Neues Mobo + Core 2 Duo E6300

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von zuzaa, 9. Oktober 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Oktober 2006
    Hi, ich hab vor mir nen Core 2 Duo E 6300[oder e6400 ?? hab gehört, dass die besser zum oc'en sind] zu kaufen aber ich weiss nicht welches Mainboard ich nehmen soll,

    zur Zeit hab ich in meinem PC ne ATI 9800 Pro mit 256MB Ram und 4x 256 MB DDR Kingston Ram sowie TV Karte , S-ATA + IDE Festplatte würde ich gerne weiter nutzen wollen. Ist es besser ein Mainboard zu kaufen, welches AGP und PCIe hat oder doch lieber nur ein PCIe Board mit VGA On Board und dann später erst ne gescheite Graka kaufen??? Ich will so wenig wie möglich für beide Komponenten zu bezahlen. Dachte so an 240€ maximal! ( Prozessor kostet so 155€ [e6400 ~200€] , denke Mal ,dass so ~90€ fürs Mainboard ok sind )
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. Oktober 2006
    AW: Neues Mobo + Core 2 Duo E6300

    Also die wirklich richtig guten Sockel 775 Boards wirst du kaum für unter 130€ bekommen, teilweise sogar über 200€.

    Das gesammte Unterfangen scheint mir recht sinnlos zu sein da es wohl kaum Sinn macht die CPU+Mainbaord zu erneuern um dann a: ein schlechtes board mit agp unterstützung oder b: ein neues board+cpu aber eine agpkarte die nicht unterstüzt wird. Die VGAchips onboard kommen bei weitem nicht an die Leistung von auch nur halbwegs aktuellen Grafikkarten ran.
    Was nützt dir dein System dann?

    Vom Preis/Leistungsverhätnis ist das Gigabyte 965p-ds3 kaum zu schlagen, kostet allerdings auch 120-130€, ein IDE-Port für deine alte HDD ist ebenfalls vorhanden.
    Es gibt zwar boards wie das msi p965 neo-f oder asrock conoexfire-sata2/775i65G aber diese sind meist nur Übergangslösungen und werden dir auf Dauer kaum Freude bereiten dank keinem usb 2.0, schlechtem LAN oder anderen Eigenschaften an denen gespart wurde um den Preis zu drücken.
    Zumal es imho nur 1 reltaiv gutes board gibt, dass deinen alten ddr ram unterstützt und ob dieses noch einen ide-port hat ist fraglich!
     
  4. #3 9. Oktober 2006
    AW: Neues Mobo + Core 2 Duo E6300

    oh :rolleyes: , ich spiele eigentlich in letzter zeit so gut wie gar nicht , und dann dachte ich mir ,dass eine on board graka vollkommen vorübergehend reichen würde

    ja dann wäre ich auch mit dem gigabyte zufrieden, wenn das all meine erwartungen erfüllt und man gut damit übertakten kann

    edit: hab dich noch bewertet , danke danke
     
  5. #4 9. Oktober 2006
    AW: Neues Mobo + Core 2 Duo E6300

    Frage ist natürlich was du mit dem System machen möchtest und ob es nicht klüger wäre mit dem aufrüsten noch zu warten bis das System nichtmehr die benötigte Leistung erbringt und dann ein komplett neues zu besorgen. Die Anforderungen werden sich dank vista und 64bit wohl ebenfalls in den nächsten Monat ändern und keiner weiss, was auf zukünftige Multimedia und Officerechner zukommt!
     
