damit soll, noch glaub ich nicht wirklich das der gut klingt.
    Und ja ich wüsste schon was ich mir selbst empfehlen würde, ich will nur wissen was andere noch so denken, weil ich auf der Suche nach neuen Anregungen bin, die mich vllt. umstimmen könnten (hab ich schonmal geschrieben). Und es hat überhaupt garnix damit zu tun, dass das laut ist, es geht um nen guten Klang und das will ich numal, dass ist mir persönlich einfach wichtiger, als Chromfelgen oder en großer Motor, aber das ist nur bei mir so und ob das nun viel Geld für DICH ist oder nicht, ist mir ziemlich egal, ich finde das angemessen und deswegen geb ich das auch aus. Und mit prollig hat das wohl garnix zu tun, prollig wärs, wenn ich nen Kofferraumumbau etc. machen würde, nur ich hab das gern so, dass man nicht sehen kann was sich in der Verkleidung versteckt.
    Doorboards kann ich mir auch ohne Geld bauen, wofür da zisch Kickwoofer draufsollten versteh ich nicht. Genau so wenig versteh ich was man bei nem Contest soll, wenn man Doorboards und Kickwoofer hat, davon abgesehen bau ich mein auto nicht so aus, das es Contesttauglich ist, sondern nur so, dass es mir genügt und nicht mit extremen Bass sondern mit perfektem Klang und dem gewünschten Druck.
     
  13. #12 29. Dezember 2008
    AW: Neues Auto, Neues Projekt

    <-- also da wolltest umbedingt nen sub und brauchst so dringend den bass ??? son kleiner widersprecher oder was :D
    also guten klang hast du auch mit boxen unter 3-4000euro... wie bender89 schon sagte sind da auch bose boxen für geeignet... und tu bitte nicht so als würdest du so laut aufdrehen das du bei 130db oder wat weiß ich noch feinste klangnuancen wahrnehmen könntest, denn da platzt dir dein trommelfell wenn du dann noch im auto sitzt ! deshalb meinte ich ja mit proll und contest, weil du dann eh aussteigen musst wenn du so laut hörst u know ? ;)
    btw chromfelgen sind auch übelst affig... dann lieber schön selbst lackieren wie lex..
    {bild down}

    naja...
     
  14. #13 29. Dezember 2008
    AW: Neues Auto, Neues Projekt

    Och Kindchen, Neid is was ganz doofes, aber naja Unwissenheit genau so.
    Guck mal, Ich will die vier neuen SAchen, ich will "ganz viel" Geld ausgeben, ich halt das für Sinnvoll und hab MEINE Gründe dafür und du hast nix zu tun was sehr schade für dich ist, was mir auch sehr Leid für dich tut und musst deshalb irgendwo hinkacken. Wenn dich das Thema nicht interessiert dann verbreite SCheiße irgendwo anders.
    Und nein das da oben war kein Versprecher, das war schon Absicht ;)
     
  15. #14 29. Dezember 2008
    AW: Neues Auto, Neues Projekt

    oh alter mann heul doch rum und weil du jetzt selbst den sinn in deinem sinnlosen thread nicht mehr siehst lenkst du mal schön von thema ab um DEINE unwissenheit zu verdecken.. ich sehs schon eh in wirklichkeit bist du son kleiner arbeitsloser hartz4 juppie der rumträumt haha :D

    und gönn mir mal meinen urlaub kapiert ? denn es sind nur noch 6tage...
    P.S.: zum :poop:n geh ichs aufs klo... hau rein - du lappen :D
     
  16. #15 29. Dezember 2008
    AW: Neues Auto, Neues Projekt

    Verdammt jetzt hast du mich :(
    Du hast vollkommen recht, ich will meine Unwissenheit verdecken (Unwissenheit worüber^^?)
    Und ja ich beziehe Hartz 4 neben meinem Gehalt als Geschäftsführer, und klar träum ich nur rum (nicht immer von sich auf andere schließen wenn man neidisch ist ;))
    Warum sollt ich dir was gönnen wenn cih dich nicht kenne?
    Naja ok nachdem du mir dieses Tiefschlag versetzt hast, geh ich jetz weg und hau irgendwo rein, ich Handtuch.
     
