Neues System - was behalten?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Scytheman, 15. Dezember 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Dezember 2006
    Moin,

    ich hatte vor zwei Wochen ja schonmal das Problem angesprochen, dass mein PC immer abstürtzt. Langsam habe ich das Gefühl, das meine Graka am A.. ist.

    Nun sollte ich mir ja eine neue zulegen.

    Mein System bis jetzt:

    ASUS A8V Delux
    AMD Athlon63 3000+
    2GB Infineon RAM
    ATI Radeon 9800 Pro

    Ich hab ja nur AGP auf meinem Board, bin mir daher am überlegen auch ein neues Board zu kaufen um gleichzeitig die neuen Grakas einbauen zu können.
    Mein Budget begrenzt sich auf 300 Euro.
    Daher möchte ich eigentlich mein Processor und vorallem meinen Ram behalten.

    Was für möglichkeiten habe ich nun wenn ich ein Board kaufe dass ich vllt auch in 3-4 Monaten mit ner sträkeren CPU aufrüßten kann. Ebenso dann natürlich eine gute Graka dazu.

    Danke schonmal für Eure Tipps. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. Dezember 2006
    AW: Neues System - was behalten?

    moin,
    das prob is das du ja wahrscheinlich noch DDR1 hastalso würd ich dir das Abit KN8 SLI empfehlen und eine Leadtek Winfast 7600. beides zusammen für rund 200 eus. ansonsten kannst dir ja auch ne bessere grakholen wie die X1900 modelle die ja recht preiswert zurzeit sind

    cya
     
  4. #3 15. Dezember 2006
    AW: Neues System - was behalten?

    Die Graka ist dann GForce??
    Ja hab noch DDR1,leider:(
     
  5. #4 15. Dezember 2006
    AW: Neues System - was behalten?

    wird dir auch zu na agp karte raten sparst kohle ! weil nen neues board bringt dir nichts dein system bleibt ja trotzdem langsam ! sorry is aber so !

    kein neuen sockel kein schnellen neuen speicher wäre unnütz ein umstieg !!!

    hier das schnellste was du für agp bekommen kannst x1950pro für 239 euronen !
    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?baseId=7028&artno=JAGGA1
     
  6. #5 15. Dezember 2006
    AW: Neues System - was behalten?

    Was wäre mit ner x1650?? Würde die auch reichen??
    Will ja in 4-5 Monaten dann eh neues System
     
  7. #6 15. Dezember 2006
    AW: Neues System - was behalten?

    wenn du dir sowie so ein neus system kaufen willst, dann würde ich dir raten dein aktuelles nicht mehr aufzurüsten sondern das geld zu sparren, dann kannst du dir auch sofort eine dx10 karte kaufen.
    und die X1650 hat leider auch nicht wahnsinnig mehr leistung als deine 9800 der vortei bei ihr gegenüber deinen karte ist das Shadermodel 3.0 hat

    deshalb mein vorschlag das geld sparren, im dir dann einen noch besseren rechner leisten zu können, denn du kannst keine deiner teile für einen neuen recher gebrauchen
     
  8. #7 15. Dezember 2006
    AW: Neues System - was behalten?

    Das Prob ist, dass meine Graka leider futsch ist:(
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - System behalten
  1. Lager Strukturierung mit System

    Timmy1992 , 20. September 2018 um 14:11 Uhr , im Forum: Elektrotechnik & Elektronik
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    297
  2. Systemuhr stellt sich nach Neustart um

    Bruckl , 22. Januar 2018 , im Forum: Windows
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.591
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    7.118
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    6.518
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    5.414