  6. #5 9. Oktober 2006
    AW: Neues Mobo + Core 2 Duo E6300


    hmm ja, ich wollte meinen alten p4 3ghz ht,1gb , 256er graka meinem cousin geben, also festplatte , ram und graka behalten und dann verkaufen undd en rest halt weiterverwenden
     
  7. #6 9. Oktober 2006
    AW: Neues Mobo + Core 2 Duo E6300

    Es gibt quasi nur ein Board was AGP und PCI-E hat das halbwegs was ist das ist das hier:
    ASRock 775Dual-VSTA, PT880 Pro/Ultra (dual PC2-5300U DDR2/dual PC3200 DDR) Preisvergleich | Geizhals Österreich
    http://www.asrock.com/product/775Dual-VSTA.htm
    Alle anderen Boards was beides haben kannst vergessen da bei denen der AGP-Steckplatz nur via PCI angebunden ist und dadurch sehr sehr langsam ist.

    Du kannst bei diesem Baord deine alte AGP Karte weiterverwenden und später auf eine PCI-E Grafikarte umrüsten.
    Vergiss alle Boards mit On-Board Grafik, die ist so schlecht da ist deine 9800Pro ne Rakete dagegen ;)

    Dort kannst du auch deinen alten DDR-Ram weiterverwenden aber nur 2 Module da diese Board 2 Steckplätze für DDR2 und 2 für DDR hat. Später kannst du dann ja auch DDR2 Ram wechseln wenn du das willst. Alle anderen Boards benötigen DDR2-Ram, es gibt einige wenige die auch mit DDR zurechtkommen aber empfehlen kann man von denen keines so wirklich.

    Zum übertakten ist der Intel Core 2 Duo E 6300 sehr gut geeignet, aber das Asrock Board ist eher nix für Übertakter da es sehr wenig BIOS Einstellungen hat.
    Dafür hat es halt AGP und PCI-E und ist recht günstig.

    Besser ist halt wenn du dir gleich alles neu kaufst Mainboard+DDR2-Ram+PCI-E Grafikkarte.
    Das erwähnte Gigabyte Board ist sehr gut zum übertakten geeignet:
    Gigabyte GA-965P-DS3, P965 (dual PC2-6400U DDR2) Preisvergleich | Geizhals EU
     
  8. #7 9. Oktober 2006
    AW: Neues Mobo + Core 2 Duo E6300

    Viele Möglichkeiten gibt es da nicht, mit denen du eine AGP-Karte auf einem neuen Mainboard+CPU unterbringen kannst. AUf die schnelle fallen mir da nur 2 Modelle ein, die jedoch sehr günstig sind:

    Asrock 775i65G r2.0
    +bis zu 4 ideanschlüsse
    +agpkarte
    +sockel 775 (dual core)
    +nur 40€
    -nur ata 100
    +/- ddr ram

    Asrock 939Dual-Sata2
    +bis zu 4 ideanschlüsse
    +agpkarte
    -sockel 939 (nicht mehr ganz aktuell)
    +nur 50€
    +/- ddr ram

    Damit wäre es möglich sowohl graka/hdd als auch den alten ram weiter zu nutzen.
    Günstiger als mit den 2 Modellen wirst du nicht wegkommen aber du solltest bedenken, dass diese nicht an die Leistung der "normalen" sockel 939/775 mainboards rankommen da es sich hier um Übergangslösungen handelt um alte Teile weiterhin nutzen zu können.
     
  9. #8 9. Oktober 2006
  10. #9 9. Oktober 2006
    AW: Neues Mobo + Core 2 Duo E6300

    ich danke euch , denke mal, dass ich mir dann nen E6400 kaufen werde und dann noch neuen ram , neue graka und ne gute sata festplatte aber bis dahin spar ich dann ein wenig bevor ich so nen remix aus meinem system mache ^^

    danke nochmals für die antworten, habt mir echt gut helfen können

    habt beide gute bewertungen bekommen !!! =)
     
  11. #10 9. Oktober 2006
    AW: Neues Mobo + Core 2 Duo E6300

    Das ist die beste Entscheidung, dann hast ein System wo alles 100%ig passt.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mobo Core Duo
  1. welches mobo +dual core

    donateLLo , 22. Oktober 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    508
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    531
  3. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    646
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    238
  5. Mobo+CPU für 150 €

    ttrottell , 2. Februar 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    356