  17. #16 29. Dezember 2008
    AW: Neues Auto, Neues Projekt

    Tickt ihr noch ganz richtig ihr beiden ? Was soll die spamerei hier?

    Können wir jetzt weitermachen ? Toya, du hast meine Frage bzgl. Druck oder Klang noch nicht beantwortet
     
  18. #17 29. Dezember 2008
    AW: Neues Auto, Neues Projekt

    Sry hab mich hinreißen lassen^^

    Also Druck sollte schon sein, aber bei der Wahl des Subs muss auf jedenfall darauf geachtet werden, dass der schnell genug is für jede Musikrichtung, deswegen is mir der DD zu Drucklastig ausgelegt und ich würde den eher als 10"er bevorzugen, bzw. dann zwei davon, damit das ganze wieder einen Ausgleich hat.
    Im ganzen kann man sagen, dass ich mehr auf Klang, als auf Druck setze!
     
  19. #18 29. Dezember 2008
    AW: Neues Auto, Neues Projekt

    Front
    Focal 165-K3P 165K3P 899,00 €
    Max 400 Nen 200

    Oder

    ESX VE6.2C VE 6.2C 429,00 €
    VE6.2C 6.5" (16,5 cm) 2-Wege High-End Component-System mit Gitterset und Aluminium-Koffer 125 Watt RMS, 250 Watt Peak, 4 Ohm Einbauöffnung: 144 mm, Einbautiefe: 67 mm

    Heck
    Focal 690 CA1 690CA1 Access 1 119,00 €
    2-Wege Koaxial System. 166 x 238mm (6x9“) Tief-/ Mitteltöner. 30mm Schwingspule. 90mm Magnet. Max. Belastbarkeit: 150 Watt. Nennbelastbarkeit: 75 Watt.

    Die passen doch hinten in den alfa oder? Sonst gibs die gleichen auch als Rund.
    Wieso hinten keine Kickbässe?

    Sub
    2X ESX SX 1224 Signum 186,75 €
    12” (30 cm) Subwoofer, 750 Watt RMS, 1500 Watt Peak Ausgelegt für 4 + 4 Ohm Impedanz

    oder

    1X Helix SPXL 12 Competiton 499,00 €
    Leistung RMS / max.1500 / 3000 Watt

    amp
    Audio System F4 600 III Twister 449,00 €
    4 x 150 Watt RMS @ 4 Ohm Stereo 2x 460 Watt RMS @ 4 Ohm Mono 4x 230 Watt RMS @ 2 Ohm Stereo 2x 595 Watt RMS @ 2 Ohm Mono

    Da könnte man noch eine Leistungsstärkere nehmen das geht dann aber sehr schnell ins Geld



    ca 2000€
     
  20. #19 29. Dezember 2008
    AW: Neues Auto, Neues Projekt

    Vielen Dank erstmal!!!

    Also die Focals K3P gefallen mir eigentlich sehr gut, nur die CA1 stehen nicht so ganz im Einklang dazu, da müsste dann doch shcon was vergleichbares auch hinten her, nur dann kommen wir schnell über mein Budget hinaus von daher macht es vllt. mehr Sinn beide in der gleichen Preisklasse zu suchen. Und zu deiner Frage: ja das passt.

    Die Subs gefallen mir beide nicht gut, die SX Serie von ESX gefällt mir garnicht und der andere ist ein SPL Sub und damit kann ich auch nicht viel anfangen.

    Ansonsten aber auch auf jedenfall sehr brauchbarer Vorschlag!!!
     
