Neues gehäuse: viel platz design egal ATX

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Wurm666, 16. März 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. März 2009
    tag zusammen!

    wie der titel schon sagt suche ich ein neues gehäuse.ich stelle folgende ansprüche:

    1. kein tower. normales midi gehäuse bitte
    2. normales ATX
    3. es sollten ne große graka (9800gtx+) und 4 festplatten gut platz finden
    4. humaner preis (<80€)

    Was es nicht braucht:

    1. netzteil
    2. design. ist mir total latte

    Optional:

    1-2 Lüfter (möglichst leiße) für nen guten durchzug. muss aber net.

    bin für jeden tipp dankbar!

    gruß wurm
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 16. März 2009
  4. #3 16. März 2009
    AW: Neues gehäuse: viel platz design egal ATX

    was recht fertigt beim letzten der doppelte dreis gegenüber dem ersten? bessere verabeitung? "quick changer" (also die plastik dinger zum befestigen der bauteile)? oder noch was anderes?

    danke für die tipps.
     
  5. #4 16. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Neues gehäuse: viel platz design egal ATX

    Würde dir klar das Lancool K7empfehlen! P/L das beste was es einfach gibt... das Gehäuse ist sehr hochwertig verarbeitet und einfach nur Supper vom Airflow =)
    Besitze es und gegen den Preis kann man nichts sagen!
    Review

    Edit:
    Rate dir auch zu den Lüfterndie DcPc vorgeschlagen hat!Vllt noch den Noctua NF-P12 kostet ~20€ hinzufügen. Würde allerdings von P/L zum S-Flex raten
    Mache schnell mal Bilder^^ kannst aber nicht viel erwarten ist schon wenig dunkel
    pict0026.jpg
    {img-src: //saved.im/oty5nzztempv_vs/pict0026.jpg}
    pict0026.jpg
    {img-src: //saved.im/oty5nzc3nwfv_vs/pict0030.jpg}

    pict0026.jpg
    {img-src: //saved.im/oty5nzltdgf1_vs/pict0031.jpg}
     
  6. #5 16. März 2009
    AW: Neues gehäuse: viel platz design egal ATX

    ja, wie schon gepostet ist lancool die tochterfirma von lianli.

    lianli selber ist eine sehr teure und gehobene gehäuse marke die durch sehr gute verarbeitung, gute designlösungen hervorsticht und in der regel nur mit alu bauen.

    lancool kann beim design und handhabung mithalten, die gehäuse werden aber meist aus alu + edelstahl oder plastik gebaut, was bei den schnöseln von lianli nich in frage kommen würde ^^


    zu den noctua lüfter.
    ich würde niemals nen lüfter für 20e kaufen. sowas finde ich total abgehoben.
    (mal ganz von den bald erscheinenden lüfter von feser: triebwerke ^^ die ungefähr 25€ kosten sollen)

    wenn du für 20€ unbedingt lüfter willst dann wohl eher diese:
    Noiseblocker NB-Multiframe MF12-S1 für 20e
     
  7. #6 16. März 2009
    AW: Neues gehäuse: viel platz design egal ATX

    Hab hier noch nen paar Angebote für dich:

    SilverStone Precision PS02 schwarz - 50€

    NZXT Alpha schwarz - 58€

    Enermax Chakra ECA3052-B schwarz - 63€

    AeroCool AeroRacer Pro schwarz - 68€ [Qualität ist nicht ganz so hochwertig oder zumindest umstritten aber dafür ist für gescheite Belüftung gesorgt ;))


    Wenn du einfach nur irgendein Case haben willst, und ein paar leise Lüfter dazu, kommste mit 40€ schon hin ;) Nur dann darfste auch keine Ansprüche stellen. Die Gehäuse von oben sind auf jeden Fall schon ganz ordentlich, in der gehobenen Preisklasse angesiedelt und auch alle genügend belüftet.

    Greetz
    Masterchief79
     
  8. #7 16. März 2009
    AW: Neues gehäuse: viel platz design egal ATX

    danke schonmal! werde mich wohl für das lancool entscheiden. dazu 2x den s-flex.

    einen forne einen hinten

    ich mache mal keinen neuen thread auf sondern frage hier: ich brauch nen neues mainboard für folgendes:

    q6600
    9800gtx+
    4gb ram


    hatte an das asus P5Q gedacht. eignet sich das zum leichten ocen? (cpu auf ca 2,8-3,0 ghz/kern. graka nicht) gibts vllt ne billigere variante? (100€ sind schon hart).gigabyte oder so?dazu gleich noch nen geeigneten cpu kühler. scythe soll gut sein?


    bws soweit es geth raus! danke schonmal!
     
  9. #8 16. März 2009
    AW: Neues gehäuse: viel platz design egal ATX

    nächstes mal wende dich mal an den bereich "Kaufberatung" ;)
    ja das P5Q hat recht viele OC features und sollte für dein ziel locker ausreichen....und 100 € sollte man für ein vernünftiges board schon investieren
    cpu kühler: scythe mugen 2 oder ekl alpenföhn gross clockner
     
  10. #9 16. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Neues gehäuse: viel platz design egal ATX

    Für 80€ kriegt man schon ein supper Board... halte es für schwachsinn das man mind 100€ investieren sollte für ein gutes...
    Das P5Q ist ein gutes MB zumübertakten... welche Kühler du benutzen könntest findest du hier im HowTo

    [Tutorial] Intel Q6600 Overclocking (OC) - RR:Board
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - gehäuse viel platz
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    482
  2. Wieviel Geld für Gehäuse!?

    AtzeBang , 20. November 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    339
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.679
  4. PC-Gehäuse knackt

    DerFreak , 7. August 2016 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.147
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.375