  21. #20 29. Dezember 2008
    AW: Neues Auto, Neues Projekt

    Schon aber der Helix hört sich trotzdem super an nur weil SPL und competition drauf steht muss man ihn nicht nur dafür gebrauchen :)
    Ansonsten
    MB Quart DHG 304d Subwoofer 30cm im Bandpass gehäuse mit 2 woofern
    Aber da gehn die geschmäcker eh viel zu weit auseinader

    Wieso denn unbedingt coax? da gibs eh nix tolles
     
  22. #21 29. Dezember 2008
    AW: Neues Auto, Neues Projekt

    Naja aber wenn die Schwungspule schon so aussieht als wenn sie 10" hätte ist die meistens nicht in der Lage schnell genug mitzuspielen bei schnellen Bässen, haste den selber schonmal gehört?
    Wenn ja, hingt der nicht hinterher bei höherer Lautstärke und z.B. Techno? Also ich vermute nur wissen tu ichs nich :p
    Coax weils hinten einfach einfacher is, ob ich die Hochtöner hinten nun in der Säule hab, oder in der Tür mit dem Lautsprecher hör ich selber nicht, wenn jemand mitfährt ist das für den mit sicherheit angenehmer, aber da ich ja nie hinten sitze is mir das relativ egal :p An sich könnte ich auch noch neue Fassungen für seperate Hochtöner bauen, aber gibt auch super Coax Dinger von daher ist das nicht "unbedingt" nötig.

    Das ist genau das gleiche wie ein Hifonics TX12 Dual, das war mein aller erster Woofer^^
    Also ich würd schon gerne in ne noch höhere Stufe gehen und nicht 2 zurück :p
     
  23. #22 29. Dezember 2008
    AW: Neues Auto, Neues Projekt

    mal n Vorschlag zum Thema Bass.

    Hier:
    Sub: RE Audio MT 10 / Wahlweise auch als 12er
    Extremeaudio.de

    ( kannste dir ja aussuchen, vllt. willste auch 2 )

    AMP: GZ 1.300d
    Extremeaudio.de
    ( kP, ob dir das schon ZU teuer ist nur für bass wenn du dir allerding´s 2 von den RE reinknallst, dann gnade dir gott ^^)

    KAnn ich nicht gut heissen, das 2x 4 Ohm - Bei dem Budget würde ich AUFJEDENFALL auf 1 Ohm setzen !
     
  24. #23 29. Dezember 2008
    AW: Neues Auto, Neues Projekt

    Brauch immernoch keine Amp für den/die Subs^^
    DEr Sub gefällt eigentlich ganz gut, hab die Marke an sich allerdings noch nie gehört, müsste da also auf deine geschäzte Meinung vertraun ;) sieht mir aber auch wieder nach SPL aus, ist der wirklich schnell genug?
     
  25. #24 29. Dezember 2008
    AW: Neues Auto, Neues Projekt

    Der Sub ist der Hammer!!
    Ja, ist er ( der 12er auch schon ! ) Kann ihn wirklich NUR Empfehlen. Ein Freund von mir hatt den im Lupo.. meine :sprachlos:, der hatt auf KLANG gebaut ( hatt ne ESX 2000d, soweit ich weiss ) und hatt um die 142 DB gedrückt.

    Noch ein Privates Foto:
    {bild-down: http://img-a2.pe.imagevz.net/photo2/09/90/410a83e34c97245d05c1744e10a6/1-fbf770341d7c34e82127632b608d9fd5.jpg}
     
  26. #25 29. Dezember 2008
    AW: Neues Auto, Neues Projekt

    Woofer: GZNW12
    Endstufe für Woofer: GZNA 1.2500D

    für lautsprecher würde ich probe hören, das ist nach eigenem empfinden
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Auto Projekt *Update*
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.336
  2. Projekt Auto Tuning

    Raftermann , 15. März 2007 , im Forum: Grafik Anfragen
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    484
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    386
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    755
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    6.461